Oh mann warum sind männer so *gefühlslos*?

schnee79
schnee79
16.06.2008 | 8 Antworten
hatte vorher erfahren dass meine Schwiegermama im KH ist, aber nicht genau warum, mien Mann kam nur mit dem Wort Krebs, nichts weiter keine Regung oder so, dabei weiß er selber dass ich suuupi mit ihr auskomme (werden mich wohl viele drum benieden hehe) und ich ja in der Medizin arbeite, aber imemr dieses stillschweigen und aus der Nase ziehen.
Klar ist das für ihn ein Schock, vor allem da ich weiß dass seine Oma (mutter der mutter) auch ungefähr in dem alter an Krebs gestorben ist, auch wenns schon ca 25 jahre oder mehr her ist.. aber bin ich seine Frau? Ja! und wie peinlich wars mir weitere Infos aus meiner Schwiegermum rauszuholen. Dass er keine Gefühle äußern kann oder will, kenn ich von ihm dass ist wieder dieses typische *männer heulen nicht* ..
keine ahnung warum ich dat jetzt schreibe o. ich ihn zu hart kritisiere aber es mußte mal raus.. ;(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Männer sind so
der ist nur so gefühlsmäßig geschockt von der Situation, ist ja auch noch seine Mutter.
4anja9
4anja9 | 16.06.2008
2 Antwort
das ist aber sehr traurig
einerseits, dass deine schwiema an krebs erkrankt ist und dass das offensichtlich sehr schmerzvoll für deinen mann ist, er sich aber überhaupt nicht mitteilen kann. leider werden viele männer zu diesen "harten burschen" erzogen, was aber nicht heißt, dass sie nichts fühlen. sie haben oftmals ein "männer zeigen keine gefühle" eingetrichtert bekommen, womöglich kann es aber auch sein, dass zu hause niemals über gefühle gesprochen wurde und alle in der familie so mit gefühlen umgegangen sind. ich kann mir gut vorstellen, dass dich das manchmal richtig ärgerlich und agressiv macht. ich kann dir daher aus meiner eigenen erfahrung nur raten DICH mitzuteilen und deinen mann zu sagen, wie es DIR geht, wenn er sich so verhält. meinen mann und mich hats näher gebracht und heute versucht er zugriff auf seine gefühle zu bekommen und sich mir mitzuteilen. denn emotionale offenheit in einer beziehung ist im grunde das um und auf. alles gute und viel kraft für den weg mit eurer schwiema. ich hoffe, dass es, wenn es krebs ist, behandelt werden kann.
schnacki
schnacki | 16.06.2008
3 Antwort
.......
Ja ich glaube auch das Männer es immer anders verarbeiten als Frauen!! Nimm es ihm nicht übel mein freund ist auch so er braucht erstmal ne weile um mit der sprache rauszurücken was bei mir immer anders ist ich muß gleich über etwas reden um es verarbeiten zukönnen!!
Naddi79
Naddi79 | 16.06.2008
4 Antwort
naja....
... er zeigt auch sonst so gut wie keine gefühle und das es seine mutter betrifft klar aber wie soll man auf ihn reagieren wenn er nicht spricht? so gefühlslos werde ich meinen sohn nicht erziehen = (
schnee79
schnee79 | 16.06.2008
5 Antwort
@schnee79
Ich glaube nicht das er gefühlos ist keiner weiß genau wie es in einem Mann vorgeht wie sie wirklich denken ich habe ihn auch gelassen und wo er bereit war zureden hat er sich alles von der seele geredet
Naddi79
Naddi79 | 16.06.2008
6 Antwort
gefühle
vielleicht muss er erstmal selber damit klarkommen und alles sortieren. es gibt menschen die wollen reden, wenn sie etwas schlimmes erfahren, und menschen die brauchen erstmal ruhe und zeit es zu verarbeiten. das hat nichts mit mann und frau zu tun, sondern ist charaktersache ... ihn deswegen als gefühlos darzustellen finde ich etwas hart ... wenn er nicht drüber redet, wie es in ihm aussieht kannst ja nicht sagen, dass er gefühllos ist! vielleicht mag er einfach nicht drüber reden oder findet nicht die richtigen worte ...
scarlet_rose
scarlet_rose | 16.06.2008
7 Antwort
ich ......
glaube nicht, dass dein mann gefühllos ist. ich glaube vielmehr, dass er nicht drüber sprechen kann. mein mann z.b. hat so viel schmerzliches in seiner kindheit erfahren müssen, dass er eines tages beschlossen hat die gefühle nicht mehr wahrzunehmen. sie waren zwar da, aber er hat sie einfach weggedrückt und ist ins aussen geflüchtet. ich selbst hatte auch viele jahre überhaupt keinen zugriff auf meine gefühle, wenn was schlimmes passiert ist hat sich nur mein verstand eingesetzt. ich habe situationen immer nur mit dem verstand betrachtet und nicht gemerkt, dass mich etwas kränkt oder traurig macht. heute empfinde ich sehr großes mitgefühl für menschen , die sich in ähnlicher lage befinden. mein mitgefühl hält sich nur dann in grenzen, wenn solch ein mensch sich als richtig empfindet, anderen menschen damit schadet und total uneinsichtig ist. daher benötigen diese menschen rückmeldungen, was bei anderen menschen passiert, wenn sie ihre gefühle nicht äußern oder zeigen.
schnacki
schnacki | 16.06.2008
8 Antwort
................
... ich nenne ihn nicht umsonst gefühls*arm* sagen wir das mal so, er zeigte es auch sonst nicht! auch bei der geburt nicht. oder als ich ihm mal sagte dass es besser wäre wir trennen uns. ich hab seine reaktion in seinen augen gesehen, aber sowas gibt er nicht zu - nach 6 jahren kennt man seinen mann ganz gut - da weiß man wenn was ist. aber er hat ja mal selber zu meinem großen gesagt: *heul nicht du bist ein mann* abends immer mal weg war ... ohne kommentar oder ich wußte warum es geht. ich mach es ihm auch nicht zum vorwurf dass er kaum was sagt, dafür war er im urlaub für mich und meine sis da als oma an Krebs verstarb und hatte es ihr gesagt ... ach menno wat männer immer so kompliziert sein müßen ... = (
schnee79
schnee79 | 16.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Ich verstehe diesen Mann einfach nicht!
21.08.2013 | 28 Antworten
Immer nur Ärger mit meinem Mann :(
22.02.2012 | 8 Antworten
Im Moment nur noch genervt vom Mann
11.11.2011 | 6 Antworten
könnte meinen mann gerade erschlagen
30.07.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading