Was ist nur mit ihm los?

SarahM13072005
SarahM13072005
08.10.2009 | 17 Antworten
Hallo, hab ein Problem mit meinem Ehemann. Ihm wurde letzten Monat der Dispo gekündigt und seitdem ist er anders. Ja ich habe echt das Gefühl, dass er mich dafür verantwortlich macht, stimmt nicht denn jeder hat sein eigenes Konto. Jedenfalls arbeitete er 3 Wochen durchweg (Montage) und wenn wir telefonierten, fing er schnell damit an, mit mir zu streiten und dann einfach aufzulegen und nicht mehr dranzugehen. Dann war er mal einen Tag da und dann war er komisch, trug seine Handys am Körper und sagte auch "Ich liebe dich" nicht mehr, es gab nur mal ein vereinsamtes Bussi hier und da.
Nun kam er schon das zweite Wochenende nicht heim, half lieber bei seiner Schwägerin am Haus mit, er meldete sich nicht wo er war, geschweige denn, ob er überhaupt nochmal heimkommt und Geld hatten wir auch keines. Um unsere beiden Mäuse (14 Monate und 4 Jahre) kümmert er sich auch nicht, wenn er daheim ist, da sitzt er nur am Pc.
So nun hat er durchscheinen lassen, dass er alles vom Arbeiten abhängig macht, d.h. er behauptet ich würde nicht arbeiten wollen und darum sagt er "ich liebe dich" nicht mehr. Ich sagte ihm immer, wenn unsere Jüngste untergebracht ist, dann kann ich für ein paar Stunden was machen.
Was soll ich denn nur tun? Ich habe seine Alleingänge, Heimlichkeiten und teilweise sein Kindergartenverhalten satt und reden kann man mit ihm nicht. Habt ihr einen Rat für mich?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
meinst du eine andre kann im spiel sein?
was ja nicht zu hoffen ist, aber kann es sein?
jasmin000
jasmin000 | 08.10.2009
2 Antwort
@jasmin000
Den Gedanken hatte ich auch schon. Hier zuhause macht er nicht mehr viel. Er war auch lieber auf dem Oktoberfest als das er heimkam. Bin echt verzweifelt?
SarahM13072005
SarahM13072005 | 08.10.2009
3 Antwort
huhu,
also als mein mann anfing sich so ähnlich zu verhalten hatte er eine geliebte. siehe gruppe:Streß mit dem Ex. wo ist denn sein/euer ganzes geld hin wenn er den dispo gekündigt bekommen hat. ansonsten ist er natürlich sauer auf sich denn ohne grund ist das ja nicht geschehen. da ist er genervt und lässt es an dir aus. ist ja auch einfacher als sich seine eigenen fehler einzugestehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
4 Antwort
au backe
das ist scheiße ich kenn es nur an einander vorbei leben, meiner pennt bis abends und fährt dann weg, spielt poker und ich bin hier alleinerziehend und reden nein reden geht gar nicht wieso denn auch, ich glaube ich warte nur auf den richtigen zeitpunkt denn so kacke muss ich mich nicht fühlen das ist nicht schön und solltest du auch nicht
janette0285
janette0285 | 08.10.2009
5 Antwort
@sarahM
dann würd ich ihn direkt drauf ansprechen. oder wenn er bei der schwägerin oder so ist mal einen überraschungsbesuch abstatten.
jasmin000
jasmin000 | 08.10.2009
6 Antwort
Oh
Er hat einen ziemlich hohen Dispo gehabt und den ständig überzogen. Nun konnt die Bank ihn nicht erreichen, da seine Handynr. gekündigt wurde und er keine neue dort angab. Einen Monat kein Geld weiter, nix war bezahlt wie Miete, Gas und Strom, aber ihn juckt das nicht. Er kümmert sich um nichts mehr. Sarah unsere Große hat bis jetzt, er ist ja wieder fast drei wochen fort, noch nicht nach ihm gefragt.
SarahM13072005
SarahM13072005 | 08.10.2009
7 Antwort
uff
nicht sehr schön, aber ne blöde masche von dein mann.der hat wohl ne andere, und gibt dir jetzt in allen punkten die schuld.... so sind die männer DIE SIND IN DER MEINUNG DIE MACHEN NIE FEHLER UND SIND NIE AN WAS SCHULD..... leider habe ich da keinen rat, nur mit ihm zu reden , oder zu sagen die ehe ist gescheitert und er möge bitte seine koffer packen... nein nicht du, da du die kinder hast......
harmony-chantal
harmony-chantal | 08.10.2009
8 Antwort
oh man
hey, die geschichte kenne ich... meine schwiegermum hat das selbe erlebt sozusagen wie du.. ihr mann war auch auf montage tätig nur unterwegs kaum noch zu hause. keine zärtlichkeiten und so. die kids waren ihm nicht gaaanz so egal, aber am lappi saß er am liebsten. ich will dir keine angst machen, mein schwiegervater hatte damals jmd anders kennen gelernt.. -.- ich hoffe nicht das es bei dir so ist, und ich rate dir wenn du es allein nicht schaffst mit ihm zu reden vllt hilfe von aussen zu holen?? ich hoffe ihr kratzt nochmal die kurve. alles gute
büppie
büppie | 08.10.2009
9 Antwort
hmm
Es ist auch seine Ansicht, dass ich die Kinder immer zur Oma abschieben soll. Warum spielt meine Große lieber mit dem Opa anstatt mit ihm, weil er mit ihr immer rummeckert und ich greif da manchmal ein, weil es nicht sein kann, dass er so mit ihr ist. Er hat aus voriger Beziehung auch zwei Kinder, mit denen hat er auch nicht viel am Hut. Ich hab langsam echt keine Lust mehr.
SarahM13072005
SarahM13072005 | 08.10.2009
10 Antwort
und dir nun die schuld geben damit es nicht so schwer für ihn ist alles hinzuschmeissen. traurig.arm
!!!
jasmin000
jasmin000 | 08.10.2009
11 Antwort
liebst du ihn denn noch?
wenn nicht lohnt sich das kämpfen nicht. als alleinerziehende mutter bekommt frau hier doch unterstützung. hast du mal bei deinen verwandten, schwiegereltern etc. nachgefragt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
12 Antwort
nach
den kindern fragte er in 3 Wochen grad einmal. Er kann doch net laufend sagen, ach die omas sorgen dafür dass die kinder was zu essen haben, die haben es auch nicht so dicke. Er hat viele Kredite, aber ist ihm alles wurscht. Er fragte mich mal wo das ganze Geld hinsei, manche Sachen müssen ja auch jeden Monat bezahlt werden. Mir wurde schon geraten, dass ich mich ans Jugendamt wenden soll. Ich leb ja im Moment bloß vom Elterngeld und Kindergeld. Was meint ihr?
SarahM13072005
SarahM13072005 | 08.10.2009
13 Antwort
Ich
hab mich immer gefreut wenn er heimkam, aber seit er nun in 6-7 Wochen nur einmal da war, fühl ich kaum noch was nur noch Traurigkeit weil wieder 2 Kinder dann ohne Vater aufwachsen müssten, ich hatte auch nix vom meinem Vater als Kind.
SarahM13072005
SarahM13072005 | 08.10.2009
14 Antwort
huhu
also dir würde unterhaltsvorschuß vom jugendamt zustehen wenn du getrennt bist. und eine tagesmutter wenn du arbeit hättest würde das JA auch bezahlen. sag ihm doch auf den kopf zu, dass du die trennung in betracht ziehst. wenn er dann nicht wach wird ist ihm nicht mehr zu helfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
15 Antwort
Also
ich schrieb ihm schon, weil ans handy geht er ja nicht, dass es vllt besser ist, dass wir uns trennen, da es ja nur noch Streit gäbe und er nicht mit sich reden lasse. Selbst da kam nichts von ihm. Was soll ich denn da denken? Er bemüht sich nicht mal und ich hatte es vor drei Wochen versucht, Zärtlichkeiten das wollte er nicht so wirklich, sagte er nicht aber ich merkte es. Könnte das Jugendamt jetzt schon was tun, wo er solange nicht heimkommt und sich net kümmert und uns ohne Geld sozusagen uns unserem Schicksal überlässt???
SarahM13072005
SarahM13072005 | 08.10.2009
16 Antwort
also,
bei meiner freundin war es so: sie hatte sich von ihrem freund getrennt, hatte aber noch keine wohnung . der ließ sie auch ohne geld stehen, legte mal 100€ zum einkaufen hin, das wars. sie arbeitete zwar als tagesmutter aber das war zu wenig geld. der gemeinsame sohn brauchte ja auch klamotten, usw. sie nahm sich dann einen anwalt und trotzdem sie noch bei ihm wohnte mußte er für seinen sohn an sie unterhalt bezahlen. allerdings zahlte er das weil er freiwillig. andere würden vielleicht erst verklagt werden müssen. erkundige dich mal beim jugendamt bei der unterhalsvorschußkasse, was du machen mußt. dann gibt es dort auch berater die man in solchen fällen um rat fragen kann und die laden deinen mann auch zum gespräch ein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
17 Antwort
So ist es
hab gestern abend mit ihm geschrieben bei msn. Er wollte ja nicht mit mir am Telefon reden, drückte mich laufend weg und machte handy ganz aus. Ich meinte, möchte was wissen und er nein ich wll nicht reden, da meinte mensch bist du kindisch. Er sagte, dass ich ja die Scheidung wolle und dann bräuchte ich nicht zu wissen wo er sei, arbeitet nur noch jetzt 3 Wochen Straubing und dann 8 Wochen Dänemark. Da schrieb ich, meinst net is wichtiger erstmal deine Sachen und Schulden hier in den Griff zu bekommen, meinte er nein. Und Bescheide seiner Firma bräuchte ich auch net wenn wir getrennt sind. Und was überweisen will er mir, hab ich gemeint ist es bis nächste Woche net drauf, bin ich beim Jugendamt. Kam dann mir wär Geld immer wichtiger gewesen wie er, aber das stimmt ja nicht. Auf die Frage, ob wir getrennt seien meinte er ja. So nun weiß ich Bescheid.
SarahM13072005
SarahM13072005 | 10.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Weniger SS-Symptome im 4. Monat?
01.04.2013 | 6 Antworten
generell unzufrieden mit Ehemann!
30.05.2012 | 12 Antworten
Er (Ehemann) ist so gemein!
18.03.2012 | 19 Antworten
Rache-ideen für meinen Ehemann!
28.03.2011 | 30 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading