Brauche eure Meinung

Pennyblue
Pennyblue
17.02.2014 | 19 Antworten
Hallo liebe Mamis,

in meinem Freundeskreis sind leider die meisten Mädels Karrierefrauen und nicht Mamis, daher bekomme ich da nur schwer ein Feedback.

Folgendes Problem:

Ich bin nun 24 Woche schwanger und habe noch zwei Kinder (5 und 2, 5). Mein Mann ist seit letzter Woche auf Montage. Damit habe ich mich ja noch zufrieden gegeben, obwohl meine Schwangerschaft leider nicht ganz risikofrei ist.
Die Abmachung war zwei Wochen. Jetzt will sein Chef noch eine Woche dran hängen, dann ein paar Tage frei und dann wieder auf Montage. Wir sind grad umgezogen, unsere Küche steht noch nicht, Herd muss noch abgeholt werden und das soll ich nu alles alleine mit den beiden Kids schaffen.

Ich weiß grad net wo mir der Kopf steht. Mein Mann will seine Kollegen nicht im Stich lassen aber ich fühle mich im Stich gelassen. Natürlich ist man schwanger auch etwas näher am Wasser gebaut, das weiß ich, aber ich fühle mich grad send. Die anderen sagen natürlich alle, dass das gut für seine Karriere ist und mehr Geld bringt, (ehrlich gesagt aber nicht viel mehr). Ich geh auch noch arbeiten Vollzeit. Weiß gar net, wie ich alles unter einen Hut ringen soll, aber meinen Mann nun die Pistole auf die Brust setzen und sag, ne ist nicht, wir haben gesagt maximal 2 Wochen, fühlt sich auch mies an.

Was würdet ihr tun?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ohjee, das klingt echt nach zuviel. kannst du nicht freunde um hilfe bitten? den letzten umzug hätten mein partner und ich ohne freunde und familie nie gemeistert. wir mußten bis zur letzten sekunde arbeiten . die großeltern haben die kinder abgenommen und dann haben einfach mal so 20 freunde beim kisten packen geholfen und dann alles in den umzugswagen schleppt. hinterher dann sogar von selbst noch zu farbe und pinsel gegriffen, sodass wir sofort die alte wohnung übergeben konnten. vllt versucht ihr erstmal die nächsten wochen mit hilfe von freunden alles zu organisieren . geht das nicht überlege gemeinsam mit deinem mann ob es dann nicht besser ist, auf eine verlängerung der montagezeit zu verzichten.
ostkind
ostkind | 17.02.2014
2 Antwort
Hmm also ich denke das ist ja schön das dein Mann Arbeit hat, das siehst du ja selbst auch so, aber anderreseits muß du ja auch in eurem neuen zuhause eine funktionsfähige Küche haben denn die Kids und du ihr wollte ja auch essen und vernünftig Wohnen, er soll mal mit dem Chef reden und ihm die Lage erklären oder dafür sorgen das jemand euch zu Hause hilft und die Wohnung fertig macht
stromer
stromer | 17.02.2014
3 Antwort
Genau da ist das problem, es geht leider nicht, weil unsere Freunde entweder sehr weit weg wohnen oder aber eben keine zeit haben. Bisher kann nur mein Bruder helfen und naja ich muss halt selbst viel ran, aber aktuell bin ich da ja etwas begrenzt in meiner Hebekraft. :-) Die andere Freundin, die noch hilft nimmt die Kids, wenn es arg wird, aber sie ist Krankenschwester und arbeitet im Schichtdienst. Und dann endet es leider auch schon mit den Möglichkeiten.
Pennyblue
Pennyblue | 17.02.2014
4 Antwort
Naja es kann aber auch nicht angehen das du Schwanger die ganze Wohnung quasie allein fertig machen sollst und zusehen kannst wo du die Kids lässt, ne ich denke er sollte zusehen das er frei bekommt
stromer
stromer | 17.02.2014
5 Antwort
Ich bin auch der Meinung, das da dein Mann gefragt ist, wenn es eine Risiko ss ist, lass Dir das von deinem FA bestätigen und damit sollte dein Mann bei seinem Chef klar stellen das Du eben nicht alles alleine machen kannst noch darft, das würde noch nicht mal bei einer normalen ss gehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2014
6 Antwort
Mein Arzt hat das schon bestätigt, aber mein Mann meinte auf der Arbeit jammern die anderen Männer auch nicht, weil sie Familie zu Hause haben. Naja alle keine kleinen Kinder und keine schwangere Frau. :-) Ich fühle mich hin und her gerissen. Er macht mir schon sehr ein schlechtes Gewissen, wenn er seinem Chef die Montagearbeit verneinen soll, aber ich habe Angst, dass ich es einfach nicht schaffe die Last komplett alleine zutragen. Außerdem habe ich auch Bammel wegen dem Baby. Das Risiko ist nicht unerheblich, auch wenn mein Dickkopf mir da gerne was anderes erzählt, wenn es ernst wird, ist mir das sehr bewusst. Oh man, nicht schwanger wäre mein Kopf jetzt klarer. Puh.
Pennyblue
Pennyblue | 17.02.2014
7 Antwort
Naja aber die anderen Männer sind wohl nicht gerade umgezogen und deren Frauen und Familie sitzen nicht in einer halbfertigen Bude, oder?Sorry aber das ist irgendwie nur ne uasrede von deinem Mann
stromer
stromer | 17.02.2014
8 Antwort
@Pennyblue ach mist! hast du familie, die helfen können? mama mal für 2 wochen einladen, geht das?
ostkind
ostkind | 17.02.2014
9 Antwort
Ne, die anderen haben bestimmt keine halbfertige Bude. Ich bin handwerklich sehr begabt, was ich ihn bisher wohl zu sehr hab ausnutzen lassen, aber mit Babybauch, puh, da lernt man neue Grenzen kennen. Leider kann meine Ma nicht viel helfen. Sie arbeitet selbst noch Vollzeit und mein Dad auch und sie wohnen nicht grad in der Nähe. Nur mein Bruder ist greifbar und den nehme ich schon Dauer in Beschlag. Es fühlt sich ein wenig wie Ausrede an, ja das stimmt. Er sagt auch, dass es mehr Geld bedeutet, aber das ist leider echt nicht der rede wert. Das hätte er auch ohne Montage, wenn er ein paar Überstunden machen würde. Sein Chef ist erste Sahne, der hätte Verständnis, wenn mein Mann sagen würde, ne nur zwei Wochen oder notfalls drei, aber das wars. Es liegt halt nur an meinem Mann.
Pennyblue
Pennyblue | 17.02.2014
10 Antwort
Allso wenn der Chef wüsste das Du ne Risiko ss bist, würde er deinem Mann auch 2 Tage frei geben um zumindest die nötigsten dinge zu erledigen , wie Küche aufbauen und Herd, vielleicht sollte mal ein außen stehender ihm klar machen wie erst die Sache ist, den ne extreme frühgeb. will er ja wohl auch nicht riskieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2014
11 Antwort
Hallo, ich denke auch, dass du dringend die Unterstützung von deinem Mann brauchst, da dir in der Familie kaum einer helfen kann. Ich mein das kannst du schon mit ner einfachen Strichliste abzählen! Du hast die Kids, den Haushalt, ne Vollzeitstelle und bist Schwanger. Und es ist eine Risikoschwangerschaft!!! Er hat "nur" seinen Job. Dazwischen liegt eure unvertiege Wohnung. Also ich find das liegt auf der Hand, auch wenn es vielleicht für deinen Mann eine blöde Situation ist, das seinen Kollegen beizubringen. Aber stell dir mal vor dem Baby passiert was , aber das verzeihst du dir nicht und er sich sicher auch nicht Ich drück dir die Daumen
sophie2689
sophie2689 | 17.02.2014
12 Antwort
nee, das ist richtig, die Pistole kannst Du ihn nicht auf die Brust setzten. Sprich mit ihm und mach ihm den Vorschlag, dass er mit dem Chef reden soll, dass ein Mittelweg gefunden wird, und dass Du das so, wie es jetzt ist, nicht machen kannst ist auch klar. Küche aufbauen, damit Du kochen kannst, ist ja auch existenziell wichtig.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 17.02.2014
13 Antwort
Nein, ich würde es mir ewig vorhalten, da hast du Recht. Ich schätze, ob er will oder nicht, genauso wenig wie ich das möchte, aber ich muss ihm sagen, dass er mit seinem Chef reden muss und seine Kollegen dann halt mal ein paar Wochen grummelig sein müssen. Vielen Dank für eure Gedanken. Wenigstens fühle ich mich jetzt nicht mehr wie eine verrückte. :-)
Pennyblue
Pennyblue | 17.02.2014
14 Antwort
@Pennyblue das klingt ein bissl so, als will dein mann flüchten ;-) okay, rede nochmal mit ihm. sag ihm, du hast versucht alternativen zu finden , ihr müßt irgendwie die küche fertig bekommen und dazu brauchst du nunmal hilfe. geht halt nciht anders. wenn er noch einen anderen ausweg weiß, soll er es sagen. versuche sachlich zu bleiben , aber verlange von ihm eine lösung. mach klar, dass du hilfe brauchst. vielleicht muss er das auch nochmal richtig hören, dass er wirklich gebraucht wird zuhause. alles gute!
ostkind
ostkind | 17.02.2014
15 Antwort
ich würde ihn da auch nochma in die seite treten und sagen, dass es so nich geht ... zumal sein Chef ja Verständnis und kein Problem damit hätte, wenn er die Montagezeit mal verkürzt ... das wäre ja nun nich ständig so, sondern nur dieses mal, damit zuhause alles fertig wird andernfalls könntest du auch ne umzugsfirma damit beauftragen , die dann aber eben bezahlt werden will ob er das dann so toll finden würde ... ? du allein kannst und darfst in der richtung nunmal nichts mehr machen während der ss ...
gina87
gina87 | 17.02.2014
16 Antwort
@gina87 das ist noch ein guter punkt! klar, dann muss sie halt nen monteur zum aufbau der küche beauftragen. was ist da stundensatz? 30-40€ doch wenigstens, oder? kann man super in die diskussion mit einbauen
ostkind
ostkind | 17.02.2014
17 Antwort
Das wird mein Mann bestimmt nicht zulassen, dass ich nen Monteur bestelle, dann wird er eher urlaub nehmen und das selbst machen, weil Montage das halt nicht ausgleichen würde. Das Argument werde ich auf jeden Fall mit rein nehmen, wenn er mit seinen Kollegen argumentiert.
Pennyblue
Pennyblue | 17.02.2014
18 Antwort
Noch ne Idee, dein Mann soll einfach ein par Arbeitskollegen mit Aktivieren zum helfen um so schneller hat die Firma und die Kollegen deinen Mann wieder
stromer
stromer | 17.02.2014
19 Antwort
Ich bewundere dich ehrlich gesagt allein schon aufgrund der Tatsache, dass du mit zwei kleinen Kids und schwanger noch Vollzeit arbeiten gehst! Mich macht die Schwangerschaft so fertig das ich wirklcih froh bin frei zu haben. Ansonsten finde ich, dass du schon nochmal mit ihm sprechen kannst ... Ihm Druck machen bringt da nicht viel, aber sieht er es denn selbst ein? DAs wäre ja schonmal wichtig. Vielleicht kann er dann nochmal mit Arbeitskollegen sprechen, dass die ihn mal vertreten oder aushelfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2014

ERFAHRE MEHR:

Sonderschule - eure meinung
24.09.2014 | 15 Antworten
Wollte mal wissen was ihr dazu sagt?
21.05.2014 | 15 Antworten
Meinung zu Babylove bzw. Babydream
28.03.2013 | 23 Antworten
Ich brauch mal eure Meinung.
02.12.2012 | 3 Antworten
brauche mal eure Meinung
11.04.2012 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading