"Party" machen trotz anwesender Kinder?

Lula1111
Lula1111
16.02.2015 | 12 Antworten
Guten Abend ihr Lieben,
jetzt habe ich auch mal wieder eine Frage. Und zwar hatten wir gestern Abend Besuch von einigen Freunden. Insgesamt waren wir vielleicht zu 15 Leuten.
Da wir beide noch recht jung sind, sind es unsere Freunde dementsprechend auch (von 19 bis 25 war jedes Alter vertreten).
Nun habe ich die Kinder ins Bett gebracht während unsere Gäste schon langsam eintrudelten. Der Alkohol kam folglich erst danach auf den Tisch. Natürlich wurde ordentlich getrunken, sodass eine ausgelassene Stimmung herrschte.
Einmal wurde unsere Jüngste wach. Sie habe ich dann für ca. 15 min mit nach unten genommen. Danach ging es wieder nach oben und sie hat weitergeschlafen.

Ich würde sagen von der Lautstärke her war es recht angenehm, wir wissen uns zu benehmen ;-)

Nun habe ich Zwergi heute Morgen in den Kindergarten gebracht - ausnahmsweise in Jogginghose und mit einfachem Dutt - und habe mir nichts weiter dabei gedacht.
Dann wurde ich von einer Mutter angesprochen, die eigentlich echt nett ist und wir kamen ins Gespräch.
Sie meinte, dass es völlig verantwortungslos wäre Partys zu feiern, wenn die Kinder anwesend sind. Sie bräuchten ihre Ruhe und ein ordentliches Umfeld und keine besoffenen Eltern etc.

Dazu muss ich sagen, dass ich nichts getrunken habe und das Chaos noch nachts beseitigt habe, sodass es so aussah, als sei nichts gewesen.

Und wir sind jetzt nicht solche, die jede Woche Partys veranstalten. Es war einfach ein netter Abend mit kinderlosen Freunden.
Ich glaube nicht, dass unsere Kleine (5 Monate) einen Schaden davon trägt nur weil sie mal eine Viertelstunde mit angetrunkenen, aber dennoch Vernünftigen Menschen, in einem Raum war.

Aber jetzt mal ehrlich, wie steht ihr dazu? Ist es wirklich so eine Schande? Wie handhabt ihr das, wenn ich abends Besuch bekommt?

Liebe Grüße, Lula
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Vielen Dank für Eure Antworten. Das nimmt mir mein schlechtes Gewissen schon mal ;-) Aber genau das dachte ich mir auch, wir hätten uns zwar um einen Babysitter kümmern können, aber ich gebe unsere Kleinen ungerne jetzt schon in fremde Hände. Und außerdem finde ich es auch viel netter und geselliger Zuhause zusammenzusitzen. Es freut mich, dass wir also nicht die einzigen "verantwortungslosen" Eltern sind. Warum sich aber auch alle immer einmischen müssen
Lula1111
Lula1111 | 18.02.2015
11 Antwort
ich schätze mal, weil du jung bist, bekommst du den rüffel :-D mein partner und ich sind über 30 und laden regelmäßig freunde ein. das sind dann auch meistens mehr als 10 leute und ja, alkohol gibt es auch. meine kinder, 2j und 5j, sind anfangs dabei und viele der gäste schäkern mit ihnen. meist essen die kinder dann noch mit und gehen anschließend ins bett. das klappt problemlos, dass es etwas lauter ist, stört sie nicht. geraucht wird nicht in der wohnung, von daher gibt es auch keinen partymief. seit unsere erste geboren wurde, haben wir verstärkt partys bei uns zuhause gefeiert, weil wir eben ohne babyssitter nicht zu anderen auf party gemeinsam gehen können. ich finde das voll praktisch und wüßte nciht, warum sich da jemand dran stören sollte.
ostkind
ostkind | 17.02.2015
10 Antwort
Ich finde daran nichts schlimmes. Immerhin seit ihr nicht nur Eltern, sondern auch ein Paar und Teil eines Freundeskreises. Man kann und sollte sich nicht komplett aus dem gesellschaftlichen Leben abschotten und nur mit anderen Eltern und deren Kinder etwas unternehmen. Du schreibst selbst, dass ihr euch angemessen verhalten habt, nicht zu laut wart und die Kids somit in Ruhe schlummern konnten. Zum Thema Alkohol: Ich finde es weitaus mehr erschreckend, was man in der Öffentlichkeit auf der Straße sieht.
steffi2606
steffi2606 | 17.02.2015
9 Antwort
Lass dir nicht reinreden die war nur neidisch ;)
Leyla2202
Leyla2202 | 17.02.2015
8 Antwort
solange es nich zur Gewohnheit wird und alles in geregelten bahnen abläuft, is es doch okay wir haben für soviel leute keinen platz bei uns...wird schon eng, wenn meine und seine Eltern kommen, wenn wir ma nen Geburtstag feiern und sie zum Abendessen einladen... und freunde, nunja...es wären grade mal 2 in nahem Umfeld, die wir einladen könnten..der rest wohnt relativ weit weg wir müssen es aber auch nich haben ehrlich gesagt...ich bin abends nach arbeit und co fertig, mein mann arbeitet i.d.r. zuhause auch noch bis spät in die nacht.. da nutzen wir freie zeitfenster lieber für uns..aber so wahnsinnig viel leute, abgesehen von der Familie, haben wir hier auch nich
gina87
gina87 | 17.02.2015
7 Antwort
Ja aber du sagst doch selbst, du warst nüchtern! Was ich echt super finde! Und es war nicht laut und ihr hattet paar Freunde bei euch :) ist doch okay. Jeder feiert mal einen Geburtstag oder grillt mal oder so. Wir trinken überhaupt keinen Alkohol, haben auch mal leute hier ich kann doch dem anderen nicht verbieten mal ein Bier zu trinken oder so. Also lass dich nicht ärgern. Und erzähl es am besten nicht. Manchmal begegnen einem Menschen die einfach eine andere Meinung zu bestimmten Dingen haben. Lg:)
Goldmouse
Goldmouse | 17.02.2015
6 Antwort
lass die leute reden :D da haben sie was zu tun. alternativ kannst ihnen einen besen geben, dass sie vor der eigenen tür kehren können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2015
5 Antwort
Oh mein gott .. wir sind Eltern... wir dürfen noch spass haben . Sich in Anwesenheit von Kindern Bis zur Besinnunglosigkeit zu betrinken ist verantwortungslos . Eine Feier mit Freunden ist völlig in Ordnung. .
tatifix
tatifix | 16.02.2015
4 Antwort
Solange nicht alle 5 Minuten die Kinder vor dir stehen, weil es zu laut ist, ist doch alles in Ordnung. Leben und leben lassen. Wer weiß welche Ambition dahinter steckte.
kathi2014
kathi2014 | 16.02.2015
3 Antwort
Ach du je! Wir haben hier schon so oft Party gemacht; find.nichts schlimmes dabei! Wenn ich nicht zur Party kann;muss die Party eben hier her! Die kids haben immer fein geschlafen! Bzw jetzt feiern sie zum Teil auch mit! :)
rudiline
rudiline | 16.02.2015
2 Antwort
Also ich denk das hängt ganz davon ab wie man Party machen definiert. Also beisamensitzen reden lachen auch ein bisschen trinken find ich nicht schlimm so lange ein Partner nüchtern bleibt und alles ihm Rahmen bleib und nicht jedes wochenende.ebenso finde ich es richtig auch abends aufzuräumen. Also bei grillpartys werden bzw sind kids ja meistens dabei oder bei Dorffesten da wird auch Bier getrunken. Woher wusste sie von eurer Party? VL hat sie die Anzahl erschreckt.
crispy1984
crispy1984 | 16.02.2015
1 Antwort
Solange das nicht jedes Wochenende stattfindet, ist das völlig in ordnung. Man feiert ja auch mal geburtstag, wo mehrere Leute abends sind. Ausserdem war Karneval, was recht gesellig ist. Ich finde es viel schlimmer, wenn man Kinder mit woandershinnimmt, wenn man abends eingeladen ist, sie da ins Bett legt und sie dann mitten in der Nacht wieder hochinteressant und ach hause fährt. lass dir da also kein schlechtes gewissen machen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 16.02.2015

ERFAHRE MEHR:

silvesterparty ohne alkohol
08.12.2012 | 27 Antworten
geburstags party
31.07.2012 | 8 Antworten
Habt ihr Erfahrung mit McDonalds Party?
02.07.2012 | 20 Antworten
Sind Kinder wirklich so vergesslich?
28.03.2012 | 11 Antworten
hawai-party
10.02.2012 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading