Hochzeit

Tweety09
Tweety09
26.07.2009 | 15 Antworten
hallo an alle ich wollt mal horchen wie so eure anträge waren? und ob ihr vorher schon mal drüber gesprochen habt oder kam der antrag ganz unverhofft?

danke für viele antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
kein außergewöhnlicher antrag
wir waren noch nicht lang zusammen ein halbes jahr da hat er mich im gespräch gefragt . ich hatte ja gesagt und leider fehlte dann das liebe geld. und fünf jahre später zu sylvester kam ich rein und sagte , dass das geld da wär wenn ich ihn noch heiraten wolle. 4 monate später haben wir geheiratet und dann kam noch ein glück dazu neun monate später dazu ich war schwanger und nun bin ich so happy mama und ehefrau zu sein. meine zwei süßen süßen geb ich nicht her. obwohl nur gehen einige von euren anträgen lasch aber ich bereu es nicht.
dimaus
dimaus | 26.07.2009
14 Antwort
......
Und siehe da seit dem 21.07.2006 sind wir verheiratet und insg. seit sieben Jahren zusammen. Allerdings sind wir nur standesamtlich verheiratet. Aber ich bin zufrieden. Gestern haben wir darüber gesrochen das wir vielleicht doch noch kirchlich heiraten. :-) Geduld ist eine Tugend. Wünsch dir alles Gute. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
13 Antwort
oh mei.....
bei uns war das irgendwie ne Baustelle. Mein Mann wollte eigentlich nie heiraten. Hatte vor mir ne ziemlich besch....... Beziehung aus der auch noch ein Kind hervorgeht....... Naja jedenfalls wollte er nie. Ich habe ihn auch nie gedrängt, obwohl ich selber schon immer heiraten wollte. Nach vier Jahren kam das Thema, einfach so, mal abends vor dem Fernseher auf. Und er sagte das er es sich mittlerweile schon vorstellen könne. Dann flachte es allerdings wieder ab. Ich war extrem deprimiert und hatte das Thema Heirat schon wieder begraben. Seine Schwester damals meinte, ich solle nicht aufgeben und einfach nochmal nachhaken was jetzt Sache sei. Hab ich auch dann gemacht und ihm gesagt das ich schon gern heiraten würde ihn aber in keiner Weise drängen würde. Und da das Thema von seiner Seite her abgeflacht ist, wäre ich sehr verunsichert und auch etwas traurig. Daraufhin hat er gegrinst und gemeint das er mich auf jeden Fall heiraten möchte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
12 Antwort
Bei mir kam er ganz
unverhofft! Er hat kerzen aufgestellt und sekt haben wir getrunken u dann hat er aufeinmal gefragt! also echt total romantisch hat er das gemacht Wir waren noch gar net so lang zusammen aber ich hab trtozdem ja gesagt Ja und seit dem 21.3.2009 sind wir jetzt verheiratet :)
NicoleS19
NicoleS19 | 26.07.2009
11 Antwort
Hallo
Dadurch da sich immer gesagt habe ich möchte nicht heiraten, hat er sich nicht getraut zu fragen. Aber irgendwann wollt ich dann doch. Hab ihn dann an seinem Geburtstag in ein kuschelhotel eingeladen. Nach dem Essen war das Zimmer mit Rosenblüten geschmückt und auf der riesen badewanne stand sekt und erdbeeren. In der wanne hab ich ihm dann ein selbst geschriebenes Gedicht vorgelesen und den Ring geschenkt. Man war der platt, damit hat er nicht gerechnet..... Später bekomm ich dann auch noch einen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
10 Antwort
Hallo...
mein Mann hat mich nach über 7 Jahren gefragt. Er hat mich mit einem Herz aus Teelichtern überrascht, dazu überall Rosenblätter. Hat mich ins Zimmer geführt und es mir gezeigt. Ich erstmal gestaunt, dann dreh ich mich wieder zu ihm um und da ist er schon vor mir auf die Knie. Er stellte dann die Frage aller Fragen... Ja, jetzt sind wir 7 Jahre und 7 Monate zusammen. Seit 3 Wochen frisch verheiratet und unser Sohn ist 14 Monate
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
9 Antwort
ich glaube ...
... ich habe ihn "überzeugt"... :D also zumindest drüber gesprochen habe ICH.. und irgendwann kroch er zu mir unter die decke ..ich war grade am einschlafen ..und er sagt: "weißt du ... wir sollten das machen" .. herrje ..ich war so müde ich konnte nicht mal fragen was... kann ja alles mögliche sein wenn er so unter meine decke kriecht .. nächsten Morgen habe ich ihn noch mal von der arbeit aus angerufen und abgesichert ..ob meine Vermutung stimmte :) .. er war einer von den Männern die beim Wort "heiraten" ..grüne Pickel bekommen haben .. jetzt ist er super glücklich .. und schrecklich lieb sowieso .. ja .. ganz ohne direkten Antrag aber trotzdem sehr süß :)
MrsBe
MrsBe | 26.07.2009
8 Antwort
ach so
wir waren gerade ein Jahr zusammen als der Antrag kam.
Dorimom
Dorimom | 26.07.2009
7 Antwort
Ich hatte schon so eine Ahnung
das er bald kommt. Wir hatten uns kurz vorher entschieden ein Kind zu bekommen und da sagte er schon das wir dann heiraten sollten. Zwei Wochen später kan er dann auch. Ich kam abends von der Arbeit und wir wollten noch aufs Stadtfest. Da bin ich direkt duschen gegangen und hab mich beeilt. Als ich wieder rauskam war er ganz erschrocken das ich schon fertig bin. Da hat er mich noch mal ins Bad geschickt. Als ich dann ins Wohnzimmer durfte war da ein Herz aus Teelichtern und er hat sich vor mich gekniet und mir den Antrag gemacht. Wollte er lieber direkt nach den Tag als wir das mit dem Kind besprochen hatten aber er wollte noch Ringe besorgen und gravieren, deshalb ein bisschen später.
Dorimom
Dorimom | 26.07.2009
6 Antwort
wir
reden schon seit ich mit meiner großen schwanger war , und seit letzten Montag sind wir verlobt , nix besonderes ... er hat mich eben gefragt ob ich ihn heiraten will ..
lauramummy
lauramummy | 26.07.2009
5 Antwort
Mach dir da mal nicht zu große Hoffnungen..
bin seit 13 Jahren mit meinem Freund zusammen, wir haben zwei Kinder, aber kein Antrag!!! Hab ja auch schon Andeutungen gemacht..aber ich denke da kommt nichts mehr.. Wünsch dir mehr Glück!!
Sannymami
Sannymami | 26.07.2009
4 Antwort
Na ja
wir waren bei meinen Bruder übers Wochenende und seine Ex war die ganze Zeit nur dran meinen Bruder zu fragen wann sie heiraten.Als wir zu Hause waren sprachen wir davon und mein Mann fragte daraufhin wann wir heiraten würden.Ich sagte keine Ahnung, wann sollen wir.Haben daraufhin einen Kalender geholt und uns ein Datum ausgesucht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
3 Antwort
also ich....
warte, warte und warte auch noch...Männer...unser kleiner ist jetzt 10wochen alt...und ich will vor nächstest jahr heiraten werde 30 will doch nicht Klinken putzen... Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
2 Antwort
....................
Drüber gesprochen haben wir schon oft, aber irgendwie sind wir nie weiter gekommen... Es war nur klar, das wir heiraten wollen... Mehr nicht... Und dann hat er mir einfach so nen Antrag gemacht... Silvester, als alle draußen waren zum Knallen und ich auf dem Sofa saß und unseren zwei Tage alten Sohn gestillt habe.... Er hätte sich keinen schöneren Moment aussuchen können...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
1 Antwort
ich warte....
und warte.. und warte immernoch auf einen Antrag von meinem Freund. Mittlerweile sind wir seit 5 1/2 Jahren zusammen und haben eine Tochter von 8 Monaten. Das kann dauern... Viel Glück !
mäuslein
mäuslein | 26.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Zuschuss Hartz4 Hochzeit
22.05.2014 | 77 Antworten
Hochzeitstag-ignoriert!
01.08.2013 | 31 Antworten
namensänderung vom kind nach hochzeit
04.11.2012 | 9 Antworten
Hörschutz für Babys Hochzeit
31.07.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading