Hormonspirale

kathrin7484
kathrin7484
23.03.2015 | 8 Antworten
Hallo wollte fragen ob jemand Erfahrung mit einer Hormonspirale hat?? Möchte sie mir demnächst einsetzen lassen!!
Danke schon mal!!!
Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Also ich habe seit letztem jahr mai eine Hormonspirale bin sehr zufrieden damit. Habe die Mirena für 5 Jahre. Habe meine ganz Normalen blutungen aber keine schmerzen. Bei der spirale an sich finde ich es nur doof das du nie weißt ob sich die spirale verschoben hat und damit keine sicherheit mehr gibt. Aber Ansonsten ist ein Super Verhütungsmittel.
mimiii1996
mimiii1996 | 07.05.2015
7 Antwort
Hallo danke euch für die schnellen Antworten!! Hab schon einige verschiedene Pillen probiert und hatte nie irgendwelche Nebenwirkungen!! Bei mir kostet sie 420€ aber wenn man rechnet was anndere Verhütungsmittel kosten, gehts eigentlich weil's ja für 5 Jahre ist!! Denke mal ich werde sie probieren da ich es eigentlich lästig finde ständig daran zu denken die pille nicht zu vergessen!! Und was man da sonst noch so berücksichtigen muss!! Und was ich gelesen hab soll die hormonspirale ziemlich sicher sein!!! Hoff ich mal, da unser Kinderwunsch schon abgeschlossen ist!! Lg Kathrin
kathrin7484
kathrin7484 | 23.03.2015
6 Antwort
Ich hatte die Mirena die vollen 5 Jahre und war sehr zufrieden. Das erste Jahr hatte ich ab und zu noch Blutungen und mal ein paar schmerzen und dann war alles super. Keine Regel mehr. Habe sie mir dann ziehen lassen weil ein Kinderwunsch da war und es hat dann auch recht schnell geklappt.Ich werde die Mirena wahrscheinlich nach der SS wieder setzen lassen.Lg
Mandymama
Mandymama | 23.03.2015
5 Antwort
Es gibt eine Pille mit dem gleichen Wirkstoff und es empfiehlt sich, die vorher auszuprobieren um zu sehen, ob man die Mirena verträgt oder nicht. Leider ist auch diese Pillenprobe nicht zuverlässig, weil die Mirena ja direkt an der Schleimhaut wirkt. Aber es zeigt eine Tendenz. Ich habe mir damals das Implanon legen lassen. Meine damalige Ärztin meinte, das verträgt jeder. Ich hatte Dauerblutungen und sie hat mir erklärt, das wäre bei mir psychisch. War lustig. Ich erfuhr dann, dass sie das allen ihren Patienten erzählt, auch meiner Freundin, die das gleiche Problem hatte. Wie auch immer. Nach 14 Monaten Psychoterror durch pausenlose Blutung habe ich mir das Ding rausnehmen lassen. Was ich sagen will, ist, dass die Mirena auch von vielen nicht vertragen wird. Deswegen sollte es gut überlegt sein. Ich selber nehme die Zoely, also eine Pille, aber eine mit natürlichem Östrogen. Es gibt bisher keine vergleichbare. Ich habe noch nie eine Pille so gut vertragen, ich habe überhaupt noch nie eine Pille wirklich vertragen. Ich habe auch seit einigen MOnaten keine Blutung mehr, davor hatte ich meistens höchstens ein oder zwei Tage ganz leichte Blutung. Da man diese Pille absetzen kann, wenn man sie nicht verträgt, würde ich dazu eher raten als zur Mirena. Inoffiziell ist es auch nicht so tragisch, wenn man mal eine Pille vergisst, da es theoretisch reicht, sie nur jeden zweiten Tag zu nehmen. Das ist allerdings eine Aussage ohne Gewähr. Das steht natürlich so nicht in der Packungsbeilage, aber mein Arzt hat mir dazu mal was gesagt. Also, ich will dich natürlich nicht überreden. Natürlich kannst du Glück haben mit der Mirena. Aber es ist viel Geld, falls man zu denjenigen gehört, bei denen sie nicht funktioniert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2015
4 Antwort
Ich finde sie super und vertrage sie sehr gut. Habe keine Blutung mehr und merke auch sonst nichts. Für mich die perfekte Lösung. Habe sie 11 Wochen nach der Entbindung setzen lassen und es hat überhaupt nicht wehgetan. Bin sehr zufrieden. Ich habe 230 Euro bezahlt. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2015
3 Antwort
@Heviane meine hat 600fr gekostet... ich habs rausgezögert bis zum bitteren ende... ich war echt ne schlechte Mama in der zeit :'-(
Nayka
Nayka | 23.03.2015
2 Antwort
50 % der Frauen die eine Mirena tragen, haben keine Periode mehr und sind zufrieden. 25% haben keine Probleme und auch eine deutlich schwächere Mens. 25% haben Dauerschschmierblutungen, geschwollene Brustdrüsen, Übelkeit, Depris und anderes. Rate zu welchen 25 % ich gehörte? Genau! Nach 1 Jahr habe ich sie mir ziehen lassen.....350 € für die Tonne!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2015
1 Antwort
ja, ich. ich trug sie 3 jahre und hab sie dann entfernen lassen weil ich mit den Depressionen nicht mehr leben konnte. eine Woche später gings mir blendend... ach ja und weil sie verrutscht ist musste ich sie hochschieben lassen... der schlimmste schmerz meines lebens. heute trag ich kupfer und bin voll zufrieden damit
Nayka
Nayka | 23.03.2015

ERFAHRE MEHR:

Schwanger werden nach Hormonspirale
19.08.2015 | 3 Antworten
Hormonspirale raus-wann schwanger?
02.02.2014 | 8 Antworten
Verhütung mit Mirena Hormonspirale?!?!
27.06.2012 | 9 Antworten
Mirena Hormonspirale
14.04.2011 | 4 Antworten
Schwanger Trotz Mirena HormonSpirale?
14.08.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading