würdet ihr beim partner bleiben nur dem kind zu liebe?

pobatz
pobatz
09.11.2009 | 17 Antworten
wie würdet ihr das machen bleiben weil ihr kinder und haus habt und gucken die probleme die da sind zu lösen .. oder sachen packen kinder nehmen und gehen , haben ein gemeinsames haus eine tochter und einen hund . den wir teilen naja viel mehr verbindet uns in meinen augen nicht mehr ich fühle mich hintergangen seine familie weiß über alles bescheid hat ihr nase drin usw. ich werde auseschlossen mir wird nur erzählt was sich nicht vermeiden lässt und nicht nur in der ss bin jetzt 37 woche und paar tage wenns nach mir geht würde ich gehen wenns kind da ist und die zwei mit nehmen plus hund das haus will ich nicht oder aber ich schlafe mit den kindern hier und wir trennen unsere wege und das finanzielle erst mal nur , was meint ihr ist denn für die kinder besser die große ist 16monate und liebt ihren papa über alles .. aber ich liebe ihn nicht mehr so wie früher er macht vieles kaputt in mir und überhaupt denke immer öfter ich hätte den nicht heitraten sollen seine familie konnte mich nie leiden und das lassen sie mcih auch spüren was ich sage wird auch nicht ernst genommen .. nur es ist schwer mit 2kleinen kindern alleine zu sein müsste ja auch wieder arbeiten gehen damit ich geld verdiene
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
ich denke
du solltest gehen. Das endet im Streit, darunter leidet dann das Kind. Gib aber deinem Kind die Möglichkeit den Papa oft zu sehen. Aber Streit ist schlimmer als alles andere und den Hund würde ich natürlich auch mit nehmen, dafür kann er das Haus behalten....
kathleen86
kathleen86 | 10.11.2009
16 Antwort
die probleme
sind erst jetzt raus gekommen sprich vor knapp drei wochen sonst hätte ich kein 2kind
pobatz
pobatz | 09.11.2009
15 Antwort
Da stellt sich
mir schon die Frage: "Seit wann ist es den schon so bei Euch beiden?" Du bist ein zweites Mal schwanger von ihm, ist das dann alles erst so gekommen? Ansonsten stellt sich natürlich die Frage ob es eine geplante SS war wenn nicht, dann ok, kann passieren. Wenn sie geplant war, wieso bekommst du ein 2. Kind? Wenn es bei euch hinten und vorne nicht passt? Die Verwandten und Bekannten, die sollten wirklich der letzte Grund sein Euch zu trennen. Warum mögen sie dich den nicht, hast schon mal mit denen geredet. Warum habt Ihr Euch den noch nicht zusammen gesessen und alles ausgesprochen? Da muss doch was vorgefallen sein? Ich will hier keinen was vorwerfen, aber wenn du noch Gefühle hast für ihn und er für dich, wieso aufgeben? Es liegt alleine an Euch wieder glücklich zu werden. Wenn einer von euch natürlich absolut nicht will, dann muss man sich trennen, aber sauber und nicht auf die Kosten der Kinder. Ja, wegen Haus, Kind und Hund brauchst du nicht bei ihm bleiben wenn du Ihn nicht mehr..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
14 Antwort
traurige Situation....
aber, ich frage mich gerade, warum Du dann von einem Mann, den du nicht mehr liebst wieder ein Kind erwartest?! nichts desto trotz, wünsche ich dir viel Kraft...diese Situation für alle Beteiligten zur Zufriedenheit zu "meistern". LG
Corie
Corie | 09.11.2009
13 Antwort
Gespräch suchen
Sicherlich fühlst du dich momentan ziemlich allein gelassen. Die Verwandten können einem das Leben schon schwer machen. Ich würde erstmal das Gespräch mit deinem Mann suchen und ihm sagen, wie du dich fühlst. Keine Vorwürfe machen, das führt nur zu einem Streit, sondern von deiner Perspektive erzählen. Sag ihm, dass du dich ausgeschlossen fühlst. Sag ihm, was du vermisst, was du dir wünscht. Vielleicht ist ihm sein Verhalten gar nicht bewusst. Die Verwandten würde ich außen vor lassen, das Wichtigste ist doch, dass ihr euch versteht und zusammenhaltet. Mach ihm klar, dass du es so nicht weiter aushältst. Wenn das alles nichts bringt, gibt es noch die Möglichkeit zu einer Paarberatung zu gehen, manchmal kann eine neutrale Beraterin das Ganze in ein anderes Licht rücken, so dass dein Mann erkennt, dass eine Änderung sein muß. Gib eurer Beziehung eine Chance. Horch in dich hinein, was muß sich ändern, damit es wieder so wie früher ist? Was war früher anders?
SonnigeMarie
SonnigeMarie | 09.11.2009
12 Antwort
ui das ist schade
das du nur noch wenig für deinen mann übrig hast obwohl ihr sehr bald kind nr 2 erwartet! im grunde sag ich das man nie für kinder zs bleiben sollte. nun stellt sich die frage ist es nun wirklich so, dass du nicht mehr genug gefühle hast oder du zur zeit einfach nur unzufrieden bist und dich viel ärgerst... oder vll ist es ja auch hormonell bedingt durch deine ss. also wie sicher bist du dir das es nicht nur vll eine phase ist. wenn ist wirklich keine phase oder ähnliches ist, würde ich fair sein...dann rede mit deinem mann erkläre ihm das und versucht eine lösung zu finden mit der alle beteikligten leben können, sprich du, er die kinder...was seine familie denkt ist dabei nicht relevant lg und alles gut
juliesmum
juliesmum | 09.11.2009
11 Antwort
2 teil
Lass ihn mal links liegen! Wenn ihr euch nicht näher kommt oder so viel streit dann entsteht versucht euch freundschaftlich zu trennen, meist kommt dann Depression und schlechte Laune zu stande an den die Kinder dann leiden! Wie lange geht es denn dir so schon da das Baby im Bauch ja nicht alleine kommt irgendwas mus doch an Gefühlen da sein oder?
mutti4kids
mutti4kids | 09.11.2009
10 Antwort
kenn
ich wollte immer Bilderbuch Familie , hatten auch viele probleme aber haben sie zum Glück gemeistert haben sehr viel miteinander geredet, irgendwann kam dann ne Zeit wo ich dachte geh einfach ist nun aber nicht leicht bei 3 kindern war auch in der Zeit schwanger, Kinder lieben ihren Vater unheimlich war ne Zeit lang auch nur wegen Kids weiter bei ihn geblieben hab dann im Zimmer meiner Tochter 3 wochen geschlafen , dann kam er zu mir und meinte ob wir es lösen können es noch 1 mal versuchen , Bis heute klappt alles gut bin ja auch irgenwo froh da es mit kids ne neue wohnung zu finden nicht leicht ist da ich auch so schnell keine Arbeit finden werde, aber wenn die spannung so schlecht ist bei euch beiden und er dich nicht liebt oder du ist es meist erst besser ne trennungs phase zu machen ob irgendwann das Gefühl wieder kommt schlaf woanders und wenns nicht geht in ein anderes Zimmer kein Hallo mehr Bügel nicht mehr für ihn Essen auch nicht manchmal fehlt das 2 samkeit der Partner bemüht sich
mutti4kids
mutti4kids | 09.11.2009
9 Antwort
...
Ich würde gar nicht nachdenken ich würde gehen und mit 2 Kindern schafft man es auch als Frau alleine, ich habe es auch mit 2 Kindern geschafft. Wenn du eh keine Gefühle mehr für ihn hast dann bringt es auch nix nur wegen der Kinder bei ihm zu bleiben.
Playmate33
Playmate33 | 09.11.2009
8 Antwort
......
klar, wenn man sich etwas zusammen aufgebaut hat und kinder hat, dann ist es nicht einfach. aber für die liebe gibt es keine garantie und das merkst du jetzt auch. ich persönlich würde nicht wegen meiner tochter mit meinem mann zusammenbleiben. denn das es dir nicht gut geht und du unter starker belastung stehst, wenn du die sache durchziehen willst, das spürt dein kind auch. vorallem wenn du dazu noch schwanger bist. es ist keine einfach situation, aber wenn dir dein herz sagt, das die liebe verloren gegangen ist, dann zieh es durch. es wird schwer und hart. aber am ende kannst du wieder glücklich sein und vielleicht eine neue liebe finden. ich bin selber ein scheidungskind und das ist wirklich das beste was passieren konnte. meine eltern haben nie wirklich zusammen gepasst. ich bin froh, dass es so gekommen ist. jeder konnte seinen weg gehen und ein neues leben aufbauen.und ich habe zu beiden elternteilen ein super verhältinis. alles gute dir!
mary-j
mary-j | 09.11.2009
7 Antwort
Fortsetzung..
Er wird dich auch auszahlen müssen, was das Haus anbelangt, wenn du es nicht möchtest und er weiterhin darin wohnen bleiben will. Ansonsten wird das Haus verkauft und jeder bekommt die Hälfte. Also um das Finanzielle wirst du dir erst mal keine Sorgen machen müssen. Arbeiten kannst du noch immer gehen, wenn dein ungeborenes alt genug ist. Nur, mach dich nicht von jemanden abhängig, den du nicht mehr liebst und der dir offensichtlich nichts mehr geben kann, bis evtl. auf die finanzielle Sicherheit. Ich wünsche dir viel Kraft, denn die wirst du brauchen! Ganz liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
6 Antwort
Wenn keine Gewalt bei euch ist
würde ich erstmal versuchen die Probleme zu lösen...ich würde nicht so schnell aufgeben...schon gar nicht wegen seiner Familie Erst wenn nichts mehr geht würde ich gehen Ach ja Haus ect würde bei der Entscheidung keine Rolle spielen LG
Maxi2506
Maxi2506 | 09.11.2009
5 Antwort
Ich denke, das kann hier keiner beurteilen
So eine Entscheidung trifft man ja nicht aufgrund von zwei, drei Vorfällen. Wenn du hintergangen wirst und von niemandem ernst genommen wirst, ist das sicher keine gute Basis für eine gute Ehe. Klar. Aber die Familie deines Partners sollte kein Grund sein. Allerdings sollte dein Mann auch hinter dir stehen, wenn die Kritik seiner Familie unberechtigt ist. Du bist noch sehr jung und wirst sicherlich noch eine neue Liebe finden, wenn ihr euch trennt. Aber in der Tat sollte das mit zwei Kindern gut überlegt sein. Seit wann habt ihr denn die Probleme? Wenn du schwanger bist, kann das ja noch nicht so lange sein, oder? Oder warum bist du sonst schwanger geworden? Vielleicht wäre eine Paartherapie das richtige, aber das geht auch nur, wenn dein Mann eure Probleme auch ernst nimmt. Oder geht dein Mann dir fremd? Wenn ja, wäre das für mich ein Grund zu gehen. Nicht, weil es unverzeihlich ist, sondern weil ich ihm nie mehr vertrauen könnte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
4 Antwort
vieleicht
erstmal ne eheberatung, es denn dein mann geht es wie dir und er interessiert sich nicht mehr so für dich, dann würde ich gehn aber vieleicht versuchen das haus zu bekomm da du ja die kinder hast er wird sie nicht bekomm wenn sie unter 6 jahre sind du müsstest schon krafierende fehler machen damit er deine kinder bekommt nur wenn du dich entschlisst zu gehn beantrage sofort das aufendhaltsbestimmungsrecht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
3 Antwort
Hallo,
also ich würde um keinen Preis der Welt mit einem Mann zusammen bleiben, wenn die Liebe gegangen ist. Kinder bekommen, seien sie auch noch so klein, sehr vieles von den Spannungen mit und es tut ihnen einfach nicht gut. Ich habe mich von meinem Exmann damals getrennt, als mein Sohn 1 1/2 Jahre alt war und er kennt es heute nicht anders. Das was sich bei uns geändert hat ist, dass wir jetzt einen Mann an unserer Seite haben, der uns beide sehr liebt und der auch mit uns durch dick und dünn geht und ihn wie einen eigenen Sohn ansieht, seine Familie ebenso. Aber mein Sohn kam bisher immer sehr gut damit klar, dass sein leiblicher Vater weit weg wohnt, er ihn zwar regelmäßig sieht, aber nicht wirklich was mit unserem Leben zu tun hat. Du wirst wohl erstmal finanziellen Puffer haben, um ohne Arbeit hin zu kommen. Er hat dir und den Kindern Unterhalt zu zahlen, der Hausrat wird aufgeteilt, wobei dir mehr zu steht, weil du die Kinder hast.... fortsetzung folgt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
2 Antwort
das ist..
immer eine schwierige situation. also bei uns waren schläge an der tagesordnung und ich blieb viel zu lange da. wir haben uns erst getrennt als alex 5jahre war. viel zu spät. bei euch ist das natürlich noch schwierig da ihr wohl ein gemeinsames haus habt und dann noch 2 kinder und hund. aber wenn du dir sicher bist, dass da nix mehr ist, dann geh. denn wirklich.... zu lange ausharren ist auch nicht gut, ich bin total verbittert geworden und spiegle dies auch jetzt noch in meiner beziehung wieder. drück dir die daumen und alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
1 Antwort
denke
kinder spüren spannungen zwischen partbern....daher solltet ihr ne gute lösung für euch alle finden...nur weil ihr dann getrennt seit heißt es nicht das die kinder zu kurz kommen-wenn du nicht mehr glücklich bist würde ich mich trennen...es ist quatsch zu sagen nur der kinder willen...wie gesagt die spüren es schließlich...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009

ERFAHRE MEHR:

was würdet ihr tun?
10.06.2012 | 10 Antworten
Dem Kind zu liebe zusammen bleiben?
13.03.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading