Haushalt - wie ist es bei euch?

Lillaomi
Lillaomi
25.05.2013 | 20 Antworten
heute morgen hatte ich nen Krach mit meinem Mann .
Im Haushalt hilft er wenig mit, er räumt mal die Spülmaschine aus (lässt dann die Sachen auf der Spüle stehen?!)ABER Staubsaugen, Staubwischen, Bad putzen, Küche putzen bisher hat er sich immer gedrückt. er wälzt die ganze Verantwortung auf mich ab .
Wir hatten einige Probleme in der Wohnung (Heizung, Fenster usw.) um die habe ich mich alle gekümmert, jetzt ist ein Schaden im Keller, das hat er mir berichtet, anstatt sich selbst drum zu kümmern.
Er ist ja sonst ein super Kerl, aber ich komme mir vor wie die Mutti und der Drillinstraktor momentan im einem. Und auf diese Position habe ich keine Lust.
Ich will einen Mann an meiner Seite der die Dinge selbst auch in die Hand nimmt und wenn er sieht dass die Bude wie ein Schweinestall aussieht, anpackt und mithilft!
Ich habe keine Lust mit einem kleinen Jungen zusammen zu sein, der immer darauf wartet dass die Mutti dass schon regelt!
(Man muss aber sagen, dass er kein Mamasöhnchen ist, aber seine Eltern sind selbst nicht die großen Macher und haben ihm daher sowas wie Verantwortung und Anpacken nicht mitgegeben).

Wie ist denn das bei euch mit dem Haushalt? Hilft euer Mann mit?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
unter der woche mach ich soweit alles alleine, mein mann arbeitet länger wie ich. am wochenende helfen wir zusammen. mein mann im garten ich in haushalt. wenn ich arbeite am sa schau ich das ich soweit alles gemacht hab, der er sich nur noch um die kinder kümmern kann und halt was er sich vorgenommenhat. wenn größere dinge kaputt sind, macht des mein mann, wenn es was kleines ist schau das ich es erledigen kann. ich hab mein mann aber auch viel lernen müssen, das die schuhe vor der tür augezogen werden, nach´n essen die teller in die küche, wäsche ins bad bringen, usw. neulich waren alle jacken von ihm wohnzimmer gelegen, ich hab na bis zum abend zeit geben, aufzuräumen, war nicht gemacht, so waren die jacken im vorgarten gelegen
supimami2008
supimami2008 | 26.05.2013
19 Antwort
Mein Mann hilft mit. unter der woche ist er vollzeit arbeiten und ich bin im moment noch zu hause, dadurch ist alles schon fertig wenn er kommt. am wochenende hält er mir den rücken frei damit ich in ruhe kochen wäsche machen kann und noch so etwas aufräumen in dem er mit unserm sohn raus geht zum spielen. Für die Hausordnung ist er zuständig... und wenn was kaputt ist macht er es alleine wenn möglich und wenn nicht kümmere ich mich um die firma, da ich zu hause bin und sich der termin dann nach meiner zeit richtet. ABER wenn wir beide arbeiten sind, dann läuft das hand in hand da muss nicht ewig diskutiert werden er weiß was zu tun ist und macht es dann auch. lg
Jacky220789
Jacky220789 | 26.05.2013
18 Antwort
Also was Reparaturen angeht macht das mein Freund bzw ruft er Fachleute an. Im Haushalt hilft er auch mit. Also es gibt Dinge die mach ich alleine sowie Staubwischen und das Putzen generell und Wäsche waschen, aber er macht den Hamster sauber, kocht meist und erledigt die ganzen Arbeiten auf dem Hof! Staubsaugen tun wir beide...
Caro87
Caro87 | 26.05.2013
17 Antwort
ich glaube dieses problem haben viele Frauen, meiner räumt nur auf wenn es ihm richtig stört, und dann nicht in zimmerlautstärke sondern so das alle es mitbekommen, dann fang ich natürlich aus wut auch an sauber zu machen, den meisten müll machen meine Kinder und dann alles auf den boden schmeißen und mama räumt ja alles hinterher. mein mann meinte mal zu mir " wo anders sauber machen und zu Hause nichts schaffen. wenn er mal sein hintern bewegen würde würde es ja gar nicht so aussehen. dann nehme ich ihm auch noch arbeit ab, ich fütter die Hunde und mache die kleinen Enten die gerade geschlüpft sind und dann kümmmer ich mich auch noch um den Brutapparat der jeden tag Kontrolliert werden muss. bekomme mich oft in den Haaren mit ihm wegen dem scheiß haushalt
Merlepups
Merlepups | 26.05.2013
16 Antwort
meiner hilft auch soweit es ihm mögich is...da er als Freiberufler viel eingespannt is, mach ich zwar das meiste, aber das er so gar nichts macht, kann ich nich sagen...er putzt auch mal oder schwingt den staubsauger, wäscht und trocknet ab, stellt ma ne Waschmaschine und hängt die wäsche auf usw..grad im winter, wenn wir die wäsche im keller aufhängen müssen, trägt er den vollen korb runter und hängt die wäsche auf, damit ich mich mit dem schweren teil die 4 Stockwerke runter nic abschleppen muss..müll, -papier und flaschenentsorgung is generell sein part, 1x die Woche gehen wir zusammen einkaufen und er trägt getränke und den restlichen einkauf in die Wohnung..und wenn ma was zu reparieren is, wie jetzt die eine Schublade von meinem teil des schrankes, repariert er das und nich ich.. lediglich die neue auszugschiene haben wir zusammen gekauft..aber auch nur, weil wir eh grad unterwegs und auf höhe vom obi waren, wo wir dann schnell rein sind um das teil zu kaufen
gina87
gina87 | 26.05.2013
15 Antwort
Meiner kümmert sich um Geschirrspüler und Müll, raumt auch mal mit auf oder saugt Staub.... aber ich muss ihn meistens dazu auffordern.... zu 85% mache ich alles, 10% sind Müll und Geschirr, 5% Hilfe beim Rest würde ich sagen.
alexandersmami
alexandersmami | 26.05.2013
14 Antwort
Ach nicht sehr viel.... Er arbeitet Vollzeit, aber wenn er da ist, dann hilft er auch mit....nicht von anfang an, sondern auch erst nach einem Gespräch.....
PingPongblase
PingPongblase | 26.05.2013
13 Antwort
also ich muss sagen mein mann hilft viel mit, grade jetzt wo ich schwanger bin nimmt er mir viel ab. staubwischen staubsaugen, bad putzen macht er alles von selbst. nur in der küche fummelt er mir nicht dazwischen. ich kann mich niht beschweren :)
ninemama
ninemama | 26.05.2013
12 Antwort
Mach nen Ehefrauenstreik......
PingPongblase
PingPongblase | 26.05.2013
11 Antwort
Mein Mann hilft nur sehr wenig aber er geht arbeiten und ich bin zu hause ich habe Zeit den Haushalt zu machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2013
10 Antwort
Hallo, ich denke...das kommt auch immer etwas drauf auf, wer arbeitet und wer zu Hause ist. Bei uns ist es eben derzeit so, dass ich noch zu Hause bei dem Kleinen bin...und natürlich ich dann die Hausarbeit übernehme, am WE hilft er mir dann etwas Allerdings, regelt auch er alle Bankangelegenheiten, Reperaturen, Rasenmähen usw. Mein Mann arbeitet auch sehr viel...und ich verlange dann nicht noch von ihm, dass er dann noch nebenbei vieles im Haushalt erledigt...Ich kenne allerdings auch Männer, die trotz "Fulltimejob" noch Fenster putzen und und und *lach* naja...glaub, das sind aber sehr große Ausnahmen. LG
Corie
Corie | 26.05.2013
9 Antwort
Dann rede mal mit ihm in Ruhe und sag, dass es nicht so einfach ist, ständig alles alleine zu regeln. Wir sind jetzt vor kurzem zusammen gezogen. Putzen und wischen wird wohl an mir hängen bleiben. Aber aufräumen, Wäsche und kochen, da macht es halt immer derjenige, der grad Zeit hat. Nun kümmert er sich mehr um den Haushalt, weil der fa gesagt hat, ich soll mich den Rest der ss zurückhalten. Nimmt dein Partner denn Rücksicht auf dich, wenn's dir mal nicht gut geht und unterstützt dich?
isi_maus
isi_maus | 26.05.2013
8 Antwort
mein mann übernimmt alles wartungsarbeiten im haus, das ist wirklich nicht mein job... gleichzeitig gehen alle bankangelegenheiten an ihn, wobei er aber selbständig ist und seine bürodame das private auch mitmacht... mein mann arbeitet sehr viel und sagt ganz klar, dass er nicht auch noch am we zum putzen anfängt und auch nicht möchte, wenn ich das we mache, wenn wir endlich familienzeit haben... deshalb bezahlt er unsere wöchentliche haushaltshilfe, die alles durchputzt... und ich bin sehr dankbar dafür... wir haben 3 jungs, ich koche täglich frisch, mache die wäsche und den alltägl. haushalt, spiele für den mittleren taxiunternehmen, für den großen bin ich die lernbetreuung und der kleine entdeckt auch grad seinen willen.... mir ist also wirklich nicht fad... lg mia ps: wir haben leider unser eltern weit weg, weshalbwir auch nie unterstützung mit den jungs haben ;-)
Mia80
Mia80 | 26.05.2013
7 Antwort
mein mann geht arbeiten und ich bin daheim mit dem jüngsten von 3 kindern. haushalt ist meine sache. er bringt den müll raus.... das war s. klar, wenn not am mann ist und ich aus welchem grund auch immer nicht hinterher komme, dan hilft er auch mal mit, aber das ist eher selten der fall.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2013
6 Antwort
Putzen muss mein Mann nicht, aber ich bestehe drauf, daß er seinen persönlichen Kram nicht überall rumliegen lässt, das kann er sehr gut. Er macht aber die ganzen Handwerklichen Dinge, die im Haus anfallen und macht Samstags den Wochenendeinkauf. Und er fährt mich auch, wenn ich wohin will/muss, weil ich selber nicht fahre. Ich kann mich über meinen unterm Strich nicht beschweren.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 25.05.2013
5 Antwort
ich bin in der 30ssw und leider habe ich gleich bv bekommen, bin also schon ne gefuhlte ehwigkeit zuhause , mein freund ist voll erwerbstätig und ich mache alles sogar gerne alles alleine, weil sonst hatte ich ja gar nichts mehr zu tun und das wurde mich fertig machen . außerdem tragen ja trotzdem beide was bei ich haushalt und mein freund geldverdienen, im moment möchte ich ihn gar nicht zusätzlich einspannen . wenn die kleine da ist , ist es aber wieder etwas anderes bzw wenn ich wieder arbeite
mamu87
mamu87 | 25.05.2013
4 Antwort
Ich bin alleinerziehend, mein Sohn ist aber schon 13 und hat auch seine Aufgaben, die er sogar ohne meckern macht.Viele beneiden mich drum, das ich keine Probleme mit ihm beim Helfen habe, ich denke das ist erziehungssache.
Petra1977
Petra1977 | 25.05.2013
3 Antwort
Mein mann hilft auch. Aber das mit gewissen Schäden beheben, oder Renovierungen, oder andere Dinge, die mache ich auch selbst, soweit mir es möglich ist. Ich bin halt eben die handwerkerin in unserer Beziehung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2013
2 Antwort
Mein Mann hilft so gut es geht, Wochenende machen wir das meiste zusammen
JACQUI85
JACQUI85 | 25.05.2013
1 Antwort
ja, mein mann hilft. im sommer ists aber eher so, das er draußen macht und ich drinnen, aber ich bin nu 34ssw und er hilft mir nu auch trotzdem mehr drinnen.
SrSteffi
SrSteffi | 25.05.2013

ERFAHRE MEHR:

Was machen eure Männer im Haushalt?
02.05.2015 | 11 Antworten
Haushaltshilfe (eigener Mann)
06.05.2013 | 11 Antworten
Wie oft macht ihr Haushalt und putzt?
09.02.2013 | 38 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen

uploading