Hab mir heut die Monopille verschreiben lassen,hat da jemand Erfahrung?

clara08
clara08
04.06.2008 | 3 Antworten
Hallo,
War heut morgen bei FA und hab mir weil, ich nachts noch stille die Monopille"Cerazette "verschreiben lassen.
Wir haben uns so geieinigt, wenn ich nicht mehr stille nehm ich dann die ganz normale Pille.Aber jetzt erstmal die.
Die muß man ja durchnehmen ohne Paus, hab ich auch net gewusst. Dann bekomm ich auch net meine Regel.
Hat jemand Erfahrung damit?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
die hatte ich auch mal...
du nimmst sie einfach durch und bekommst deine tage nicht mehr. in der cerazette ist das sog. gestagen das eine schleimhaut aufbaut und somit die blutung vermeidet. fand sie super, nur leider bekam ich nach nem halben jahr ständige zwischenblutungen und vertrug sie nicht mehr. liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2008
2 Antwort
Ich hab zwar keine Erfahrung damit,
hab aber darüber gelesen: Gestagene verringern den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut und bilden einen für Spermien undurchlässigen Schleimpfropf im Gebärmutterhals. Cerazette enthält mehr Gestagene als die Minipille. Das kann zu Brustspannen, Akne, unregelmäßigen Blutungen kommen. Gestagene beeinflussen weder Milchproduktion noch Milchmenge. Darf 3 Wochen nach der Geburt eingenommen werden. LG
ani4ka
ani4ka | 04.06.2008
3 Antwort
......
Danke für eure Antworten
clara08
clara08 | 04.06.2008

ERFAHRE MEHR:

baby kurz alleine lassen?
07.04.2015 | 17 Antworten
Kind kurz alleine lassen
10.04.2013 | 19 Antworten
patentante zutragen lassen?
04.03.2011 | 8 Antworten
kind (18monate) schreien lassen?
01.01.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading