Ich halte das echt nicht mehr aus : -(

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.02.2009 | 19 Antworten
Hey Mamis,

ich hab nur noch Stress mit meinem Freund bzw Ex-Freund .. seit der Schwangerschaft. Jetzt ist die Kleine da und es wird immer schlimmer. Er motzt mich nur noch an und macht mich voll fertig. Gestern war es esonders schlimm. Er hat mich mal wieder total angschrien und dann hat es mir gereicht, sodass ich meine Sachen und dir der Kleinen gepackt habe um heute auszuziehen.Er meinte, dann hau doch ab und dass er dann nicht die Vaterschaft der Kleinen anerkennen würde. Natürlich war er total sauer, suchte die Schuld mal wieder bei mir und ging dann schlafen. Heute morgen musste er dann wieder um 6 Uhr aufstehn um arbeiten zu gehn. Ich und die Kleine haben dann noch geschlafen. Noch sauer von Gesternabend, versuchte er mich dann wach zu machen .. Aber nicht indem er mich weckte, sondern indem er den Fernseher lautstellte. Mir war das dann zu blöd und zu kindich und dann hab ich das einfach ignoriert. Dann fing er wieder an, ich solle doch abhauen und mich verpisen und beschimpfte mich als Bitch und Fotze .. ging an meine Tasche, räumte meine und unserem Baby seine Sachen aus, schmiss sie durch das ganze Zimmer und schmiss noch die ganzen Sachen von der Kleinen vom Regal Dann bin ich aufgestanden um mir was zu trinken zuholen und dann fragte er mich, ob ich jetzt wirklich gehn will oder nicht und ich hab dann geantwortet, dass ich geh! Dann wurde er mal wieder laut und ich sagte er soll nicht so schreien, weil unsere Kleine schläft und er meinte nur, das wär ihm egal. Ich bin dann wieder ins Bett gegangen und ein paar Minuten später kommt er dann zu mir und meinte, dass es ihm leid tut und dass ich hier bleiben soll, weil er mich liebt, aber ich blie stur. denn es ist jedes Mal das selbe .. erst beschimpft er mich bis auf letzte und dann entschuldigt er sich und am nächsten Tag entschuldigt er sich wieder. Dann ist er noch zu unserer Tochter gegangen, gab ihr einen Kuss und sagte zu ihr :" Wahrscheinlich sehn wir uns jetzt nicht mer, ich vermisse dich jetzt schon, die Mama will den papa nicht mehr. Dann hat er wieder angeschrien und sagte, wenn ich wirklich gehe, dann will er mich nie wieder sehn und dann kam er wieder mit seinen Beschimpfungen, schlug die Tür zu und ging. Als er dann weg war und ich das ganze Kaos sah, dass er mit unseren Sachen angerichtet hat, hab ich mich nur noch auf den Boden gesetzt und geweint.

Ich bin so traurig und so verletzt, das tut so schrecklich weh. Wir hatten vor der Schwangerschaft echt eine Traumbeziehung und jetzt ist alles kaputt und ich weiß nicht mal woran das liegt .. denn es ist erst so schlimm seit die Kleine vor zwei Wochen auf die Welt kam. Noch in der Schwangerschft hatten wir auch mal Streit und ich habe ihm dann wieder verziehen, weil er versprochen hat, sich zu ändern .. und was ist jetzt?! Ich bin echt unglücklich und braue euren Rat. Er ist seit ein paar Wochen nur noch gernervt, wenn er von der Arbeit kommt und ich darf ihn nicht einmal mehr Küssen oder ihn umarmen. Und vorher war alles so schön.

Übrigens habe ich vorhin auch mit ihm schluss gemacht, wir waren ja auch verlobt, aber ich kann einfach nicht mehr, ich bin am Ende. Ich bin immer so lieb zu ihm und will einfach mit ihm zusammen und glücklich sein, aber ihm ist das mitlerweile egal und er weißt mich nur noch ab. Obwohl wir vorher so glücklich waren. Ich komm mir so verarscht vor.

Würde mal gerne euere Meihnung hören ..

Was meint ihr zu der ganzen Gechichte?
Warum ist er plötzlich so?
Soll ich mich wirklich ganz von ihm trennen?

:-((

Bitte helft mir!

Ganz ganz liebe Grüße Eure Jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
Streit nach der Geburt
Mensch du tust mir so leid Lg Jasmina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
18 Antwort
Streit nach der Geburt
Hallo, ich hätte große Angst, dass er mich oder vor allem mein Baby verletzt, wenn er so aggresiv reagiert. Daher würde ich vorerst mal die Wohnung verlassen mit der Kleinen. Dann nur mit Jugendamt oder Fachpersonal ein klärendes Gespräch suchen. Nicht alleine. Solche Typen sind doch zu allem fähig. Auch wenn es schmerzt Du hast Verantwortung für dein Kind und musst es schützen!! lg MissMarpel
MissMarpel
MissMarpel | 20.02.2009
17 Antwort
..........
warum muss sie bitte gehen der kerl gehört weg am besten ins zuchthaus wo anders gehört der nicht hin mein ex war genauso genauso ein elender losser denn kann man auch nicht einfach raus schmeissen die bullen helfen auch nicht weil er da wieder wunder wie lieb wird das einzige was hilft bei solchen leuten sind fäuste sorry wenn ich das so schreib aber ich bin nur dadurch von mein ex los gekommen weil mein mann eingegriffen hat... es gibt eben typen die sich nur so durchs leben schmuggeln...........sie haben keine grenzen und kein anstzand gelernt und das muss immer jemand ausbaden schlimm genug solchen typen gehört der schwanz zu genäht man müsste sowas einsperren udn nich mehr raus holen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
16 Antwort
also.. so kann es nicht weitergehen
denn er macht dich und die kleine kaputt... bei mir und meinem mann gibt es seit der geburt auch kleine auseinanderseztungen aber nicht so extrem wie bei euch! wenn dur dir nicht sicher bist ob du dich ganz von ihm trennen sollst dann mach doch erstmal mit deinem kind ne räumliche trennung.. hast du jemanden wo du erstmal hin kannst ansonsten ruf mal im frauenhaus an! alles gute
caro84
caro84 | 20.02.2009
15 Antwort
Hallo.
Ich weiss echt nicht was ich an deiner Stelle tun würde. Mit ihm zusammen bleiben oder nicht....Was ich aber auf keinen Fall machen würde ist zu deinen Eltern zu gehen und ihn sitzen lassen. Ich würde wenn du dich schon von ihm trennen willst einen Schlosser rufen und das Schloss austauschen lassen. Wiso sollst denn du gehen?! Er macht doch das Chaos und den Stress! Du hast ne Tochter mit 2 Wochen, bist vermutlich selber noch nicht 100% wieder fit und stehst vor ner ganz neuen Situation. Jetzt dann ausziehen, ne neue Wohnung suchen und alles drum und dran würde ich mir nicht antun. Wünsche dir jedenfalls alles Gute und hoffe ihr findet doch noch irgendwie wieder zusammen. Lass dich nicht unterkriegen. LG Sandra
SMARTILocke
SMARTILocke | 20.02.2009
14 Antwort
.........
wenn er die vaterschaft anerkennt zock ihn richtig ab mit unterhalt solche wixer ham es echt verdiient das man sie abzockt mit der kohle ich kann gar nich in worte fassen wie ich solche kerle hasse eine therapie braucht bloss der kerl sonst keiner unfassbar da platzt mir schon wieder der kragen wenn ich schon die ersten zeilen lese
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
13 Antwort
was willst du bitte mit so einem Mann an deiner Seite??
Ich bin echt fassungslos, wie er mit dir umgeht. Mädl, das hast du doch garnicht nötig und da nützt auch keine Paartherapie mehr was... Er will doch förmlich, das du gehst, also, ich an deiner Stelle würd gehen und nie wieder kommen. Also, sorry, ich versteh nicht, wieso du das mit dir machen lässt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
12 Antwort
........
du arme hast dir auch so nen looser geangelt schiess ihn ab den idioten wenn jemand sich so aufführt muss er sich gar nicht wundern idiotisch solche kerle anscheinend werden solche idioten immer häufiger...ich hoffe meine söhne werden mal nicht so ich würde mich in grund und boden schämen wenn ich so ein arsch grossgezogen hätte...ihr habt echt was besseres verdient kopfhoch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
11 Antwort
paarberatung
ich würde zur einer beratung gehen.vielleeicht auch auch mit ihm zusammen .irgendetwas stimmt nicht mit ihn .er ist wirklich krank.es scheint mir so als wenn es was mit seiner eigenen kindheit zu tun hat.vater hat ihn und die mutter vielleiecht auch schlecht behandelt und er wiederholt das verhalten, weil er es nicht anders kennt.ich würde das wirklich klären.erstmal würde ich gehen.
Kathylein
Kathylein | 20.02.2009
10 Antwort
...
dein kind braucht dich mehr als er !!!! und du kannst deinem kind nur gerecht werden, in dem es dir gut geht !!!! wenn es dir mit ihm nicht gut geht, solltest du abstand von ihm nehmen!!! anscheinend ist er wirklich überfordert... mit allem... trenn dich erst mal, wenn er sich dann ändern sollte, könnt ihr euch ja trotzdem sehen u treffen... aber jeder in seiner wohnung leben
netti77opr
netti77opr | 20.02.2009
9 Antwort
Raus
Was treibt ihn denn dazu? Du solltest schnell raus dort! Wer weiss, was ihm noch so einfällt, wenn er mit beschimpfen nichts erreicht! Oder wenn die kleine grösser wird und nervt! Geh erst mal auf abstand! Die Vaterschaft muss er anerkennen wenn er der Vater ist, notfalls unter zwang von Jugenamt! Vielleicht beruhigt er sich auch wieder, aber das solltest DU aus sicherer entfernung beobachten!
Caro0311
Caro0311 | 20.02.2009
8 Antwort
Hallo
So wie sich das für mich anhört gibt es da nur 2.Möglichkeiten. Entweder er ist sehr eifersüchtig auf euer Baby und kommt mit der neuen Situation nicht zurecht bzw. will dich für sich alleine haben! Oder er ist einfach von Grundauf gewaltätig. Ich würde dir ein klärendes Gespräch empfehlen, wenn du das nicht alleine machen möchtest dann nimm jemanden deines Vertrauens dazu. Oder eine Fachperson. Wenn du noch Fragen hast kann du sie gerne stellen Maus
Maus28
Maus28 | 20.02.2009
7 Antwort
also
ich würde erst mal zu meinen eltern gehen. aber die beziehung noch nicht ganz aufgeben. erst mal auf distanz leben und sich wieder annähern. klingt irgendwie das er überfordert ist mit der situation. ich denke das ist euer 1tes kind, er hat versagens ängste, macht sich sorgen wie er euch versorgen soll, kann aber mit dir auch nicht über seine ängste sprechen da er dann in seinen augen ein schwächling dir gegenüber wäre. lass ihm zeit in die situation rein zu wachsen. sag ihm du gehts erst mal um abstand zu gewinnen, das du aber die beziehung gern ganz langsam retten möchtest. und versuch ihn zu fragen ob er so aggressiv ist weil er angst hat.
luzilla
luzilla | 20.02.2009
6 Antwort
Eifersucht ?
ALso ich finde es von Deinem Freund GANZ schlimm, wie er sich Dir gegenüber verhält. Als erstes is mir da in den Sinn gekommen, ob er vielleicht eifersüchtig is ? Es gibt VIELE Männder, die gerade am Anfang sehr eifersüchtig sind, weil die Frau sich voll und ganz auf das Baby konzentriert und es jetzt erst mal an 1. Stelle steht. Vorher war er die Nummer eins, jetzt isser die Nummer zwei . Schlimm finde ich auch, daß er Dich so beschimpft um sich dann wieder zu entschuldigen. Wie alt ist er denn ? MAn könnte meinen, er ist pupertierend, so was zu machen. Wenn er so rumzetert und keine Ruhe gibt und alles immer schlimmer wird, würd' ich vielleicht mal für ein paar Tage in aller Ruhe . Spätestens wenn ihr weg seit, geht ihm vielleicht ein Licht auf . Für die Kleine ist es auch nicht schön, immer die STreitereien mitzukriegen. Sie bekommen das im Unterbewußtsein nämlich mit und sind dann oft unruhig und so. Paß auf Diene Kleine auf und versuch Deinem Freund klar zu machen, daß er Dein FREUND ist, den Du sehr liebst, und das die Kleine, EUER Baby is, die euch beide braucht. Ihr seit jetzt eine FAMILIE !!!!!!!!!! Da ist das nunmal so, daß die Frau sich hauptsächlich um das Kind kümmert. Solange DU Deinen Freund nicht extrem vernachlässigst, is das alles ganz normal. Er wird sich ändern müssen, oder er verliert euch........ Hoffe, er schnackelt es......... Dir alles Gute.
Svenni73
Svenni73 | 20.02.2009
5 Antwort
schwierig
kann es sein das er mit der verantwortung nicht richtig klar kommt? evtl schwere probleme auf der arbeit hat oder sonst was was ihn zu solchen sachen bringen könnte? evtl wäre für euch erstmal eine räumliche trennung das beste, vielleicht schafft ihr es ja doch noch diese situation in den griff zu bekommen. sry aber für mich hört es sich so an als hätte er was was ihn sehr bedrückt und es leider an euch auslässt. leider kannst nur du entscheiden wie du weitermachen willst, aber so wie es jetzt ist kann es schon für das kind nicht weiter gehen. glg anna
skyxxx
skyxxx | 20.02.2009
4 Antwort
Du schaffst das
Hallo, vieleicht wird ihm das alles zu viel im moment arbeit und dann auch noch Vater sein???? an deiner Stelle würde ich einen goßen Strich unter die sache machen und ihn wirklich verlassen.sei konsequenz sonst hast du das nächste woche wieder so. du schaffst das auch allein mit deiner kleinen.wird zwar schwer werden aber du wirst dich bestimmt schnell in die rolle rein kommen. LG Steffi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
3 Antwort
Trenen, na ja?????
ob da eine trennung eine lösung is weis ich nicht, aber geh einfach mal pack deine sachen und geh und dann schau was passiert, mal sehn da erfährt mann meistens viel.... lg und alles gute
soviele
soviele | 20.02.2009
2 Antwort
Eine Frage
war er bei der Geburt dabei???? Lg Ela
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
1 Antwort
???
das ist doch nicht dein Ernst oder? Der Mann ist ja total gestört, einfach krank, der macht dich kaputt und das Baby leidet auch drunter, wer weiss was daraus noch erwächst. Die ersten paar Sätze hab ich noch gedacht du erzählst meine eigene Geschichte, aber dann...mein Gott...nichts wie weg. Kannst du nicht irgendwo hin, zu Freunden, zu deinen Eltern, ins Frauenhaus, was weiss ich, bloß erstmal weit weg von dem Typen. Klingt ja auch gefährlich, also wenn der dich so beschimpft und so ausrastet, da würd ich dann schon mal die Örtlichkeiten wechseln...Alles Gute, lg
Moemelchen
Moemelchen | 20.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Kann das echt sein?
04.07.2012 | 9 Antworten
Das ist echt krass!
07.06.2012 | 11 Antworten
Krankes Kind ist echt nervenaufreibend
20.04.2012 | 12 Antworten
das ist echt zum erbrechen
07.02.2012 | 8 Antworten
ich mach mir langsam echt sorgen
16.01.2012 | 8 Antworten
die Frage ist mir echt unangenehm
23.09.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading