Bin traurig brauche aufbauende Worte bitte!

Kiara66
Kiara66
21.10.2009 | 15 Antworten
Gestern Abend haben sich mein Mann und ich zum ersten Mal in unsrer Beziehung so richtig gestritten. Es ging darum dass ich total fertig war und weil Luis nicht schlafen wolte. Eigentlich ne Kleinigkeit aber mir gehts zur Zeit körperlich nicht gut (krank2) und die Nerven liegen blank und die Hormone spinnen auch immer noch.
Ich weiß auch dass mein Mann im Moment viel Stress in der Arbeit hat und dadurch gereizt ist und er hat es auch bestimmt nicht so gemeint, dennoch hat mich das was er gestern gesagt hat zu tiefst verletzt.
Ich bin total am Ende und nur noch am heulen (tempo) denn ich denke eh die ganze Zeit dass ich einfach keine gute Mutter bin und dann noch so ein Spruch den er bestimmt gesagt hat um mich zu verletzen nur leider ist genau das bei rausgekommen und er hat mich so in meinem verquerten Denken nur noch bestätigt.
Alles dreht sich ich kann gar nimmer klar denken (verwirrt)

(traurig01) (traurig02) (traurig03) (tempo)

Danke fürs zuhören
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
15 Antwort
@SandyF
Danke naja das mit der sexbombe ich weiß ja nicht davon bin ich auch noch weit entfernt...das kommt ja mit dazu ich komm einfach mit meinem körper nimmer klar
Kiara66
Kiara66 | 21.10.2009
14 Antwort
...
ein wenig Zeit ... bald wirst du das alles so locker sehen .... dann bist du Hausfrau, Ehefrau, Mutti, Sexbombe, Freundin ....... und alles fällt die viel viel leichter!
SandyF
SandyF | 21.10.2009
13 Antwort
...
Denkst du du hast eine Depression? Ich hatte das auch, habe weinend vor ihrem Bettchen gestanden und geheult und gesagt das ich glaube, das ich sie nicht lieb habe. Nach 4 Wochen zeigte sich langsam Besserung! Also Männer verstehen das sehr wohl, sicher auch deiner. Vielleicht solltest du dich auch mal in seine Lage versetzen ... denn nicht nur für dich hat sich was geändert! Auch für ihn hat sich ALLES geändert! Aber glaub mir, ich hatte die gleichen Gedanken wie du ..... man ist ja plötzlich nicht mehr wie vorher .... sondern eben Mutti! Aber Jonas und ich haben das zusammen gewuppt. Wir haben Inola oft bei Oma abgegeben, waren dann im Kino oder einen Cocktail trinken, waren was Essen ..... hauptsache raus. Und dann haben wir Inola wieder abgeholt oder eben auch bei Oma und Opa geschlafen :) Inola ist jetzt 7 Monate alt und ich war schon allein feiern oder mit Jonas um die Häuser .... das Leben geht weiter .... gebt euch und dem Kleinen ein wenig
SandyF
SandyF | 21.10.2009
12 Antwort
@all
danke für die lieben worte
Kiara66
Kiara66 | 21.10.2009
11 Antwort
@Ingrid-Mama
luis ist bald 3 mon und stillen tu ich nicht er musste per Kaiserschnitt kommen usw ...glaub männer können das alles nicht verstehen obwohl ich eigentlich wirklich ein sher verständnisvolles exemplar habe
Kiara66
Kiara66 | 21.10.2009
10 Antwort
Hallo
Das tut mir leid für dich, aber so ein kleines Würmchen verändert halt alles und die Hormone tun dann noch ihr übriges und dann ist alles zum Verzweifeln. Mein Freund kommt im Moment nur so einmal pro Woche für paar Stunden, und unser Kleiner schläft dann meistens schon, wir haben gar nicht die Zeit um uns zu streiten. Mein Kleiner ist jetzt fast 22 Wochen alt und ich hab seit 22 Wochen nicht eine Nacht durchgeschlafen, aber irgendwie gehts.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009
9 Antwort
...
pass gut auf dich auf... du schreibst, du denkt du bsit keine gute mama... nicht, dass da ne wochendepression schlummert... ansonsten is es wie viele das hier geschrieben haben.. so ein zwerg verändert alles... versuch auch deinen mann zu verstehen... grad wenn er viel stress auf arbeit hat... und in der wut sagt man oft dinge, die einem später sehr leid tun... warte ab bis heut abend bis er nachhause kommt... wird sicher alles gut... glaub mir, bei keinem is immer alles eitler sonnenschein... streit gehört dazu und wird immer wieder mal vorkommen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009
8 Antwort
ebenso!
kenne das auch, mein mann macht mir auch immer vorwürfe, ob ich denn gar nichts anderes mehr kenne, als den kleinen, weil ab und zu mal was liegenbleibt. find das eine totale katastrophe. drück dich und fühl mit dir, glg redhex
redhex82
redhex82 | 21.10.2009
7 Antwort
ja,
so ein kleiner zuwachs verändert alles.manchmal sind die männer auch schlichtweg ein wenig eifersüchtig, weil sie nicht mehr die nr eins sind..... die beziehung ändert sich grundlegend, wenn man kinder hat, da ist schick essen gehen eher die ausnahme-aber es ist immens wichtig, sich auch als paar nicht zu vergessen! besorgt euch einen babysitter-und wenns nur für eine stunde ist-geht spazieren, oder was trinken, keine ahnung, muß nix weltbewegendes sein, bloß raus aus dem alltagstrott zu hause-das tut euch beiden gut! dir wünsche ich gute besserung-wird schon wieder... es gibt so einen schönen spruch:ein gewitter reinigt die luft.... oder reibung erzeugt wärme! grüße dreimalmami
dreimalmami
dreimalmami | 21.10.2009
6 Antwort
...
Das tut mir sehr leid ..... Aber Streit wird es immer wieder geben! Wenn Babys weinen und nicht schlafen wollen, man selber müde und genervt ist .... dann passiert das. Mein Mann und ich haben uns sooooo oft angezickt und 2 Mal auch richtig doll gestritten als Inola noch klein war und nie schlafen wollte. Dieses weinen geht einem nahe, man wird innerlich wütend wenn das Baby nicht aufhört, man weint und ist nervlich wirklich angekratzt. Auch deinem Mann geht es so ..... ihr müsst beide Verständnis füreinander aufbringen. Und diese Verhalten ist VÖLLIG normasl, viele Paare streiten sich ..... und wer sagt AAAAAALLES ist total schick der lügt. Jeder kommt mal an seine Grenzen .... das kannst du mir glauben. Kann es sein das du einen Babyblues hast?????????? Hast du mit deiner Hebamme oder deinem Frauenarzt drüber gesprochen? DU BIST EINE TOLLE MAMI UND KEINER KANN SICH BESSER UM DEIN BABY KÜMMERN ALS DU! Lass dir nichts anderes sagen!
SandyF
SandyF | 21.10.2009
5 Antwort
kopf hoch
das liegt echt an der Dauermüdigkeit... wir hatten das auch schon. ich bin manchmal so am Ende, besonders ab 10 Uhr abends bin ich nur am schlafen. Und seit 2 Tagen mag mein kleiner da nicht mehr schlafen. Bis fast um 1 hat es auch gestern wieder gedauert... Da brauchst du dich nicht zu wundern wenn die Nerven blank liegen. Red einfach nochmal mit ihm... das gibt sich schon wieder... lg und Durchhalten! es wird bald besser!
Ginger3
Ginger3 | 21.10.2009
4 Antwort
hallo
das tut mir leid für dich, ich kenne dass nur zu gut. wenn mein Mann und Ich uns streiten und mein mann ganz arg sauer und gereizt ist, dann verletzt er mich auch immer verbal, sagt dann sachen, womit er weiß, dass er mich da sehr verletzt. Nur gut, dass er es immer gleich merkt und sich sofort entschuldigt. Manchmal wenn er wieder so was los lässt, denke ich immer, dass macht er doch nur mit absicht. Aber lieber verbal verletzten . Aber verletzt ist man trotzdem, egal wer was zu wem sagt. Lg und Kopf hoch , vielleicht redet ihr nochmal in ruhe mit einander. Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 21.10.2009
3 Antwort
Trost
In jeder guten Küche raucht es mal. Ích weiß zwar nicht wie alt dein Kind ist aber wenn du schreibst deine Hormone spielen verrückt wird es noch recht jung sein. Du mußt in deine Mutterrolle erst reinwachsen. Niemand ist perfekt. Bist du wirklich so fertig, dann nimm dir eine Auszeit. Oma sind Spitze beim Babysitten. Oder genieße mal einen freien Abend mit deinem mann. Ihr seit nicht nur Eltern sondern auch ein Paar. Muttermilch kannst du abpumpen und bei den Omas lassen. Am WE wenn dein Mann nicht schafft kann er auch Baby wickelnusw. Alles wird gut.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 21.10.2009
2 Antwort
kenn ich
ist bei uns auch so seit die zwillis da sind..nichts klappt und ich bin mit den nerven auch fertig..mein mann ebenfalls viel stress auf arbeit und so explodiert es manchmal.. aber du weißt doch sicher dass er es nicht so gemeint hat und es ihm auch leid tut..die nerven liegen einfach manchmal blank wenn die zwerge nicht schlafen wollen und sonst auch nix klappt..denk viele mamas zweifeln mal an ihrer aufgabe... kopf hoch... lg isabelle
luana1980
luana1980 | 21.10.2009
1 Antwort
Wow...
das tut mir leid, wenn ich das lese, kann ich richtig mitfühlen. Mein Mann und ich streiten uns nicht oft, aber wenn dann richtig und dann fallen manchmal Sachen, die man nicht so meint. Wenn wir dann uns beruhigt haben oder ne Nacht drüber geschlafen, dann können wir in Ruhe drüber reden und es aus der Welt räumen. Macht das doch auch! Heute abend, wenn der Kleine schläft, ne Kerze an und ne Tasse Tee und in Ruhe reden. Ich wünsche euch alles alles Gute... Das wird schon wieder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Verzweifelt und traurig.
20.04.2016 | 26 Antworten
aufmunternde Worte :)
10.12.2013 | 16 Antworten
Lungenkrebs! Bin total traurig
17.06.2011 | 10 Antworten
Traurig
03.02.2011 | 14 Antworten
erste richtige worte
29.10.2010 | 14 Antworten
kind wiederholt worte / sätze dauernd
24.08.2010 | 2 Antworten
Traurig )vorsicht langer Text ;-)(
12.04.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading