Macht die Beziehung und alles andere noch Sinn?

Lillymarlene77
Lillymarlene77
05.12.2009 | 16 Antworten
Hallo zusammen,

ich bin ca. seit 3 Jahren verheiratet, und seit 4 Jahren in der Beziehung. Es kommt nun hinzu das ich mich überreden lassen habe, dass es nun Zeit wäre ein Kind zu bekommen. Jetzt ist es soweit, bin in der 9SW und die Beziehung geht den Bach runter. Er Jamaikaner, ist 7 Tage die Woche unterwegs, abends, hat irgendwelche Tel. von Frauen in seinem Handy .. etc. Rastet aber aus wenn ich mal jemand männliches treffe von früher ..
Ich fühle mich so schlecht das ich mich darauf eingelassen habe, jetz schwanger zu werden. Was soll ich jetzt nun machen? Bin schwanger, mein Mann ist ein Arsch, Karriere geht vorran was durch die schwangerschaft auch wieder fraglich sein wird.

Bin total verzweifelt und denke über eine Abtreibung nach, weil ich A das alleine nicht schaffe und B möchte ich nicht mein ganzes Leben mit jemanden verbunden sein der so link und falsch ist.

Ich denke schon das der ein oder andere sagen wird "Tja, pech gehabt"..
Würde am liebsten verschinden ..

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Lillymarlene schwanger und der Mann ist ein ....
mach dir mal nicht so nen Kopf hab meinen Großen auch alleine über die Runden bekommen, mein Ex war genauso wie deiner!Als der Kleine auf der Welt war hab ich ihn kurzer Hand vor die Tür gesetzt da war unser Baby 6 Wochen alt-lieber keinen Dad wie so einen!Das ganze ist nun 13, 5 Jahre her und mein Sohn will dieses A..nicht mal treffen weil der sich 13 Jahre null gekümmert hat.Und?Andre Mütter haben auch hübsche und vor allen Dingen bessere Söhne meinen jetztzigen traf ich als der Große 9mon.alt war und nun sind wir schon fast 12, 5 jahre super glücklich und haben nochmal Nachwuchs bekommen und beide Kids lieben , , IHREN''Papa über alles-also brich nicht was übers Knie was du später vielleicht bereuen könntest.
drachenmami
drachenmami | 05.12.2009
15 Antwort
...
scheiss situation! du schreibst du hast dich zu dem kind überreden lassen. das heisst für mich, du stehst nicht voll und ganz hinter dem kind und hast es eigentlich gar nicht richtig gewollt. kannst du einem ungewollten kind ein glückliches leben bieten? ich denke die beziehungsfrage solltest du unabhängig von der schwangerschaft klären. ich wünsche dir viel kraft die beiden entscheidungen für dich richtig zu treffen!
sonja2
sonja2 | 05.12.2009
14 Antwort
...
Huhu warum bist du dir denn sicher dass du es alleine nicht schaffst? Du hast doch bestimmt Freunde un d Familie die dich unterstützen können oder? Und wenn die mithelfen dann schaffst du es schon!!! Bei mir war es auch so, war auch mit 2 Kindern allein und ich hab es hin bekommen, dann schaffst du es auch. Überleg dir das mit der Abtreibung. Und das mit der Karriere wär mir dann auch egal....Inwiefern hast du dich denn für ein Kind überreden lassen? Wenn du doch noch nicht wolltest warum hast du es dann nicht durchgesetzt? Ich drück dir die Daumen dass du dich richtig entscheidest und dass es alles gut wird für dich...lg
Playmate33
Playmate33 | 05.12.2009
13 Antwort
Sorry!!!
Verstehe deine Situation! Und das es dir schlecht geht! Aber wie tiffy1988 schon sagte, man kann ein Kind zur Adoption frei geben! Ich hab lange probiert bis ich Schwanger geworden bin, war schon fast am verzweifeln! Desshalb kann ich das nicht Nachvollziehen! Und auch wenn jemand sagt, " ich kann nachvollziehen wenn du dein Kind abtreibst!" Das ist ein No Go! Was ist denn schon Karriere , im gegensatz zu nem Lebewesen!? Da scheiss ich auf die Karriere! Oder muss mir das vorher im klaren sein! Sorry will dich wirklich nicht angreifen! Versteh dich, wenn es dir dabei nicht gut geht! Aber man muss sich im Leben auch mal durchsetzen und auf Selbstvertrauen gelangen! Alles gute!!!!!
Trinity83
Trinity83 | 05.12.2009
12 Antwort
hey
nochmal so nebenbei man kann auch ein Baby zur Adoption freigeben und muss es nicht abtreiben lassen...nur mal so als 2.möglichkeit wenn du es wirklich so willst... sorry nochmal wegen meiner antwort hier aber ich kenne soviele die einen so starken kinderwunsch haben und es einfach nicht klappt...ich selbst habe 1 Jahr gebraucht um schwanger zuwerden und dann sowas zuhören ist immer etwas komisch da wühlen die gefühle auf und man ist einfach nur sauer.... wünsche dir viel kraft und nehm doch mal ne auszeit wie hier schon jemand geschrieben hat mach dir jetzt nicht sofort gedanken das du dich sofort entscheiden musst sondern lass dir zeit und rede vieleicht mal mit deiner Mutter oder deiner besten Freundin...lg tiffy
tiffy1988
tiffy1988 | 05.12.2009
11 Antwort
@Alexandra3009
Ich habe zur Zeit nur Verzweiflung als Gefühl...das ich schwanger bin vergesse ich zum teil...ich weiss erlich gesagt nicht wo mir der Kopf steht...Es ist alles so zum k****
Lillymarlene77
Lillymarlene77 | 05.12.2009
10 Antwort
@Schnittchen73
Leider ist er so seit dem sein Cousin von der Polzei einkassiert worden ist ...Es ist seit 1Monat total schlimm...Ich wünscht es wäre vorhr schon so gewesen, dann hätte ich dieses scheiss Gefühl nicht...
Lillymarlene77
Lillymarlene77 | 05.12.2009
9 Antwort
Viele Frauen....
..selst die, die lange gebraucht haben um schwanger zu werden, haben Zweifel wenn der Test positiv ist. Denn , die Unausweichlichkeit wird einem Bewusst und man stellt sich evt. die Frage ob das richtig war. Auch in glücklichen Beziehungen kommen diese Zweifel vor, sie werden nur oft nicht ausgesprochen weil beiden sich schämen ihrer Zweifel. In deinem Fall kommt nun erschwerend hinzu, das du schreibst " du hast dich überreden lassen" das macht für mich deutlich du hast nie wirklich hinter deinem Kinderwusch gestanden. Da du unglücklich bist ist deine Angst sehr verständlich. Egal welche Enscheidung du nun triffst, du wirst mit keiner glücklich sein. Ich weiß ehrlich gesagt nicht womit ich dir einen guten Rat geben könnte? Wünsche dir Kraft auf deinem Weg egal welchen du gehst. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2009
8 Antwort
Hallo
Ich kann Dich verstehen. Mir ging es fast genauso. Wollte Karirre und bin auch gerade aufgestiegen und dann erfahre ich das ich schwanger bin... Habe auch lange übergelegt was ich mahcen sollte... Aber ich bin zu den entschluss gekommen, das Kind zu behalten. Ich bin alleinerziehend und dachte auch so wie du ich schaffe das alles nicht. Aber man schafft es doch. Es ist nur anstrengend alleine, aber es geht. Mein kleiner wird nun 1 jahr und wir haben uns gut zsammen geschweiss. Also denke darüber nach. Ich würde an deiuner stelle den Kerl rausschmeisen und das Kind behalten. Man kann auch karierre machen mit Kind.. mache ich nun auch... Aber ich würde es auch verstehen, wenn du es Abtreiben lässt. Mach was du für richtigs hälst. Kopf hoch , du wirst dich schon für das richtige entscheiden.
sternkinder
sternkinder | 05.12.2009
7 Antwort
Oh je...
Das ist natrürlich eine bescheurte Situation für dich! Schwierig dir da einen guten Rat zu geben! Ich habe das um mich herum schon ein paarmal mitbekommen, dass diese Männer gerne so leben! Ist halt schwierig als europäische Frau damit klar zu kommen! Mit diesen Einstellungen der Männer! Du kennst ihn ja schon ne Weile! War er schon immer so? Ein Kind in diese Situation rein zu planen war sicher nicht unbedingt ne gute Idee! Jeder macht mal Fehler! Über ne Abtreibung würde ich als letztes nachdenken! Ist ein sehr sehr grosser Eingriff, nicht nur in deinen Körper! Man braucht sehr lange um so etwas zu verkraften! Das geht nicht so an einem vorbei! Wer kann dich sonst noch unterstützen? Welches Gefühl hast du momentan deinem Kind gegenüber? Hoffentlich doch keine Ablehnung??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2009
6 Antwort
Dein Würmchen
kann nichts dazu!!!!! Verstehe das du gekränkt bist!Und dein Mann ein A........ ist!Desshalb würde ich mich von ihm trennen!enns schwer fällt!Glaube das hat niemand verdient! Aber verstehe nicht, wie man sich zu ner Schwangerschaft überreden lassen kann!!!! Entweder, will man ein Kind von Herzen, oder man lässt die Finger davon! Nur weil man weis das man ein Erzeuger für das Kind hat, ist das keine Garantie, das er immer bei einem bleibt! Alles was du jetzt tust ist deine Entscheidung! Aber denke dabei an dein Kind! Auch wenn das Kind von dem Typ ist, bist du nicht mit jemanden Linken und Falschem verbunden! Das Würmchen kann auch nix für, wenn der Erzeuger so sch..... ist! Sorry! Kann ich nicht nachvollziehen! Und wieso solltest du das nicht schaffen? Man kann sich überall unterstützung holen! Hasst du Geschwister oder Freundinen? Würde mit denen mal Reden! Vorallem wünsch ich dir jetzt viel Kraft und alles alles Gute! LG
Trinity83
Trinity83 | 05.12.2009
5 Antwort
@tiffy1988
Hallo, es sind nur die Gedanken die mir durch den Kopf gehen. Ich bin so verletzt dass ich nicht mehr weiss was ich machen soll. Eigentlich ist mir klar das ich das nicht bringen kann, einfach abzutreiben nur weil er mich so verletzt. Das Kind kann da nix für.
Lillymarlene77
Lillymarlene77 | 05.12.2009
4 Antwort
Ach so, um deine Fragen noch zu beantworten
Also abtreiben ist natürlich eine harte Entscheidung, die will gut überlegt sein. Ob deine Beziehung noch zu retten ist? Schwer zu sagen, aber so sehr wie du deinen Man schon zu verachten scheinst, dann sag ich mal NEIN. Hast du keine Familie zu der du gehen kannst? Dann würd ich nämlich sagen, pack die Taschen, geh zu deiner Familie und lass deinem Mann mal Zeit über die Situation nachzudenken, wirst ja sehen wie er reagiert. Wenn er dann erst recht sein wahres Gesicht zeigt, dann ab zum Anwalt scheiden lassen und dann suchst du dir nen vernünftigen Mann. Den findest du ganz bestimmt, auch mit Kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2009
3 Antwort
hey
tut mir leid das ich das jetzt so schreibe aber ich finde es unverantwortlich sich erst schwängern zulassen und dann weil es ja doch irgendwie net passt es zu töten und nur weil du net mit ihm verbunden sein willst...hallo???? du hast doc diesen mann geheiratet....jetzt ist er link usw. wie wäre es mal mit reden und net gleich sagen ich überlege mein Baby töten zulassen... sorry das ich das jetzt hier so geschrieben hab aber sowas regt mich einfach nur auf...meine meinung halt.... lg tiffy 28ssw
tiffy1988
tiffy1988 | 05.12.2009
2 Antwort
ist schon sehr heftig
aber ich würde das kind behalten und ihn abschiessen ich finde er macht ja wohl mehr arbeit als ein kind so wie er sich aufführt so seh ich das ich würde nie abtreiben würde dann lieber den mann verlassen vielleicht ändert er sich noch oder nicht das weist du ja nicht wenn das kind erstmal da ist das steht alles in den sternen überleg es dir nochmal gut .. auch wenn du lieber das kind abtreiben willst weist du denn ob du es danach bereuen tust weiss man alles nicht.. nimm dir doch mal eine auszeit lieben gruß und viel kraft wünsch ich dir
lucy20
lucy20 | 05.12.2009
1 Antwort
Hallöchen
ich hab da mal zwei Fragen und versteh mich bitte nicht falsch, ich frage wirklich nur interessehalber und will dich auf keinen Fall angreifen! Also, hast du das denn nicht schon bemerkt bevor du schwanger geworden bist, dass dein Mann so ein Arsch ist? Ihr seid doch nun schon lange zusammen. Er ist doch nicht erst die letzten 9 Wochen so sch.. drauf. Wieso lässt sich eine deutsche Frau überhaupt auf so einen Mann ein?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2009

ERFAHRE MEHR:

Kann Baby Beziehung retten?
18.04.2016 | 19 Antworten
Krabbelrolle - Sinn oder Unsinn?
04.02.2013 | 7 Antworten
Hilfe Beziehung
20.05.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading