Brauche dringend euren Rat!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.01.2009 | 56 Antworten
Seit ein paar Wochen ist zwischen mir und meinem Mann so dicke Luft ich könnte nur noch Kotzen. Hauptgründe dafür sind: Er sitzt fast nur noch vor seinem Pc. Also er steht max. zum Pinkeln, zum Essen und zum nörgeln auf. Er kann kein normales Wort mehr mit meiner Tochter wechseln. Er sagt noch nicht einmal Guten Morgen oder sowas. Ständig muss sie in ihr Zimmer oder sich irgendwelche beleidigungen gefallen lassen. Sie ist doch erst 6. Tja und wennich ihm dann meine Meinung geige oder für die kleine Partei ergreiffe wird er wieder ausfallend. Es laufenhier noch ein paar andere Dinge über die ich momentannicht unbedingt reden möchte aber ich weiss nicht weiter. Die Zwillinge sind Unterwegs und ich würde am liebsteneinfach meine kleine packen und gehen. Tja ich weiss nur nicht wohin und da ich momentannicht Arbeiten darf ist das alles echt saublöd. Ich will absolut nicht aufs Amt und von denen Geldbekommen. Aber ich halte es hier momentan echt nicht mehr aus. Oder was würdet ihr mit einem MAnn machender nur an sich selbst denkt nur amrülpsen und furzen ist und mein Kind wie ein Stück scheisse behandelt. Ein beispiel. Neulich hat er ihr eine auf den Po gehauenund als sie sich dagegen gewehrt hat hat er zu ihr knallhart gesagt:" Das nächste mal wehrst du dich gefälligst nicht!" Was ich ihm darauf hin an den Kopf geschmissen habe sag ich jetzt lieber nicht aber ehrlich ich weiss nicht weiter. Mit 3 Kindern allein dasitzen .. Ich versteh ihn einfach nicht. SO war er noch nie. Das Monster das ich hier habe ist einfach nicht mein Mann. Er hat eigentlich alles was er braucht aber das reicht anscheinend nicht. AndenZwillis kanns auch nicht liegen da er bevor ich Schwanger wurde auch schon so war. Zu diesem Zeitpunkt war er kurzfristig Arbewitslos und ich dachte es liegt wohl daran. Da er aber Arbeit hat kanns das auch nicht sein. Was soll ich tun und wo kann ich mir Hilfe holen? Weiss das jemand? Sorry für den Stress gleich im NeuenJahr! (traurig)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

56 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
das ist echt ne heftig schwierige situation...
ich finde, dass es nicht angehen kann, dass er deine tochter so behandelt. sind noch gefühle für ihn da? wenn du es gar nicht mehr aushältst würd ich ihn verlassen an deiner stelle..lieber ein paar harte jahre allein, als dass man sich alles gefallen lässt. vorher würd ich ihm ein ultimatum stellen und die störfaktoren im gespräch thematisieren. die konsequenz musst du dann bestimmen...drück dir fest die daumen, wünsch dir alles gute und lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
2 Antwort
Lieber mit 3 Kindern allein dasitzen,
als mit so einem Mann.... Sorry, meiner ist schon eine Nulpe, aber das bringt er dann doch nicht. Du hast ein Recht auf Hilfe vom Amt und außerdem muss ja auch er für Euch sorgen. Ich denke, dass du und deine Kleine besser ohne ihn dastehen. Das geht gar nicht, dass er seine Wut und Aggres an einer 6jährigen auslässt. Wie weit will er denn noch gehen? Und das würde ich nicht abwarten. Ich wünsche Dir viel viel Kraft. Denk an Deine Zwerge und Dich....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
3 Antwort
xxxxxx
vielleicht hat er einfach Zukunftsangst und weiß auch nicht so Recht wie damit umzugehen ?! Immerhin hat er bald eine 4köpfige Familie zu ernähren?! Es ist für dieMänner schon eine grosse Belastung denke ich. Aber die Unzufriedenheit, Ängste an den Kindern auszulassen ist auch keine Lösung. Fehlt im ein Ausgleich zwischen Job und Familie? also ein Hobby, bei dem er sich austoben könnte ? Ansonsten hab ich momentan auch keine Idee ...
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 01.01.2009
4 Antwort
hallo!
bei mir total dasselbe wie bei dir, nur hab ich meine zwillinge schon seit fast 8 monaten, und ich sag dir mal eins DU WÜRDEST DAS ALLEINE SCHAFFEN !!! das waren genau meine gedanken die letzten paar wochen... meiner ist nicht anders, hatte über silvester noch meinen bruder da die zwillinge und den großen 3 1/2 und er hockte wirklich den ganzen tag vorm pc oder fernseher!! den großen macht er immer so blöd an wo ich ihn erschiessen könnt, echt! der hilft mir nicht mal im haushalt geschweige denn er würde wenigstens einen von den kleinen füttern, nein da muss der arme lieber schrein und warten bis er dran kommt.... du bist nicht alleine, aber zwillinge sind nicht einfach kann ich dir gleich mal vorweg sagen, ausser du hättest hilfe von mama oma usw.... hab ich auch nicht! aber wenns sein müsste würde ich auf der stelle alles allein meistern und es ging mir besser! überlegs dir ganz gut was du machst, ES SIND DEINE NERVEN und sowieso DEIN KIND das er anmotzt ... liebe grüsse
kloibi100
kloibi100 | 01.01.2009
5 Antwort
Süße
Sehe bitte schleunigst zu das du da wegkommst ist ja furchtbar.Und in deinem Fall muss ich ehrlich sagen lieber Geld vom Amt als die Psychohölle die du jetzt hast.Der haut dein Kind??Ich wurde zum Mörder werden lass dir das nicht bieten mach etwas schnell
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
6 Antwort
wenn ich das so lese
würde ich sagen verlass den arsch. du bist mit den 3 kinderalleine besser dran, als wenn du bei ihm bleibst. aber ich weiß auch das man nicht so schnell aufgibt. ich kann dir nur raten denk an deine kinder. sie sind die leidtargenden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
7 Antwort
Hallo !
Das hört sich ja alles echt krass an. Hast Du dir schon länger gefallen lassen ... oder. Ich würde Klartext reden, entweder er ändert sich oder Du gehst. Ich würde nicht schnell eine Beziehung aufgeben, aber Du musst auch an deine Kinder denken. Lieber würde ich alleine mit den Kindern leben und Geld vom Staat nehmen als mit soooo einem Ekel zu Leben. Ich wünsche Dir alles Gute ... und viel Kraft. Gruß Andrea
Andrea40
Andrea40 | 01.01.2009
8 Antwort
mann
ich bin auch ein mann aber ich würde das nie und nimmer machen mit meiner frau oder meinem süssen kleinen. ich sage mal hau ab nimm die kleinen mit und geh ins frauenhaus, du packst das auch allein, ohne die lusche. ich wünsche dir viel kraft und alles gute gruss jens
jens72847
jens72847 | 01.01.2009
9 Antwort
Drüber reden hilft da nicht...
Hatten wir nun schon oft genug... Aber wenn ich geh wohin? Ich kann mir keine eigene Wohnung leisten und das Amt naja... Wenn er meine kleine nochmal anlangen würde, würde ich ihm warscheinlich den Hals umdrehen. Ich muss hier wirklich raus aber ich weiss einfach nicht wie... Abgesehen davon hab ich total Angst dadurch meine Baby s zu verlieren. Ich bin jetzt in der 15 SSW und habe nicht gerade die beste Zeit hinter mir was SS angeht... Mir kommengerade so die Tränen. So beschissen hab ich mich schon lange nicht mehr gefühlt... Aber für mich und meine 3 Mäuse muss es ja weitergehen. @kloibi Wie hältst du das denn bitte aus? Wiehnachten sah bei uns auch so aus. Bin 6 std in der Küche gestanden und hab Gans und Knödel und so Zeug gemacht... Was macht er??? Kratzt sich am Sack verbracht. Tja toll...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
10 Antwort
Ins Frauenhaus kkommste
nur rein wenn du grün und blau geschlagen wirst oder ähnliches. Ich denke nicht das ich da ne chance hätte. Da haben andere den Platz wohl nötiger als ich... Schlagen tut er mich ja nicht und das mit der kleinen war halb so wild. aber der Spruch eben. Der war wie grün und Blau schlagen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
11 Antwort
Wenn du so weiter machst
schadet es den beiden Bauchzwergen aber auch. 6 Stunden in der Küche stehen, damit der "sackkratzende" Typ sein Weihnachtsessen bekommt? Das geht ja mal gar nicht. Ich würd den einfach nicht mehr bekochen. Soll er doch in die Puschen kommen. Wenn Du so weiter machst ist es wirklich nicht gut für Dich, deine Zwillis und deine Tochter. Gleich morgen Zeitung, Wohnung suchen und nächste Woche zum Amt... Die helfen dir auch bei der Wohnungssuche. Ist blöd, aber für solche Fälle ist die Hilfe vom Amt da. Wir wohnen ja nu am Hintern der Welt, sonst würd ich Dir glatt helfen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
12 Antwort
@Alischa
Süße ich glaube dir das du sehr traurig bist aber du mußt handeln deine Situation wird sich nicht von alleine ändern.Schau nach Wohnungen oder schmeiss ihn raus, es geht immer weiter im Leben aber das muss sich keiner freiwillig antun.Du hast bald 3 Kinder willst du noch ein 4. du bist nicht seine Dienerin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
13 Antwort
Ins Frauenhaus kommst du auch
in solchen Fällen. Da zählt nicht nur körperliche Gewalt, sondern auch psychische und die eventuelle Aussicht, dass er deiner Tochter evtl. noch mal etwas antun könnte. War er denn immer so? Wie lange kennt ihr Euch?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
14 Antwort
das tut mir voll leid
Ich muss echt sgen ds sich ds schlimm anhört! Könntest du nicht zur ne freundin oder familie gehen für paar tage?vllt rüttelt ihn ds wach?! Ich hoffe für dich das er sich ändert! vllt ist das nur ne phase....
lady_pack
lady_pack | 01.01.2009
15 Antwort
.....
was ich so lese da kommen mir die tränen. du mußt so viel druchmachen und brauchst viel kraft. kommt dein mann vielleicht nicht mit der krankheit deiner tochter zurecht? versuche es mal mit ehebratung. wenn du aber keine gefühle mehr für ihn hast , dann trenne dich. es gibt genug unterstützung für dich und deine kinder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
16 Antwort
Und du darfst nicht immer denken,
andere haben es nötiger als du..... Was ich da höre ist: Du hast Hilfe genauso nötig, wie eine grün und blau geschlagene Frau. Das geht nicht. du brauchst Ruhe und nicht einen wildgewordenen Kingkong, der sich die Eier schaukelt, während du durch die Wohnung hetzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
17 Antwort
Tine
Ohne Worte genau meine Einstellung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
18 Antwort
Danke Marquise....
Hab ja schon gedacht, ich hätte ein "Prachtexemplar" von Mann . Aber der hier schlägt denen meinen um Längen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
19 Antwort
nein er war nicht immer so.
Ich kennihn schon lange. Wir waren bevor wir zusammengekommen sind die besten Freunde und ich konnt e mich immer auf Ihn verlassen... Im Juli 08 hat das angefangen.... Seine Art und weise... Dachte wirklich das ist so ne Phase oder so... Aber es wird schlimmer von Tag zu Tag. Ich finde ihn nur noch wiederlich . Wenn ich ihn anseh wird mir echt übel. Er fängt ja sogar an mir sachen vorzuschreiben. Egal. Ich denke ihr habt recht... Nein ich weiss das ihr recht habt... Ich werde morgenmal auf dem Amt anrufen und mich erkundigen was mir denn überhaupt so zusteht. Mit 3 Kindern und Sozialhilfe ne Wohnung finden... Geht das wirklich??? Am liebsten würde ich ihn echt rausschmeissen aber er zahlt die Miete und das gibt er mir schon zu spüren... Ja ich muss weg hier. Ihr seid so lieb... Danke Danke Danke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
20 Antwort
@Tine118
Lach, der Typ hier schlägt sogar meinen das will was heißen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Brauche dringend euren Rat:-(
13.01.2016 | 10 Antworten
brauche dringend Hilfe. ..
12.06.2014 | 21 Antworten
brauche dringend rat
08.05.2014 | 26 Antworten
Brauche dringend Meinungen/Erfahrungen
12.03.2014 | 3 Antworten
Brauche Dringend Rat und Hilfe.!
08.09.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading