würdet ihr damit klar kommen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.03.2010 | 25 Antworten
und zwar gehts darum .. mein freund hat eine noch-frau und mit dieser auch ne gemeinsame tochter von 1 jahr und 2 monaten. wir sind seit mitte januar zusammen, wohnen auch schon zusammen. nun war erst zwischen den beiden funkstille. dann gings vors gericht und hops- auf einmal verstehen sie sich wieder!
momentan ist er irgendwie mehr mit ihr unterwegs als mit mir mal.
und ich weiß auch mittlerweile nicht mehr, ob es ihm darum geht seine kleine zu sehen oder alle beide ..
ich weiß echt nicht wie ich damit umgehen soll.. entweder ist er mit den beiden unterwegt, ab und an mal bei denen daheim und wenn er hier ist meist nur kurz oder sie ist auch mit dabei..
hab mittlerweile echt schiss, dass die beiden sich wieder versöhnen und naja, .. demnach auch wieder zusammen kommen. hab schon mehrfach versucht mit ihm zu reden, aber er scheint nicht ganz zu verstehen worums es mir dabei geht..

kennt vielleicht jemand von sowas?
wie soll ich nur damit umgehen :((traurig)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
...
unterwegs oder seine ex halt hier.. und ich sitz dann mir hier den po kaputt, darf den kompletten aushalt alleine schmeißen und die einzige zeit die ich mal in ruh mit ihm hab ist wenn wir im bett liegen und pennen... und das find ich für ne beziehung schon wenig... denn ganz ehrlich? mich würds nicht wundern, wenn zwischen den beiden schon wieder was läuft >.<
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2010
24 Antwort
@LadyFee
vorweg, mein kleiner ist nicht sein leibliches kind. und ich find es auch echt super, dass er sich um seine kleine kümmert, da hab ich ja auch nichts gegen. vor allem da mein ex von dem kleinen nichts wissen will und sich nichtmal mehr meldet. mir geht es darum: erst streit wie sonstwas, sogar vors gericht und dann bumm - verstehen sie sich blendend. ich habe mit seiner ex kein problem, kenn sie auch schon so länger. nur wenn sie ihn ALLEIN zum abendessen zu sich einläd, unabhängig von der kleinen, würdest du dir an meiner stelle keine gedanken machen? eifersucht würd ich es nicht grad nennen, eher angst das mir das selbe nochmal passiert, weil mein ex hats 3 monate geschafft noch ne andere freundin zu haben. tjoa und maik hat ne halbschwester, eine woche älter!! ich gönne ihm die zeit mit seiner kleinen wirklich mehr als alles andere, nur es ist die letzten zwei wochen wirklich nur so, dass er bei ihr ist, mit ihr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2010
23 Antwort
@LadyFee
muss auch noch was sagen, ich finds super, dass er sich ums kind kümmert und ich finds auch sehr bemerkenswert, dass er seine ex nicht fallen lässt oder sie sogar noch nen rosenkrieg führen. eifersucht ist normal, klar, aber man kanns auch übertreiben. ist doch schön, wenn sie sich als elternpaar wieder verstehen und das ist doch auch richtig so. sollen sie sich aus dem weg gehen, nur weil er ne neue freundin hat? dann wär ich an seiner stelle lieber wieder single.
julchen819
julchen819 | 26.03.2010
22 Antwort
@LadyFee
wer weiß was die Zukunft bringt ^^ Aber ich will versuchen und er auch ;-) uns nicht zu trennen und jetzt wird erst mal die Hochzeit anstehen.
LadyFee
LadyFee | 25.03.2010
21 Antwort
@LadyFee
diese Antwort ist jetzt aber nicht dein Ernst???
thereallife
thereallife | 25.03.2010
20 Antwort
@thereallife
ja z.b.
LadyFee
LadyFee | 25.03.2010
19 Antwort
@LadyFee
Hm, also bleibst du, flls du deinen Mann iwann nimma lieben würdest lieber mit ihm zusammen und bist unglücklich nur um deinen Kindern keine Trennung anzutun...oder wie meinst du das???
thereallife
thereallife | 25.03.2010
18 Antwort
@thereallife
ja zum Glück bin ichs nich, das will ich meine kindern nicht antun ...
LadyFee
LadyFee | 25.03.2010
17 Antwort
@LadyFee
ich glube, das versteht nur jemanden, der alleinerziehend bzw getrennt lebend ist....
thereallife
thereallife | 25.03.2010
16 Antwort
@thereallife
ja mein gott ... wenn die sich alle einmal in der woche treffenund was zusammen machen , baut das kind bestimmt nicht so eine gute beziehung auf wie zu seinem vater ich mein der vater kann und wird sein kind bestimmt öfter sehen wollen , aber er muss auch an seine freundin denken , wenn er nunmal eine hat ! Was is denn daran so schlimm , wenn die alle auf n spielplatz gehen oder drinnen kaffe und kuchen essen und die kinder zusammen spielen oder sie alle zusammen in den Zoo gehen ?!
LadyFee
LadyFee | 25.03.2010
15 Antwort
@LadyFee
ICh denke, die Frau möchte nicht, dass das ind so viel Zeit mit der Frgenstellerin verbringt., Wobei sie uch Recht ht...Beziehungen kommen und gehen...das ist eben so. But das Kind zu ihr ne Bindung uf und sie ist weg, dnn hat das Kind ein Problem. So gehts meinem Sohn. Den Fehler hb ich 1 Mal gemacht und nie wieder.
thereallife
thereallife | 25.03.2010
14 Antwort
@thereallife
naja was solls ^^ Ich wäre eifersüchtig wenn mein freund mit seiner ex n kind hätte und nur bei ihr wäre und die nur was machen ... ich meine warum können die nich wenn dann alle was zusammen machen ? für die kinder is das doch auch schön zu 2... Die können doch einen tag in der woche verabreden wo sie alle was zusammen machen ! wo is das problem ?!
LadyFee
LadyFee | 25.03.2010
13 Antwort
@LadyFee
nein, deshalb kann ich ihr Problem auch ehrich gesagt nicht verstehen und ihn und seine Ex Frau schon voll und ganz. Zumal sie ja selber anscheindend selber ein Kind mit einem anderen Mann zu haben scheint...sorry, hab für so Eifersüchtelein keinen Sinn.
thereallife
thereallife | 25.03.2010
12 Antwort
@thereallife
ja natührlich ! und du ?
LadyFee
LadyFee | 25.03.2010
11 Antwort
@LadyFee
bist du mit dem Papa deiner Kinder noch zusammen?
thereallife
thereallife | 25.03.2010
10 Antwort
@thereallife
ja is ja auch schön das er zeit mit seiner tochter verbringt, nur wenn er ne freundin hat und sich bei ihr nicht mehr blicken lässt ists schon scheiße ... und warum muss die mutter immer dabei sein ? Die haben sich getrennt und dann ist es halt so ^^
LadyFee
LadyFee | 25.03.2010
9 Antwort
@LadyFee
Naj, also, in Anbetrcht der Tatsache, dass sie grad mal fast 4 Monate zusammen sind...Also, ich finds gut von dem Mann, dass er sich so um sein Kind kümmert. GRd in der Trennungszeit und danach ist es wichtig wenn Mam und Papa oft was mit dem Kind machen UM ZU ZEIGEN, das Kind ist nicht an der Trennung schuld. So seh ich es zumindest.
thereallife
thereallife | 25.03.2010
8 Antwort
huhu
aber er ist nicht der vater deines kindes oder ?
LadyFee
LadyFee | 25.03.2010
7 Antwort
@LadyFee
also des ist immer mit der mutter dabei. er hatte heute das erste treffen bei der flex allein mit seiner kleinen. und entweder sind die zu 3 unterwegs oder die beiden hier oder er bei denen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
6 Antwort
@nervkekZ
sorry, aber was bitte verlangst du?? Die beiden haben ein Kind! Und, mit Sicherheit uch das gemeinsame Sorgerecht. Also, wenn du so weiter machst, dnn geb ich dir Brief und Siegel, ihr werdet nicht lang zusammensein...das ist meine Meinung.
thereallife
thereallife | 25.03.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

woher kommen die baby´s?
03.02.2012 | 11 Antworten
Hartz 4! Wie kommt ihr damit klar?
06.09.2011 | 17 Antworten
Bäähh,wo kommen die blos her!
31.07.2011 | 9 Antworten
Hallo mein Urin ist ganz klar fast wie
05.09.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading