Strafe wegen Betrug?!bin am boden;(

Cati90
Cati90
05.11.2011 | 16 Antworten
hallo ihr lieben;(

ich bin traurig...
mein freund hat ca vor einem jahr sich eine dreambox(kann euch nicht sagen was das ist^^)gekauft, konnte damit aber nichts anfangen....oder brauchte sie nicht mehr.keine ahnung und hat sie bei ebay weiter verkauft....

dann kam raus, dass diese box kein original ist sondern eine fälschung(d.h mein freund wurde ebenfalls übers ohr gehauen, wahr sich dessen aber nicht bewusst...)
dann hat der käufer sich an meinen freund gerichtet und ihm mittgeteilt dass diese eine fälschung ist.er hatte ihm angeboten sie daraufhin zurück zunehmen und ihm sein geld zu erstatten und das er es nicht wusste....nein er wird ihn anzzeigen wegen betrug...nun ja heute kam der brief von der staatsanwaltschaft....anzeige wegen betrug...ich bin am boden....weiß nicht weiter;(unsere zukunft....ohhh man;(((wir haben zwei kinder ein haus.oh man;(((
hat er überhaupt ne chance?!.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
...
hmmm....aber der freund von der mama meines freundes^^kennt sich damit aus und es kann sein, dass er jetzt auch noch wegen betrug von dieser originalmediafirma angezeigt werden kann....das wäre ganz übel...
Cati90
Cati90 | 05.11.2011
15 Antwort
betrug
falls es dich beruhigt ich habe ne freundin die hat ohne ende bestzellt wie ne blöde in 16 fällen war sie angeklagt und was war es ist nichts passiert..........:O und das fand ich krass also in deinem pupsfall passiert nichts
jennamaus1987
jennamaus1987 | 05.11.2011
14 Antwort
....
bei der polizei ...also keinen gerichttermin...er wird nur vernommen...ich weiß, mir geht alles immer so schrecklich nahee und beschäftigt mich wahrscheinlich jetzt wochenlang....
Cati90
Cati90 | 05.11.2011
13 Antwort
betrug
du machst dir zu sehr gedanken.........mach dir mal kein kopf.....hat er bei de rpolizei nen termin oder gericht???
jennamaus1987
jennamaus1987 | 05.11.2011
12 Antwort
...
ok;)
Cati90
Cati90 | 05.11.2011
11 Antwort
Dafür
wird er nicht ins Gefängnis müßen, vorallem weil er kein Wiederholungstäter ist.
SrSteffi
SrSteffi | 05.11.2011
10 Antwort
.....
oh man sowas passiert einem garantiert nicht noch einmal;(
Cati90
Cati90 | 05.11.2011
9 Antwort
...
neeee hat noch keine vorstrafe.....;)ihr macht mir hoffnung;)ich berichte euch mal wie es gelaufen ist am 23.11. hat er den termin...nicht das er ins gefängnis muss....und ne vorstrafe für den mathematiker ist auch nicht so prickelnd;((((
Cati90
Cati90 | 05.11.2011
8 Antwort
...
unwissenheit schützt vor strafe nicht, wie man so schön sagt ... aber wenn dein freund sich bis jetzt hat nichts zu schulden kommen lassen und auch lammfromm alles erzählt usw. habt ihr hoffentlich glück und es passiert nichts weiter...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2011
7 Antwort
.......
ok, , , , ;(ist einfach nur doof immer wenn was total super läuft kommt ein voller schlag ins gesicht;(((((ja das hatte er, er hatte sich dann auch sagen lassen woran man es sieht;((((aber irgendwie.....und nicht das die denken des ist nur ne ausrede.....oh man ey..ich bin echt niedergeschlagen deshalb;(((ich hab angst;((
Cati90
Cati90 | 05.11.2011
6 Antwort
Hallo,
keine Panik, er wird vernommen und kann sich dann erklären. Wenn er bis jetzt noch keine Straftat begangen hat, dann könntet ihr glück haben, das er nur eine Geldstrafe bekommt. Außer wenn er es beweisen kann das er es nicht wusste, vielleicht kommt auch nichts.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2011
5 Antwort
betrug
ach na klar macht euch keine gedanken es passiert nichts weiter erklärt euch dazu und denn wird das auch eingestellt ihr wurdet auch übern tisch gezogen ihr hatten angeboten das zurück zu nehmen mach dir keine sorgen......;)
jennamaus1987
jennamaus1987 | 05.11.2011
4 Antwort
...
ja werden wir machen;((((((
Cati90
Cati90 | 05.11.2011
3 Antwort
...
ich weiß;(((((((ja irgendwo bestimmt^^sind auf der suche.....
Cati90
Cati90 | 05.11.2011
2 Antwort
genau
geht zum Anwalt.
SrSteffi
SrSteffi | 05.11.2011
1 Antwort
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht...
Aber wenn dein Freund nachweisen kann, wann und wo er die Box gekauft hat, am besten mit Belegen auf denen der ´Markenname´ des Gerätes vermerkt ist, dann dürfte er wohl keine Strafe kriegen. Laßt euch vom Anwalt beraten! Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2011

ERFAHRE MEHR:

WOW, Jobcenter greift endlich durch!?
19.04.2013 | 12 Antworten
Strafe nach Selbstfrisur?
26.03.2013 | 38 Antworten
Wo kann ich mich erkundigen?
15.02.2012 | 47 Antworten
Meine Tochter macht auf den Boden
02.02.2012 | 28 Antworten
Betrug bei UVG?
22.09.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading