Manchmal ist dof

Natura
Natura
29.11.2011 | 11 Antworten
hi,

ich nun ja fühl mich echt zimlich allein ich bin 23 und meine tochter 3 jahre alt...aber mit den männern will das nicht so recht klappen mein freund hat sich von mir getrennt was soweit auch ok ist wir lieben uns zwar abgöttisch aber nach ein paar monaten ist bei uns immer die hölle los...also haben wir beschlossen das es kein sinn hat...

ich vermisse ihn weiß aber auch das es einfach nie funktionieren würde..

wir sind in knapp einem jahr 3 mal zusammen gewesen.
und währe nicht sein kontrollzwang bzw seine eifersucht währe es so wunderbar gewesen...

ich weiß ja auch manchmal nicht mehr weiter...alle in meinem freundeskreis heiraten oder sind verlobt ich bin 23 hab IHN immer noch nicht gefunden bin alleinerziehend und mache eine ausbildung. zumal ich wirklich garkeine zeit habe jemanden kennzulern da meine eltern mir meine tochter nru wieder willig abnehmen und das auch nur alle 2 monate...

ach man manchmal nicht leicht...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hab meinen mister right zwar schon mit 23 kennengelern, aber bis ich geschnallt haben, dass wir zusammen gehören, hat es dann nochmal 5 jahre gedauert... davor hatte ich auch ein händchen für ausgesprochene arschlöcher...
ostkind
ostkind | 29.11.2011
2 Antwort
sei froh dass du dein kind hast, männer braucht man nicht unbedingt. ich bin so froh dass ich noch meine große tochter habe, denn sie gibt mir im moment unheimlich viel kraft, das wir vor 3 wochen unsere 4 jährige tochter/schwester verloren haben. du wirst auch noch den mann deines lebens kennen lernen, aber suche nicht danach, er wird dich finden. mein schatz und ich haben uns auch durch zufall gefunden und nun wollen wir allen beweisen, dass wir auch in dieser schweren zeit zueinander stehen, und werden uns nächsten monat dass JA-wort geben. fühl dich gedrückt, du bist nicht alleine, es geht vielen so wie dir.
Mullemmausi84
Mullemmausi84 | 29.11.2011
3 Antwort
ja ich bin auch unheimlich froh das ich meine keine habe...denn wenn es mir mal schlecht geht albere ich einfach mit ihr und dann gehts mir besser wenn ihr lachen höre :) und mein herzliches beleid für den verlust :( ja das schlimme ist auch wenn es sich echt eingebildet anhört die meisten männer beurteilen mich nur nach dem aussehen...sie finden mich unglaublich hübsch oder sexy. aber ich bin auch ein intelligente frau und nicht so ein dumchen wie sie dann erwarten. das vertreibt sie dann doch manchmal...vorallem bei meinem ex da ich ja nun grad meine ausbildung mache sieht er wie ich schulisch bin und da ich ein schnitt von 1, 3 habe...fühlte er sich "doof"... männer und ihr stolz...
Natura
Natura | 29.11.2011
4 Antwort
@Natura jupp, ich glaub das ist echt ein problem. kenne keine beziehung, wo ein geringer gebildeter mann mit einer höher gebildeten frau es länger ausgehalten hat. ich glaub das geht einfach vom männer-ego her nicht. mein partner und ich sind beide am promovieren, gleiches fachgebiet und anfangs hat er sich ständig mit mir messen wollen und war deprimiert, wenn ich angeblich cleverer war als er nee, findest schon den richtigen, hab geduld und trauere nicht zusehr deiner alten liebe hinterher
ostkind
ostkind | 29.11.2011
5 Antwort
ne da hast du recht die erste zeit wird noch schwer aber irgendwann wird es eben vergehen dieses gefühl. ja ist schon nicht leicht als frau :p irgendwann werd ich meinen gutaussehenden schlauen mann finden. der auch kein problem mit meiner intelligenz hat oder damit das ich doch auch vieles handwerkliche selbst umsetzten kann ^^ zumal ich auch noch studieren will....das hatte mein ex total fertig gemacht und er kahm später auf die , sorry wenn ich das so sage, schnapsidee. naja...irgendwo reitet er auf seinem schimmel ^^ aber danke für die netten zusprüche eurer seits :)
Natura
Natura | 29.11.2011
6 Antwort
und das schlimme ist kaum bin ich singel stürzen sich die kerle auf mich...hier will einer kaffee trinken dann kommt ein andere und der will dann auch .....boar....das ist manchmal schon anstrengend.
Natura
Natura | 29.11.2011
7 Antwort
@ostkind mein mann hat nen hauptschulabschluss und nichtmal besonders gut... war eher 3-4. er hat ne lernschwäche, die lange nicht erkannt wurde und ist legastheniker... immernoch unbehandelt, weil er meint, das hat keinen sinn mehr. trotzdem hat er 2 lehren abgeschlossen und ist ein fleissiger arbeiter. er verdient unser brot... und ich? ich hab ein 2er abi, ein abgebrochenes studium mangels geld und eine abgeschlossene lehre. trotzdem find ich hier keinen job, daher bin ich daheim und achte auf unsere kids. es geht also doch :P wir sind 9 jahre glücklich zusammen, davon 7 verheiratet und habe zwei tolle kinder. manchmal scheitern beziehungen oft daran, dass sich die partner keine mühe geben, nciht miteinander über probleme reden. heute wird sich einfach viel zu schnell getrennt. und wenn man sich liebt, dann macht man eine familientherapie bevor man sich trennt. für sein glück muss man arbeiten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2011
8 Antwort
ich habe sehr viel versucht zu arbeiten .... ich habe viel mit ihm geredet aber er hat das irgendwie immer nach 10 minuten vergessen. er dachte eben es geht alles sein gang und gut ist...ich habe jeden abend weinend in der küche gesesen...irgendwann konnte ich nicht mehr...ich muss auch an meine tochter denken...was bringt ihr eine mutter die total am ende ist und sie nur noch streit mitbekommt..
Natura
Natura | 29.11.2011
9 Antwort
@Natura naja wie gesagt... beide müssen dran arbeiten. wenn das nur einseitig passiert, hats keinen sinn. tut mir leid für dich ... da hab ich wohl mehr glück mit dem mann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2011
10 Antwort
Hallo freilich ist es schön jemanden zu haben. Aber es ist auch sehr anstrengend man muss immer Kompromisse finden meist bin ich diejenige die nachgibt damit ich miene ruhe habe. Also ehrlich gesagt würde ich tausendmal lieber bei meiner familie wohnen als mit mann. Ich liebe meinen mann, aber ein mann kann dir niemals das bieten was dir die eigene familie bieten kann. und wenn dich dann seine verwandtschaft dich nicht akzeptiert ist das doppelt so hart. Wenn ich meinen net so liebe tät wär ich schon lange weg bei meiner familie. lg
09mama
09mama | 29.11.2011
11 Antwort
@09mama traurig zu hören, dass man auch solche erfahrungen machen muss. für mich sind mein mann und meine kinder meine familie. selbst meine mutter und meine geschwister stehen mir nicht so nahe wie er. wenn man dich so reden hört, kriegt man den eindruck, dass dein mann dich nicht vor seiner familie beschützt. fühlst du dich von ihm allein gelassen? dann solltet ihr drüber reden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Denkt ihr manchmal über den Tod nach?
13.09.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading