Bin echt ganz traurig : (

linellie
linellie
21.04.2009 | 15 Antworten
Guten Morgen Ihr Lieben!

Muss mal mein Leid klagen, Ich bin jetzt schwanger und das war auch unser größter Wunsch, wir waren so froh, das es endlich geklappt hat.
Aber jetzt lieg ich schon seid Samstag mit ganz dollen Schmerzen im Bett, mir zieht es im Unterleib und manchmal sogar bis in die Beine hinunter:( Schlecht ist mir auch immer wieder.
Mein Freund hört sich mein jammern immer nur an, aber passieren tut garnichts.

Ich habe das Verlangen danach, das er mal seine Hand auf meinen Bauch legt und ihn streichelt oder mich einfach mal in den Arm nimmt. Er sagt mir nur manchmal was ich ja machen könnte, aber wieso lässt er mir nicht mal ein Bad ein oder bringt mir das Heizkissen.

Er sagt, ich nörgel in letzter Zeit nur rum und mache ihn Vorwürfe, mag vielleicht so sein, aber wenn man schon seid Tagen Schmerzen hat und der ganze Körper sich eh umstellen muss, sollte das doch einigermaßen nach zu vollziehen sein.

Gestern ruft textet sein Cousin, was das Blutergebnis ergeben hat, mein Freund ruft ihn an, da ich der Meinung war, das es doch persönlicher wäre als ne SMS .. Aber da wird dann erstmal heiß über Fussball diskutiert, bevor er sagt das er zu 100% Vater wird.

So langsam bezweifel ich, das er so glücklich über meine SS ist, wie ich.
Oder sollte ich ihn einfach noch etwas Zeit geben, um sich an den Gedanken, Vater zu werden zu gewöhnen?

Oder übertreib ich auch einfach nur?

Brauche da mal Euren rat, vielleicht hat jemand eine ähnliche Situation..

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Guten Morgen!
In der wievielten SSW bis du denn ? Ich hatte diese Schmerzen schon bevor ich sicher wusste, das ich schwanger bin. Da hab ichs echt mit der Angst zu tun bekommen. Waren richtige Krämpfe. Aber jetzt weiß ich, dass es diese Bänder . Jetzt zu meinem Mann. Denke schon, dass er sich sehr freut. Dennoch ist auch er nicht der sensibelste! Ich bin jetzt in der 13 SSW . Anfangs hat er ale 10 min . gesagt "Ich werd Papa" . Wir hatten es beide noch nicht richtig realisiert. Später und auch jetzt ist er sehr genervt, wenn ich die Hand am Bach habe . Er meint, so sieht es ja gleich jeder. Wie sieht denn das aus... Das kränkt mich auch! Ich bin nuneinmal schwanger und es ist ne natürliche Schutzreaktion, wenn man die Hand am Bauch hat!!! Aber Männer haben da einfach ne andere Sichtweise! ER muss sich auch dran gewöhnen, das ich nicht immer so kann wie ich gern würde... ... zum Beispiel Großputz.... Wenn die blöde Müdigkeit und Schlappheit einen wieder überkommt... Aber ich denke, das wird alles besser! Hab auch ein bischen Verständnis für in! Auch für in ist es eine Umstellung. Für dich dreht sich nun fast alles um deine Schwangerschaft. Und das ist auch nicht leicht für ihn . Es wird bestimmt besser! Ich wünsche Euch alles Gute! Gruß, -sunny-
-sunny-
-sunny- | 21.04.2009
14 Antwort
Hallo linellie!
Ich glaube, dass du ihm noch Zeit geben musst! Das ist ja nichts alltägliches, dass ihr Eltern werdet! Jeder hat eine andere Umgehensweise! Ich schätze, dass er sich schon freut, aber kann es sein, dass er eh nicht so seine Gefühle ausdrücken kann? Viele Männer sind halt so! Da wir schon eine Grosse haben, weiss mein Mann was im prinzip auf ihn zukommt, nur hat er noch nicht verstanden, dass es sein kann, dass ich einige Zeit ausfalle! Ich wünsche euch alles erdenklich Gute! Marion
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
13 Antwort
Das Gefühl
Das Gefühl hab ich auch ständig das mein Freund sich nicht richtig freut, und ich war auch enttäuscht, ich habe mich mit ihm hingesetzt und geredet, und er freut sich ganz doll, vielleicht solltest du mal mit deinem Freund reden und ihm sagen was dich bedrückt, wenn du es für dich behälst ist es auch nicht gut dann wirst du noch trauriger, sag ihm doch einfach das du dir von ihm wünscht das er seine Freude mehr zeigt, ich wünsch dir noch eine sehr schöne Kugelzeit,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
12 Antwort
Danke
für Eure schnellen Antworten :) Hat mich jetzt wieder etwas aufgebaut, selbstverständlich war ich gestern beim Doc, der sagte soweit ist alles ok, soll nächste woche Mittwoch wieder kommen. Magnesium nehme ich auch. Nur konnte der Doc noch nichts sehen bis auf eine erhöht aufgebaute Gebärmutterschleimhaut, Hcg wert lag am Freitag schon bei 46, 5 und heute bin ich ein Tag über meine Mens. LG
linellie
linellie | 21.04.2009
11 Antwort
:)
Kopf hoch, das wird auch wieder anders, ich kenn das alles nur zu gut, gib deinem körper zeit sich an die schwangerschaft zu gewöhnen, und auch deinem freund.Die männer haben es da auch nicht leicht mit uns, aber auch die gewöhnen sich daran!Also sei nicht mehr traurig! glg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
10 Antwort
hallo
also ich kann dich gut verstehen, da ist auch für dich eine harte zeit auch wenn man es wollte ich es schwer sich daran zugewöhnen und alle symtome erstmal realisieren und was für dich schwer ist, ist für deinen freund schwerer den er muss dich beobachten was mit dir passiert und kommt damit nicht so gut klar und er muss auch erstmal realiesieren das er vater ist. auch wenn man es geplant hat dann wenn es so ist, dann kann man es kaum glauben und braucht seine zeit!! mein freund hat auch ein paar wochen oder die ersten monate gebrauch und wir haben uns gestritten aber das gibt sich wenn ihr euch liebt gebe ihn zeit den ihr seid beide sehr unter druck den auch für einen mann ist es schwer wenn seine frau schwanger ist und sie schmerzen hat!! alles gute euch beiden oder drein hihi liebe grüße bianka
Bianka19
Bianka19 | 21.04.2009
9 Antwort
....
also erstmal zu den schmerzen! geh zu deinen FA oder geh ins KH net das da was ernstes is!! jetzt mal zu deinen freund! bei uns war das fast ähnlich, wo ich mir dann schon dachte wenn des so weiter geht verlässt der mich noch, weil er das kind gar net will und des nur so sagt! jetzt soll die kleine am 27ten kommen, seit 2, 3 wochen darf ich mir nur noch anhören, meine tochter hier meine tochter da, wenn meine tochter da is dann... usw. also mach dir da mal keinen kopf, es ist auch net immer leicht für männer, weil sie ja in der zukunft ne menge verantwortung haben werden, genauso wie wir!!
micha85
micha85 | 21.04.2009
8 Antwort
Hallo
Hmm, ist recht schwierig da eine neutrale Antwort zu geben. Als ebenfalls Schwangere kann ich deine Gefühle genau nachvollziehen, mir ging/geht es oft genauso. Allerdings muss ich dann auch sagen, dass ich als ich die SS meiner Schwester hautnah miterlebt habe, auch irgendwo die Seite deines Mannes "kennen gelernt habe". Er realisiert das jetzt vl noch nicht so wirklich, du fühlst eine jeder Veränderung in dir, er nicht. Du weißt wie übel dir ist, wie müde du bist oder dass es oft weh tut. Er kann das nicht so nachvollziehen, das kann glaub ich kein Mann bzw niemand der noch keine SS miterlebt hat. Wenn meine Schwester oft erzählt hat wie schlecht ihr doch ist, hab ich auch immer nur antworten können, "das wird schon wieder".. oft findet man vl auch nicht die richtigen Worte. Ich glaube dass er erst dann wenn du ein Bäuchlein bekommst und ihr die Tritte vom Baby seht, realisieren wird was da überhaupt los ist ; ) Nicht falsch verstehen, aber ich glaub für einen/eine jede/n Aussenstehende ist es schwer sich in eine Schwangere hinein zu fühlen. Sag ihm einfach deine Wünsche, Bedürfnisse... er kanns ja auch nicht "riechen"... und wir Schwangeren sind halt oft auch nicht leicht ; ) Wünsch dir alles Gute und versuch ihm deine Seite auch Nahe zu bringen, vl versteht er dich dann besser
Aven
Aven | 21.04.2009
7 Antwort
hallo,
war auch immer entäuscht, wenn er seine Hand nicht auf meinen Bauch legte, daher kann ich dich gut verstehen. Nimm du einfach seine Hand und leg sie auf deinen Bauch und umarme du ihn mal, das wirkt oft mehr wie nörgeln. Ausserdem können/wollen Männer das oft nicht nachvollziehen, sie haben so etwas ja nicht.
tamarillis
tamarillis | 21.04.2009
6 Antwort
richtig
was deinen schatz angeht kann ich mc speedy zustimmen die männer können das ja gar nicht so schnell verarbeiten
macheke
macheke | 21.04.2009
5 Antwort
hi
bei mir ist es auch so, ich hatte diese nacht auf einmal so bauch schmerzrn und hab sogar geweint da meinte mein Freund schlaf einfach dann geht das weg^^ und ich hatte 8 tage lang blutungen und musste im bett bleiben und dann meint er weil ich nur im bett lag du kannst doch auch mal was machen du bist doch nicht krank du bist schwanger, aber wenn der arzt und die im krankenhaus mir strengste bettruhe verschreiben geh ich doch nicht in die küche spülen oder saugen oder einkaufen! ich glaube die männer nehmen das erst wirklich wahr wenn unser bauch dicker ist und unser kleines dann entlich da ist! nimmst du denn magnesium tabletten? das hilft gegen krämpfe?!
baghira187
baghira187 | 21.04.2009
4 Antwort
Das dein Körper sich die ersten..
..12 Wochen umstellen muss ist ganz normal, auch deine Gefühlswelt kann ich nachvollziehen. Aber auch seine. Er muss sich an den Gedanken gewöhnen und, sorry wenn ich das so schreibe...dein Gejammer jetzt schon macht ihm wahrscheinlich auch etwas Angst vor den kommenden Monaten. Du musst nicht alles an körperlichen Beschwerden voll ausleben wenn er da ist. Wenn es dir nicht gut geht zieh dich etwas zurück, kotz dich bei einer Freundin aus und wenn er fragt dann sag ruhig das es dir nicht so dolle geht aber das du ja weißt es wird bald besser. Jeder Mann kennt von Arbeitskollegen Geschichten über schwangere die 10 Monate lang beschlossen haben zu "leiden" sei sicher diese ganzen Geschichten gehen ihm durch den Kopf. Versuche dich nicht schmollend zu verhalten sondern freudig. Gib ihm etwas Zeit Männer brauchen ersteinmal den sichbaren Bauch um ansatzweise zu erfassen das da ein Kind von ihm wächst. LG Wenn du Tips gegen Übelkeit brauchst lass es mich wissen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
3 Antwort
hi
ich denke mal das er einfach noch zeit brauch bei mir war das auch sp als ich schwanger mach dir nicht so einen kopf denk das geht alles aufs kind deine sorgen und gedanken lg
Lexina22
Lexina22 | 21.04.2009
2 Antwort
Arztbesuch?
Hallo, wichtiger als dein freund ist mir ob bei dir und baby alles ok ist warst du mal beim arzt?
macheke
macheke | 21.04.2009
1 Antwort
zeit
hallo, ich bin zwar nicht in deiner situation aber ich habe das schon oft gehört. gib ihm mehr zeit für ihn ist das so neu wie für dich. aber er ist 'nur' neben dran und fühlt nicht wie du. bestimmt freut er sich auch aber nur du kannst die vorgänge spüren. die männer können das oft nicht begreiffen das sich was tut weil sie es nicht fühlen oder sehen können. wenn dein bauch schon etwas runder ist, wird er sich sicher mehr freuen können weil er es dann sehen kann. lass ihm etwas zeit :-) lg
mc_speedy
mc_speedy | 21.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Verzweifelt und traurig.
20.04.2016 | 26 Antworten
Traurig nach abstillen
01.09.2014 | 12 Antworten
das ist echt zum erbrechen
07.02.2012 | 8 Antworten
die Frage ist mir echt unangenehm
23.09.2011 | 10 Antworten
Lungenkrebs! Bin total traurig
17.06.2011 | 10 Antworten
Traurig
03.02.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading