⎯ Wir lieben Familie ⎯

Standesamtliche trauung

DASM
DASM
24.08.2015 | 21 Antworten
hallo zusammen,

kennt sich damit einer besser aus? hätte ein paar fragen ..

kann man nur an dem standesamt heiraten wo man seinen wohnsitz hat?

wenn nein, kann man auch in österreich getraut werden wenn man in deutschland wohnt?

danke erstmal

gruß stefan
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Du kannst dich auch im Ausland trauen lassen. Solltest dich aber vorher informieren, welche Unterlagen du für eine Trauung im Ausland benötigst. Die Ehe muss aber meines Wissens nach hinterher in Deutschland anerkannt werden. Ob das auch für Hochzeiten in Österreich gelten, keine Ahnung.
steffi2606
steffi2606 | 24.08.2015
2 Antwort
@steffi2606 das hört sich doch schonmal super an. hatte nämlich so eine idee, dass wir das was uns zusammengeführt hat, auch als motto für die trauung nehmen. dachte wenn das seelife in münchen keine trauungen macht wie das in oberhausen, dann wäre evtl. in österreich auch schöne aquarienzoos zu finden. oder zur not im standesamt münchen heiraten, wäre ja nicht so weit weg von uns und dann ins seelife gehen
DASM
DASM | 24.08.2015
3 Antwort
Also wir haben auch nicht in unserem zugehörigen Standesamt geheiratet, es hat auf jeden Fall mehr gekostet, weil wir in einer Stadt geheiratet haben. Ich glaube auf jeden Fall, dass du wenn du in Deutschland heiratest in einer Außenstelle eines Standesamtes heiraten musst. Trauungen an "willkürlichen" Orten gehen nur als freie Trauung also nicht als standesamtliche. Bei uns hat das Standesamt aber auch Außenstellen zB auf einem Boot etc. Könntest dich ja da mal informieren. Mit ausländischen Trauungen kenne ich mich nicht aus :- (
Pusteblume201
Pusteblume201 | 24.08.2015
4 Antwort
http://www.weddix.de/hochzeit-flitterwochen/oesterreich-trauung.html Sieht jetzt auf den ersten Blick auch erstmal so aus als wenns nur im Standesamt geht
Pusteblume201
Pusteblume201 | 24.08.2015
5 Antwort
https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/7/Seite.070100.html#Kosten
Pusteblume201
Pusteblume201 | 24.08.2015
6 Antwort
@Pusteblume201 hmm, eheschließung geht für uns halt nur über standesamt. dann werde ich mich wohl mal umsehen müssen ob es in münchen so funktionieren kann wie ichs gern hätte
DASM
DASM | 24.08.2015
7 Antwort
@Pusteblume201 danke für die links!
DASM
DASM | 24.08.2015
8 Antwort
Also es gibt definitiv Locations, die standesamtliche Trauung durchführen lassen in ihren Räumen. Hier in der Gegend gibt es sogar ein Schloss, wo das geht und da kommen die Leute auch von weiter her extra dafür ;) Um ehrlich zu sein, würde ich dafür wohl mal auf's Standesamt gehen und mich dort informieren. Vielleicht kommt man da auch an Listen möglicher Locations? Ein Versuch wäre es Wert.
xxWillowXx
xxWillowXx | 24.08.2015
9 Antwort
Also man muss nicht zwingend an dem Standesamt heiraten, was für einen zuständig ist. Man kann innerhalb Deutschlands an jedem Standesamt seiner Wahl heiraten. Nur muss man zuerst zu seinem Standesamt und dort die Hochzeit anmelden. Die stellen einem dann eine "Einverständniserklärung" aus, dass man an einem anderen Standesamt heiraten kann. Mit dieser Erklärung muss man dann zu seinem Wunschstandesamt. Und viele Standeämter bieten inzwischen auch Trauung an besonderen Orten an. Eigentlich müssten die das auf deinem Standesamt auch wissen, ob und wo sie diese Trauungen ausserhalb des Standesamtes anbieten. Wie das mit Heiraten im Ausland ist, weiß ich nicht. Aber ich nehme mal an, dass die Standesämter wissen, welche Papiere man dafür braucht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2015
10 Antwort
ok, danke für eure antworten. im see life hab ich schon nachgefragt. location und essen würden sie stellen. allerdings kann man dort keine trauung abhalten. standesamt wäre 15 bis 30 minuten entfernt .. meint ihr das ist zu lang zum fahren?
DASM
DASM | 24.08.2015
11 Antwort
15 bis 30 Minuten wegen dem Verkehr? Ich find's nicht zu weit, bin da aber auch weniger wehleidig als andere Leute ^^ Bei meiner Freundin sind wir damals auch 20 Minuten bis zur Gasttätte gefahren von der Trauung aus. War kein Problem. Die Trauung war Mittags. Dort gab es dann Kaffee und Abendessen am Buffet. War ne schöne Feier mit Spielen und co. und da hat der Fahrtweg überhaupt nicht gestört. Im Endeffekt finde ich auch, dass es EUCH gefallen muss und die Gäste sich an so einem eigentlich besonderen Tag auch gut und gern nach euch richten können
xxWillowXx
xxWillowXx | 24.08.2015
12 Antwort
@xxWillowXx ja münchen :D da kommt man manchmal nicht so recht vorwärts an see life dachte ich eben, da uns die aquaristik zueinander geführt hat und unser leben wie ein rotes band durchzieht. dacht das wär auch nett als motto für die trauung.
DASM
DASM | 24.08.2015
13 Antwort
15 bis 30 min Fahrzeit finde ich jetzt normal. Ich meine, man ja will ja auch nicht gerade überspitzt gesagt in irgendeiner Bruchbude feiern, sondern eben da wo es einem gefällt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2015
14 Antwort
@DASM Ich finde es ne schöne Idee und wie gesagt muss es EUCH gefallen. Die Feier meiner Freundin damals war in Dresden - also ähnliche Verhältnisse im Verkehr :p Sie wollten halt unbedingt Dachterasse und neben dem Park mit Minischlösschen, damit man auch schöne Hochzeitsfotos bekommt. Und die sind auch wirklich toll geworden und wenn man das bekommt, was man sich wünscht - dafür ist es wert ;) Und wer euch das Glück gönnt, der schimpft auch nicht Lauthals und will es euch ausreden ;)
xxWillowXx
xxWillowXx | 25.08.2015
15 Antwort
bei uns in Wuppertal kann man sogar in einem Schwebebahnsonderzug heiraten. Ich denke mal, vom Prinzip her kann man überall heiraten, das sollte nicht das Problem sein. Das Problem könnten höchstens diejenigen sein, die die Trauung vornehmen und wie die das sehen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 25.08.2015
16 Antwort
ja, das ist das andere Chrissi. ich hoffe ja doch, dass das standesamt in münchen uns traut und da nicht auf zickerei macht
DASM
DASM | 25.08.2015
17 Antwort
Warum sollt es zicken?
rosafant1980
rosafant1980 | 27.08.2015
18 Antwort
@rosafant1980 fällt mir schwer das so öffentlich zu sagen
DASM
DASM | 29.08.2015
19 Antwort
Warum was ist/kann so schlimm sein?
rosafant1980
rosafant1980 | 29.08.2015
20 Antwort
@rosafant1980 ich möcht mich einfach ungern deswegen hier zerpflücken lassen
DASM
DASM | 29.08.2015
21 Antwort
Jetzt machst es aber spannend ;-)
rosafant1980
rosafant1980 | 01.09.2015

ERFAHRE MEHR:

Kirchliche Trauung mit Kleinkind(ern)
30.08.2012 | 16 Antworten
Lieder Standesamtliche Trauung
13.03.2012 | 16 Antworten
Unterlagen standesamtliche Hochzeit
03.06.2009 | 7 Antworten
Standesamtliche Hochzeit was anziehen?
15.05.2009 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x