Muss er sie adoptieren?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.09.2010 | 11 Antworten
Mein Freund und ich haben vor zu heiraten, unser gemeinsames Baby trägt schon seit Geburt seinen Familienname, aber wie ist das mit der Großen, welche nicht von ihm ist? Sie trägt meinen Familienname. Muss also mein Freund meine Tochter adoptieren, damit sie letztendlich unseren Namen trägt? Und wie ist das mit dem Unterhalt für sie? Sie bekommt etwas Unterhalt vom Kindesvater. Fällt der dann durch eine Heirat weg oder nur, wenn mein "Mann" sie adoptiert?
Ohje, Bürokratie, ihr wisst es? Dann helft mir bitte.

VG Nina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ja
der Unterhalt fällt weg , ist bei meiner schwester auch so , sie heiratet nächstes jahr und dann muss der leibliche vater kein unterhalt mehr zahlen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2010
2 Antwort
nein
der unterhalt fürs kind fällt nicht weg.. den muss er weiter zahlen, wenn er über der 900 euro grenze der düsseldorfer tabelle hat .. ledeglich unterhaltsvorschuss fällt weg, wenn man heiratet und mit den namen... man kann eine namensänderung machen lassen.. man muss nicht adoptieren
butterfly970
butterfly970 | 01.09.2010
3 Antwort
hi
natürlich muss der vater deiner tochter weiterhin unterhalt zahlen. mein bruder zahlt auch für seine kinder unterhalt und die mutter der kinder hat wieder geheiratet aber wenn dein freund deine tochter adoptiert braucht ihr die zustimmung des leiblichen vaters und wenn er ja sagt brauch er dann keinen unterhalt mehr zahlen lg
nicolesamira
nicolesamira | 01.09.2010
4 Antwort
ich glaube das war etwas
unverständlich... der vater MUSS weiter unterhalt zahlen und da kommt er auch nicht raus.. nur unterhaltsvorschuss würde wegfallen wenn ihr heiratet und du welchen für deine tochter bekommst
butterfly970
butterfly970 | 01.09.2010
5 Antwort
Mit der Heirat fällt der Kindesunterhalt nicht weg!!!
Der Unterhalt für´s Kind muss weiter gezahlt werden, auch wenn du heiratest. Wenn dein Mann deine Große adoptiert, dann muss der Kindsvater nicht mehr zahlen, weil er dann seine Vaterrechte an seiner Tochter abgiebt, und dein Mann rechtlich dann der Vater wird.
Philosoph
Philosoph | 01.09.2010
6 Antwort
@ all
Also sie bekommt nur Unterhalt, keinen Vorschuss. Ich war nicht mit dem Kindesvater verheiratet. Und wenn wir heiraten, kann sie dennoch den Namen meines Zukünftigen annehmen, hab ich das richtig verstanden? Danke, für eure Antworten!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2010
7 Antwort
@Philosoph
Das heißt, sollten wir uns mal scheiden lassen und er hätte meine Tochter adoptiert, muss er für sie und sein leibl. Kind Unterhalt zahlen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2010
8 Antwort
es wurde ja schon gesagt
aber ich sags mal einfach, dein mann kann sie nur adoptieren wenn der kindesvater dem zusimmt, auserdem läuft das ganze übers JA und gericht da muss ein antrag auf adobtion gestellt werden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2010
9 Antwort
@finnina
ja er muss dann für beide zahlen wenn er sie adoptiert hat.ne freundin hat das auch gerade durch.
pueppivw
pueppivw | 01.09.2010
10 Antwort
das iss deine entscheidung
wenn du nur willst das sie den selben namen hat kannst du bei deiner heirat eine namensgebung machen das haben wir damals auch gemacht! desweiteren kann er sie nicht einfach adoptieren! ihr MÜSST 3 jahre verheiratet sein! dann könnt ihr aufs JA gehen und einen antrag stellen WENN der kindsvater dem zustimmt geht das flott vor gericht..macht er es nicht müsstet ihr einen sogenannten Stimmenersatz beantragen das bedeutet wenn der kindsvater sich nicht kümmert und nur aus frust dem ganzen verweigert kann das gericht seine stimme dazu geben was aber sehr langwierig ist! NUR wenn die adoption durch ist muss der kindsvater nichts mehr zahlen denn dann gilt Wer seine Rechte abtritt, tritt auch die Pflichten ab ;O)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2010
11 Antwort
hI
Nein, er muss sie nicht adoptieren. Sie kann trotzdem seinen Namen annehmen, das haben wir auch so gemacht. Wir haben jetzt alle den gleichen Namen, aber ich trotzdem das alleinige Sorgerecht für meine Große, da er sie nicht adoptiert hat. Unterhalt bekommt sie trotzdem..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2010

ERFAHRE MEHR:

muss eigener vater kind adoptieren?
02.02.2012 | 29 Antworten
Adoptieren
08.06.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading