weiß zurzeit nicht mehr weiter

bb26
bb26
23.02.2011 | 15 Antworten
es geht um meine Beziehung. Ich liebe meinen Freund sehr, aber bin in letzter Zeit nur mehr total unglücklich. Hoffe immer wieder, dass es besser wird, aber dann geht es mir mal 1 Tag gut und dann bin ich wieder sehr unglücklich. Das Beste wäre wahrscheinlich mich zu trennen, aber habe Angst, dass ich die falsche Entscheidung treffe, da wir auch eine gemeinsame Tochter haben (6 1/2 Monate).
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
hmmm...
ich würde vorscglagen, dass ihr beide erstmal an euren fehlern arbeitet und versucht wieder intensiv zeit zu zweit zu verbringen. es ist ganz normal, dass sich die beziehung nach der geburt eines kindes verändert. man muss halt versuchen nicht den alltag einkehren zu lassen. wenn es aber dann trotzallem immer noch nicht besser geworden ist, dann würde ich mich auch trennen. versuch es erstmal so und wenn es nicht klappt kannst du wenigstens sagen du hast es versucht.
jacky-o
jacky-o | 01.04.2011
14 Antwort
@bb26
ja das ist schwierig. ich denke mal viele männer flirten rum, verhalten sich so blöd, weil die gesellschaft ihnen vorlebt er muss so sein. wenn er sich anders verhalten würde, dann würden seine kumpels vielleicht blöde sprüche sagen usw, zumindest hab ich das so mitbekommen aus erzählungen von meinem Mann. wir führen eine sehr familiäre beziehung, aber auch uns gab zeiten indenen es nicht so einfach war, mein mann hat mir dann mal erzählt er bekommt von seinen kumpels zu hören ich hätte ihm seine männlichkeit genommen und so weiter. und das es nicht normal ist, dass er noch nichts mit ner anderen hatte in all den jahren. für meinen mann war sowas ein ziemlicher druck , sich beweisen zu müssen, mit anderen frauen flirten, weggehen usw. was letzentlich darin endete dass er sich entscheiden musste zwischen seiner familie oder seinen freunden. heute wissen wir beide, das eine familie alles überstehen kann freunde aber kommen und gehen.
kiska86
kiska86 | 24.02.2011
13 Antwort
@kiska86
.. abgesagt, aber von alleine wär er nicht drauf gekommen usw. Alles im allen - eine sehr lange Geschichte, die mich schon sehr viel Kraft und Fröhlichkeit gekostet hat.
bb26
bb26 | 24.02.2011
12 Antwort
@kiska86
War schon mal knapp davor auszuziehen, hatte schon einige Sachen gepackt. Kann ihn nicht rauswerfen, stehen beide im Mietvertrag und können uns beide die Wohnung alleine nicht leisten. Halte auch nichts von Auszeiten - ist nur ein Freibrief fürs Fremdgehen. Hab es ihm schon öfters gesagt, er hat auch gemerkt wie sehr es verletzt, hat es trotzdem wieder und wieder getan. Er hat mir alle Passwörter gegeben, das Protokoll vom Handy gesperrt usw. Finde es nur traurig, das er vorher immer jede Situation ausgenützt hat - sogar als ich im Kreisssaal lag. Flirten kann man sowas nicht nennen. Hab ihm immer die Meinung gesagt, gefragt was ihm fehlt, ob er mich nicht mehr liebt usw. Sind halt so Sache die verletzen und seine Faulheit und Labberei macht es nicht besser. Ein paar Tage war ich wieder fröhlicher und dann wollte er morgen fort gehen mit einem Arbeitskollegen und am Samstag ist mein Geburtstag. War da echt sauer, aber er hat gestern
bb26
bb26 | 24.02.2011
11 Antwort
@bb26
das dich sowas stört kann ich nachvollziehen. hast du schon klare ansagen gemacht? ich würde ihn da wirklich vor die wahl stellen, wenn er seine versprechen nicht hält seine koffer packen. i9hn im fall der fälle rauswerfen, sollte er sich bessern abeer auch wiederzurück nehmen natürlich nicht ständig.. tja und wegen dem flirten, da hätt ich meinen gefragt was es ihn bringt, ob diese frauen auch für ihn putzen und kochen usw. wenn ja soll er hingehen und da bleiben wenn nein weiß edr ja wo er hingehört, inprinzip mich würd es sexuell abtörnen wenn mein mann mit anderen freuen über sex redet, würd ich meinen auch so ins gesicht sagen . lg
kiska86
kiska86 | 24.02.2011
10 Antwort
@kiska86
ich rede viel mehr über meine Gefühle, denn ihn scheint es nicht zu belasten - klar schließlich leide nur ich darunter. Hab ihn schon oft gefragt, was ihm in unserer Beziehung fehlt - dann kam nur als Antwort: nichts er ist zufrieden und glücklich, dass er uns hat und weiß nicht warum er es gemacht hat . Bin 4x drauf gekommen. Tut natürlich sehr weh, vertrauen ist weg. So redet er auch nur viel und hält es nicht, er ist faul usw.
bb26
bb26 | 24.02.2011
9 Antwort
@bb26
habt ihr schon mal über ne paarberatung nachgedacht? die arbeiten da wirklich gut und es hat langfristige erfolge. ich sag ja immer es sind zwei für ne gute beziehung vrerantwortlich, natürlich wird es auf dauer schwierig wenn du nur du etwas in bewegung setzt und dein partner es immer wieder kapput macht. aber auch hier ist die frage, was ist der auslöser das es kurz gut geht dann wieder nicht. was tut dein partner genau um dich so zu verärgern, was tut er das du so traurig bist. ich sag mal so, in meiner 5jährigen beziehung gab es schon genung höhen und tiefen, ich weiß wie sowas ist wenn man gegen ne wand redet, oder was leere versprechen sind, ich habe in solchen phasen aber gelernt wie man damit umgeht und wie man es so dreht das es langfristig funktioniert. wichtig ist aber auch redest nur du übedr deine gefühle oder tut es dein partner auch? lg
kiska86
kiska86 | 24.02.2011
8 Antwort
@DianaSR86
Ich rede mir den Mund schon wuselig, habe ihm schon ein paar Mal Briefe geschrieben, mich schon sehr oft mit ihm zusammen gesetzt. Hab schon vieles probiert. Es funktioniert bzw. hält nie lange an. Dazu kommt dann noch misstrauen, weil das Vertrauen schon viel zu oft missbraucht wurde. Usw usw
bb26
bb26 | 24.02.2011
7 Antwort
@kiska86
Ich bin nicht der Typ der schnell aufgibt und eine Beziehung schnell beendet, nur aus Lust und Laune heraus. Im Gegenteil ich kämpfe immer und immer wieder. Du weißt ja nicht was der Grund dafür ist. Also kannst du auch nicht urteilen, nur nachfragen und dann kannst du urteilen - nicht schon im vorhinein.
bb26
bb26 | 24.02.2011
6 Antwort
Ich
bin auch unzufrieden und unglücklich aber ich lege die karten auf dem Tisch und sag es meinem Mann. Nur wenn man zusammen arbeitet und zusammen hält, kanns klappen =) Reden hilft meistens.
DianaSR86
DianaSR86 | 24.02.2011
5 Antwort
teil 2
betrug aber auch nur dann wenn er ständig vorkommt, bei einmaligen vergehen, lohnt es sich dennoch zu kämpfen. heute zu tage wird es so leicht gemacht sich zu trennen, aber dass ist nicht richtig, dass ist nicht gut fürs kind. und auch nicht gut für euch oder euren partner. nur wer kämpft kann gewinnen, zwar nicht immer aber man sollte es zumindest versuchen. lg
kiska86
kiska86 | 24.02.2011
4 Antwort
meine güte
ich versteh euch alle nicht, warum denkt ihr gleich an trennung, eine beziehung ist wie ne achterbahnfahrt mit up and down, sie ist wie eine planze die man ständig umsorgen muss fdamit sie wächst anderfalls geht sie ein, aber die beziehung ist keine pflanze die stirbt, nein man sie immer wieder erwecken. wichtig ist, dass euch bewusst ist warum ihr unglücklich seid, und dann solltet ihr mit eurem partner offen darüber reden, nur bitte nicht in situation wo einer genervt ist, oder der fernsehen im hintergrund läuft. am besten man geht dazu aus. ihr sürft nicht so schnell aufgeben, wahre liebe entpuppt sich erst wenn sie wie der phönix aus der asche wieder aufsteht. überlegt mal wenn ihr ne beziehung einfach wegwerft, aus unzufriedenheit , oder ein wenig stress, dann werdet ihr es mit der nächsten in ähnlichen situationen auch so machen. ich sag mal es gibt schwer wiegende gründe nicht zu kämpfen, sowas wuie hohe brutalität und nicht einsicht, unterdrückung, oder betrug.
kiska86
kiska86 | 24.02.2011
3 Antwort
geht mir genauso
weiß auch nicht, was ich machen soll...
Sweti85
Sweti85 | 23.02.2011
2 Antwort
@Nanni12
Hab dir eine Chatnachricht geschrieben.
bb26
bb26 | 23.02.2011
1 Antwort
hallo
ich habe fast das selbe problem - weiß auch nicht ob eine Trennung besser wäre. Warum bist du unglücklich LG
Nanni12
Nanni12 | 23.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading