Ehestress?

meins1
meins1
21.08.2008 | 7 Antworten
Hallo Muti`s,
unsere Tochter ist jetzt vier Monate alt und seid ihrer Geburt ist bei uns Dauerstress angesagt. Wir sind seid über acht Jahren zusammen und so viel haben wir noch nie gestritten. Ich weiß langsam nicht mehr was ich noch tun soll!? Bei jeder Kleinigkeit geht bei uns der punk ab. Geht es euch auch so?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hey
ist bei uns auch so und das seid der ss.keine ahnung warum.mein freund dreht wegen jeder kleinigkeit durch.sind aber erst 2 jahre zusammen ... alles gute
lea_sophie
lea_sophie | 21.08.2008
2 Antwort
versucht's mal mit einem
"elternabend" - einfach mal ein paar stunden nur für euch! das wirkt manchmal wunder!
Noah2007
Noah2007 | 21.08.2008
3 Antwort
das gleiche in grün
ist bei uns das selbe, man ist total voneinander genervt, haben schon über trennung nachgedacht und nun wieder zusammengerauft, aber irgendwie wirds net besser ich hätte auch gerne nen tipp :-)
susisue
susisue | 21.08.2008
4 Antwort
ehestress?
vielleicht müssen sich eure papis erst ans papa sein gewöhnen. für die herren der schöpfung ist das auch alles nicht so leicht. die machen sich nämlich auch selbst viel stress. mein tipp: am besten immer das gespräch suchen, ohne vorwürfe. zuhören, aber auch selbst die meinung sagen. wenn ihr euch liebt, dürfte das doch kein problem sein. wäre es möglich, den papa so gut es geht in die babypflege mit einzubeziehen? wie wärs mal wieder mit einem abend "zu zweit"? Ihr habt eure beziehung sicherlich in der letzten zeit ziemlich vernachlässigt. Babysitter suchen und mal wieder essen gehen ... so das wars von. alles liebe und noch einen stressfreien tag aniza
aniza
aniza | 21.08.2008
5 Antwort
Ehestress
Wenn wir uns wiede zam gerauft haben geht es ein paar Tage und dann geht das gleiche wieder von vorn los. Ich hab das Gefühl dass wir uns total von einander entfernen. Ich fühl mich total unverstanden von ihm! Keine Ahnung wie lange das so noch gut geht. Hab echt das Gefühl das wir bald nicht mehr miteinander können. Das schlimme ist wir haben uns so sehr ein Kind gewünscht und haben so darum gekämpft und jetzt klappt gar nichts mehr.
meins1
meins1 | 21.08.2008
6 Antwort
Ehestress...
Als unser Sohn geboren ist, war alles für uns beide neu. Wir haben auch viel gestritten. Ich war immer übermüdet, Mann kam nach Hause wollte Kind sehen, kuscheln und konnte nicht verstehen, dass ich den Kleinen jetzt gerade geschafft habe zu legen. Und das ich auch 5 Minuten Ruhe haben will. Ich hatte damals auch oft "schwarze" Gedanken wenn es um unsere Ehe ging. Wir kannten uns vorher auch 8 Jahre ... Jetzt ist mein Sohn 1, 5 Jahre. Ich gehe wieder arbeiten und wieder ist alles gut. Der Stress hat paar Monate gedauert. Ich habe irgendwo gehört, dass Leute sich scheiden lassen meistens entweder nachdem sie ein Kind bekommen haben oder ein Hause gebaut haben. Man muss mit dem Stress umgehen können. Ich bin auch sehr impulsive und muss mich oft bremsen. Ihr musst viel miteinander reden und abwarten. Viel Glück
Hanna1904
Hanna1904 | 21.08.2008
7 Antwort
Ehestress...
ja, willkommen im Club. Bei uns sieht es genauso aus. Trotz absolutem Wunschkind, trotz Ehe seit 9 Jahren und obwohl wir vor einigen Jahren schon einmal getrennt waren ... Wir streiten seit der SS. Bei dem kleinsten Piep geh ich ab wie ein Zäpfchen. Und umgekehrt habe ich das Gefühl, dass mein Mann alles falsch macht, was nur geht. Reden ging schon vor dem Baby kaum und jetzt noch weniger. Und für einen Elternabend ist die Luft schon so raus, dass ich das garnicht mehr wollen würde..Ich hätte lieber, dass er mal wieder ne längere Dienstreise hätte..macht er aber nicht mehr, wegen der Kleinen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading