Wem hat eine Eheberatung geholfen

mine
mine
07.09.2009 | 8 Antworten
Hallöchen,
meine Ehe ist so gut wie am Ende. Mein Mann möchte doch evtl. nochmal etwas retten und schlägt eine Eheberatung vor. Wir waren vor 5 Jahren schon einmal getrennt und er ging zum Psychologen. Am Anfang hat das sehr gut funktioniert, er war wieder so wie ich ihn kennengelernt hatte, doch leider hat es nicht lange angehalten. Im Gegenteil, jetzt ist es noch schlimmer (verbal aggressiv). Ich hab die Launen einfach satt, ich kann nicht ich selbst sein, gegen alles und jedes hat er einen dummen Spruch. Wenn ich mit einer Freundin, den Kindern was unternehmen möchte oder mit meiner Mutter bummeln gehen möchte (was alle paar Monate mal vorkommt) regt er sich jedesmal auf das ich nichts alleine machen kann. Ich habe eine 40 Studnen Woche, zwei kleine Kinder und null Freitzeit für mich und dann wenn ich mal was tun möchte, dann vergeht es einem im Vorfeld schon wieder, weil ich weiß er sagt wieder irgendwas dummes.
Ich wäre eigentlich froh wenn das alles vorabei wäre und ich ein "freier" Mensch wäre, aber es hängt so viel dran (Haus, Kids usw)
Ich habe große bedenken das eine Eheberatung noch etwas hilft. Auf die Frage ob ich ihn noch liebe kann ich nicht mal eine Antwort geben, es ist zwar traurig aber wahr.

War noch jemand vor dem Ende seiner Ehe und hat durch eine Beratung wieder zueinander gefünden?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
teil2
auh schon auf die nächsten sitzungen. so eine therapie ist nicht nur für die beziehung sondern auch für einen selber! und wenn du ihn nicht lieben würdest wüsstest du es und hättest keine zweifel! ;) lass dir nur von keinem was einreden. eure beziehung könnt nur ihr retten und willst du wirklich dass deine kinder scheidungskinder werden nur weil ihr nicht mit einander reden könnt. alles kannman lernen nur braucht es zeit, geduld und aufwand. aber es ist wert. uns sollt es nach der therapie noch immer nichts werden kannst du trotzdem sagen "ich habs versucht" und hast sie nicht einfach so hingeschmissen. und glaub mir nichts passiert ohne grund. vl habt ihr das auch gebraucht um wirklich wieder zueinander zu finden. ich und mein mann sind wieder wie frisch verlieb. obwohls vorher echt schon ernst war mit der scheidung! und ich denk mir auch wenn du es wirklich nicht mehr wollen würdest wärst du schon längst weg und würdest nicht hier um rat und tat frageb! alles gute noch! ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2009
7 Antwort
hallo
als erstes mal lass dir vonkeinem was einreden!! frag hier nicht nach was du machen sollst nur du selber weißt was du machen sollst in so einer situation. frag event. nur nach wies die anderen gemacht haben oder so! ich und mein mann haben mom das selbe problem wir standen schon kurz vor der scheidung weil ich auch nicht wusste ob ich ihn überhaupt noch liebe und schon allein das dass ich zweifel daran hatte hieß schon für mich dass es nichts mehr bringt... hab danne infach mal tagebuch geschrieben, all meine zweifel sorgen, ängste und hoffnungen aufgeschrieben und da ist mir vieles auch klar geworden und ich hab mit ihm noch mal geredet und wir haben uns versöhnt und er hat sich auch geändert und wir haben trotzdem beschlossen eine paartherapie zu machen. gestern hatten wir die erste stunde und die ist ganz gut gelaufen und wir sind wieder auf sachen drauch gekommen die uns vorher gar nicht so bewusst waren die eig gar nicht viel mit der bez zu tun haben und so und ich freu mich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2009
6 Antwort
teil 2
du musst es schlussendlich für dich selber entscheiden. andre können nur von ihren erfahrungen sprechen oder tipps geben... die du in deine entscheidung einbauen kannst. viel glück dabei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
5 Antwort
hy
also aus der sicht der ehepartner kann ich nichts sagen aber aus der sicht des scheidungskindes. meine eltern haben sich übe jahre gestritten, ... wenn dein partner dich so anmacht und dir damit alles verdirbt.. die kinder bekommen das mit. wir wurden immer aus dem zimmer geschickt aber haben auch wenn wir mal nix gehört haben gemerkt das es unsrer mama nicht gut ging. du solltest auf dich schaun....dein wohlbefinden wirkt sich auch auf deine kinder auf. nicht nur bei babys sondern auch bei älteren kindern ist das so. wenn du ihm nciht mehr sagen kannst dast du ihn liebst.. vl wäre scheidung wirklich das beste..... weiss ja nicht wie alt deine kinder sind.. aber ich bin der meineung kinder stecken eine trennung eher weck wenn sie jünger sind als wenn sie älter sind da sie es dann gewohnt sind das die eltern zusammen sind. als kleine werden sie groß das mama und papa getrennt sind und kommen besser damit klar. würd ich sagen. naja..das is meine meinung...aber du busst es für dich ent
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
4 Antwort
schwierig
Ich kenn die Situation gut und war auch froh als ich frei war. Wir haben es auch mit Beratungen probiert aber es hat nicht hingehauen. So wie du es schreibst, lese ich auch heraus dass für dich die Ehe eigentlich bereits gescheitert ist, du liebst ihn nicht mehr, du fühlst dich unfrei, seine ganzen dummen Sprüche und so, ich denke sie haben die Liebe gekillt. Paarberatung ist ehr was für Leute die sich im Grunde sehr lieben, aber bei denen es aus irgendwelchen Gründen immer knallt, die sich häufig missverstehen, aber bei denen die Liebe noch da ist. Und bei dir scheint sie nicht mehr da zu sein, wenn du die Frage nicht mehr beantworten kannst. Das ist dann ehr ein negatives Zeichen. Klar, es hängt viel dran, aber andere Menschen die sich scheiden lassen haben auch gemeinsame Kinder, ein Haus, etc. Aber deswegen kaputt gehen an der Seite eines Mannes der einen mehr oder weniger quält? Ich würde sagen - NEIN. Ich wünsch dir alles Gute, lg Mely
Moemelchen2904
Moemelchen2904 | 07.09.2009
3 Antwort
Eheberatung
Also Ich denke das Du erstmal herausfinden musst, ob Du diesen Mann noch liebst?Und diese Eheberatung könnte Deinem Mann dann auch klar machen das Du mehr Freiraum brauchst.Ich würde es versuchen, wenn es Eure Ehe nicht retten kann, hast Du es zumindestens versucht??? Ich wünsche Dir/Euch alles gute...
lilli0805
lilli0805 | 07.09.2009
2 Antwort
hallo
so wie du es beschreibst kann es ja nicht viel schlimmer werden. ich würde vieleicht einen versuch starten. vieleicht bringt es ja was, aber wenn du eigentlich gar nicht mehr willst dann lass es lieber! lg romy
Romy2
Romy2 | 07.09.2009
1 Antwort
wenn du selbst schon sagst du wärst eigentlich froh wenn es ein ende hätte
und du wieder frei wärst...willst du dann wirklich noch einen versuch mit einer eheberatung starten? die frage solltest du dir erstmal stellen...
Cathy01
Cathy01 | 07.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bei wem hat es geholfen?
09.04.2012 | 30 Antworten
ss Streifen, was hat geholfen?
19.01.2012 | 8 Antworten
REFLUX-WAS HAT BEI EUREM BABY GEHOLFEN?
15.08.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading