Unterschriftenaktion GEGEN Atomkraft

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.03.2011 | 24 Antworten


http://www.campact.de/atom2/sn11/signer


Fukushima heißt Abschalten!

In Gedanken sind wir in diesen Stunden bei den Menschen in Japan, die jetzt mit den katastrophalen Folgen des Erdbebens kämpfen.

Bundeskanzlerin Merkel will die AKW-Laufzeitverlängerungen offenbar aussetzen und die Sicherheit der deutschen Atomreaktoren überprüfen. Jetzt müssen wir dafür sorgen, dass es nicht beim unverbindlichen Prüfen bleibt.

Sobald 100 Menschen den Appell unterzeichnet haben, wollen wir ihn mit großformatigen Anzeigen in bundesweiten Tageszeitungen veröffentlichen. Fordern Sie die Kanzlerin auf: AKWs abschalten – und zwar jetzt!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
@Blue83
die AKW werden aber nunmal nich repariert....als wär der ganze atomscheiß nich schon schlimm genug, nein da werden nich ma reparaturen gemacht...allein akw biblis verfügt über 90!!!!!!!!! gravierende sicherheitsmängel und das schon seit zig jahren...das es da vor gar nich sooo langer zeit auch schonma fast zu nem gau gekommen wäre, kam erst 1 jahr später raus...und repariert wurde bis heute nichts...neue akw mit dem stand der technik würden gar nich zugelassen werden heute..kost ja haufen geld die dinger zu warten und zu reparieren..hauptsache haufen geld mit verdienen..sicherheit? ach wozu denn... was hatten die menschen nur vor dem krieg? achja..kohlekraftwerke..allemal besser als atomenergie..und heute gibts solarenergie, windanlagen, wasserwerke usw....jaaaaaa das würd uns natürlich in die steinzeit zurückwerfen *gröhl* ich kotz gleich echt...
gina87
gina87 | 17.03.2011
23 Antwort
@Blue83
oh Gott.... für die Leute die langsam denken... Wegen Strahlen bekommt man KREBS... das meinte ich damit... aber dir ist es ja egal... und warum gehört es nicht zum Thema... das ist doch das Thema... das man wegen der Bestahlung erkrankt... warum sollten den die Menschen sonnst sich aufregen... wen es nix machen würde... aber vergiss es einfach... du bist ja die Klügste hier... von mir aus ist das Thema Geschloßen... jedesmal wen du was schreibst, denk mal nach... ok...
Tanysha
Tanysha | 15.03.2011
22 Antwort
@Passwort
ich hab euch weder als unwissend oder dumm bezeichnet in dem Job und ich denke nicht das er Angst um sein Job haben muß, er hat 3 Stück in verschiedenen Bereichen von daher ist abgesichert was seine Zukunft angeht. Es geht nur darum das viele, vieles einfach überthematisieren was da so vorsich geht oder meinen was da vorsich geht obwohl sie nicht mal an der Quelle sitzen und es nur vom hören sagen und den Medien entnehmen.
Blue83
Blue83 | 15.03.2011
21 Antwort
@Tanysha
sorry aber ich gluab nun tickst du nicht richtig. Du kannst es doch nicht mit nem Krebssterben verleichen! Da sieht man mal wie blöde du im Hirn bist. Aber kaum das wo irgendwas passiert MUSS es in Deutschland auch gleich so sein? Tut mir leid die Theorie unterstütze ich nicht. ES KANN immer irgendwo was passieren das ist nun mal fakt, also kann man dann auch gleich alles abschaffen. Und wenn du noch mal mit etwas anfängst was NICHT zum Thema gehört, dann werde ich dich melden. Punkt um, kann hier ja bald nicht mehr wahr sein. Im übrigen nur damit DU es weißt, ich bin NUR im AUSLAND im URLAUB. Also überleg vorher bevor DU dein Hirn anknippst, wenn es vorhanden ist.
Blue83
Blue83 | 15.03.2011
20 Antwort
@Blue83
Ach übrigens: Es muss nicht immer eine Naturkatastrophe schuld an einem Gau sein- menschliches Versagen reicht da völlig aus... Siehe Tschernobyl.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011
19 Antwort
@daesue
ich glaub wenn hier wirklich ma was passiert is der atommüll das geringste problem.... und nur weil da einer arbeitet, kann er nich mit internen dingen woanders hausieren gehen wies ihm grade spaß macht wenn ihm was an seinem job liegt.... das wir hier mit einem akw vor paar jahren auch schonma kurz vor ner katastrophe standen, kam auch erst 1 jahr später raus und da wurde auch nie alles an die öffentlichkeit getragen..wie immer... und viele akw hier haben etliche gravierende sicherheitsmängel seit zig jahren aber reparaturen werden immer wieder ausgesetzt und verzögert..da kriegst das kotzen bei echt
gina87
gina87 | 15.03.2011
18 Antwort
@Blue83
Er wird dir mit sicherheit nicht alles sagen dürfen. Auch dein bester freund muß sich an betriebsgeheimnisse halte. Aber in einem endlager war er scheinbar nie.
susepuse
susepuse | 15.03.2011
17 Antwort
@Blue83
es wird niemand gezwungen zu unterschreiben, aber bitte stell uns nicht für dumm oder unwissend hin, nur weil dein Freund in nem AKW arbeitet... der hat doch nur Schiss sein Job zu verlieren und redet es sich selbst schön
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011
16 Antwort
@Blue83
Es geht doch vorrangig gar nicht um den Dreck, sondern um die Gefahren, wenn doch mal was schief geht..... Und wohin bitte mit dem Atommüll?????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011
15 Antwort
@Blue83
jaa ich bin auch gegens Rauchen und bin froh dass es in Deutschland Autos mit Luftfilter gibt, da sieht man nur dass du nur in Deutschland wars und nicht weißt wie es auf der großen Welt aussieht... und wahrscheinlich auch nicht weißt wie es ist wenn jemand an Krebs erkrankt... aber egal.. da sieht man nur das es Menschen auf der Welt gibt, denen es scheiß egal ist, das ihr die Welt verpesstet!
Tanysha
Tanysha | 15.03.2011
14 Antwort
@Tanysha
glaub mir ich bin besser informiert wie ihr denkt, denn einer meiner besten Freunde arbeitet in AKW's in ganz Deutschland, also weiß ich wovon ich rede. Und kaum passiert irgendwo etwas, muß es hier auch gleich so sein. Man kann auch prinzipiell gegen alles sein. Dann schafft die Autos ab, die verpesten die Umwelt genauso und holt die Pferdekutschen wieder raus und statt den Roller's gibts Fahrräder und in 20 Jahren leben wir wieder im Mittelalter.
Blue83
Blue83 | 15.03.2011
13 Antwort
@kiska86
klar wir hier haben genug alternativen..da spart man auch am falschen ende...selbst wenn de förderung für sonnenkollektoren bekommst oder fürn windrad , holt sich vater staat die ganze sache am ende in bezug auf die steuern wieder...also hat man am ende auch nix mehr davon...zumal viele akw in deutschland nich ma "uns" gehören..vattenfall is zb skandinavien japan selber hat ja kaum großartig weitere rohstoffe zur energieerzeugung leider...is halt n scheiß gebiet bei denen da unten bzgl. der erdbeben...für solche stärken sind die akw bei denen nich ausgelegt..glaub "nur" bis 7, 25... aber es is scheiße das immer nur die hälfte berichtet wird u.a. auch aus reinen pr zwecken damit wir dummes volk die füße still halten und die schnauze halten...zum kotzen sowas echt... man kann nur hoffen das da unten nich noch mehr in die luft geht
gina87
gina87 | 15.03.2011
12 Antwort
@Blue83
Du hast in der nähe sicher kein atomares endlager. Das hat mit erdbeben und co nichts zu tun. Es geht schon jahre lang umd die atomkraft im allgemeinen. Natürlich können in deutschland auch aus irgend einem grund die kühlsysteme ausfallen und eine kettereaktion hervorrufen. Der auslöser wird sicher kein erdbeben oder gar ein tsunamie sein!!
susepuse
susepuse | 15.03.2011
11 Antwort
@Blue83
ich wohne im Südschwarzwald auf den "beühmten" Rheinplatten die ständig in Bewegung sind... vor zig Jahren wurde Basel kann dies auch in Deutschland passieren !!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011
10 Antwort
@Blue83
da sieht man wie schlecht du informiert bist... in Russland gab und gibt es auch keine Erdbeben und trotzdem ist in Tchernobel das Atomkraftwerk explodiert... es arbeiten dort Menschen überall... und du weißt nicht ob die auch hier einen Fehler machen... es gibt ja nicht nur Winddinger um Strom zu produzieren sondern auch Solaranlagen... und die sind nicht "so laut" ausserdem Stehen die meisten Winddinger am See also erst informieren und dan hier deinen Beitrag reinschreiben....
Tanysha
Tanysha | 15.03.2011
9 Antwort
oh man
das alle immer denken in Deutschland passiert sowas genauso, sicher es ist ganz schlimm was in Japan passiert und sowas wünscht man sicher keinem, aber wir leben hier weder in Erdbeben Gebieten, noch werden wir solche Tsunamis erleben, also bitte. Wenn ich das im TV schon immer lese von den ganzen Gegnern "wozu haben wir so viele Felder, stellt Winddinger auf" ja super, dann macht man das eben und dann geht das Gemotze von vorne los "die Teile sind so laut, die stören" ect. pp. Ich finde man sollte die AKW's ständig überprüfen und reparieren, und dann ist doch alles ok. Abschaffen würde ich sie nicht, wozu auch? Nur weil ein paar Leute sich das seit ein paar Jahren fest in Kopf gesetzt haben?
Blue83
Blue83 | 15.03.2011
8 Antwort
@gina87
Abschalten sollte man das alles gibt ja genung alternativen... ...ich denke reparaturen bringen es nicht wirklich. ...am mewisten gibt mir zu bedenken die vielen umweltkatastrophen in den letzten paar jahren, da ist doch ne riesen wandlung im gange, sei es wegen der klimaveränderung oder wegen eventuellen polsprung, kann ja alles jeden treffen und noch mehr atomunfälle würde die welt nicht vertragen, zumindest nicht die menschheit
kiska86
kiska86 | 15.03.2011
7 Antwort
...
man kann nur hoffen das die "gute" frau zu ihrem wort steht und die akw überprüfen und vorallem reparieren lässt wenn sie weiterhin bestehen bleiben sollen.... überprüfungen finden regelm. statt nur die reparaturen werden immer weiter ausgesetzt...allein akw biblis besitzt 90!!!! gravierende sicherheitsmängel und das schon seit zig jahren...
gina87
gina87 | 15.03.2011
6 Antwort
Na die 100000
werden sicher schnell gefunden, war gestern noch zur mahnwache, kaum zu glauben wie viele menschen nun doch kommen die früher schwiegen ;)
kiska86
kiska86 | 15.03.2011
5 Antwort
@Engerl
das geht u.a. auch an die Bundeskanzlerin ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Was gegen Nachbarkatze tun?
10.07.2012 | 3 Antworten
was tun gegen ständigen hunger?
21.05.2012 | 20 Antworten
allergie gegen tampons?
08.05.2011 | 10 Antworten
Gegen Läuse vorbeugen?
20.01.2011 | 7 Antworten
was tun gegen verstopfung in der ss?
30.10.2010 | 8 Antworten
gegen Brustwarzenentzündung
07.10.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading