malne frage

09mama
09mama
01.09.2009 | 23 Antworten
und zwar. Es geht darum, dass ich irgendwann 2-3 jahren noch nen zwerg möchte aber mein mann sagt ständig nein er will keines mehr. War das bei euren männern auch so oder war da gleich interesse auf ein 2. kind. Unsre maus ist jetzt knapp 6 monate alt. Und wenn ich dran denke, dass wir keins mehr kriegen dann macht mich das schon traurig weil es so schön ist sonen wurm im arm zu haben ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
naja
etz woadma amoi ab was sich so ois ergibt...:) kommt zeit kommt rat...bussi und danke für die antworten
09mama
09mama | 03.09.2009
22 Antwort
XDD
Ha, witzig, bei uns is es praktisch genau umgekehrt. Mein Freund war der der mir sagte er möchte umbedingt ein Kind mit mir, und mein Freund war der, der gleich nach der Geburt von Norbi schon an ein 2tes od auch 3tes dachte XDD Aber ich bin mir noch nicht sicher ;) Denke schon, dass wenn alles mal in gerade Linien kommt, ich auch mal ein 2tes möchte. Dein Mann wird daweil warscheinlich noch denken "Puh, eins is daweil mal genug" aber nach ner Zeit wird es sich ja vl noch ändern und dann kommt vl sogar er dir mit dem Wunsch ;) Hoffnung nie aufgeben :D LG Sigi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
21 Antwort
meine Meinung
Ich denke wenn einer von beiden kein Kind mehr will und der andere unbedingt noch eins will, dann wird das in der Zukunft schwer. Mein Mann und ich zum beispiel sind uns einig das ein Kind heutzutage völlig ausreicht.wir haben fertig!! und zwingen kann man einen auch nicht.Da hätte ich viel zu viel schiss das mein Mann nur mitzieht damit ich bei ihm bleibe und das Kind liebt er hinterher nicht richtig, da es ungewollt war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
20 Antwort
@09mama
Danke. Ist halt sehr schwierig, weil meine Tochter auch mit ihm und er mit ihr klarkommen muss. Und sie ist ebenfalls schon ein gebranntes Kind.
Mamamalila
Mamamalila | 01.09.2009
19 Antwort
ach mensch
is schon traurig sowas...evtl findet ihr ja bald jmd der zu euch liebevoll ist ...hoffentlich
09mama
09mama | 01.09.2009
18 Antwort
@09mama
Gerade wundere ich mich über einen Bekannten in unserem Haus. Er hat Probleme mit seiner 2. Frau, weil er sich zu sehr um seine Tochter aus 1. Ehe kümmert. Sowas gibt's also auch! Zuviel kümmern. Verkehrte Welt!!! Meine Tochter sagte neulich: "Mama, ich wünschte, dass mein Vater ein Bisschen von David hätte und sich nur ein Zehntel so viel um mich kümmern würde!!!"
Mamamalila
Mamamalila | 01.09.2009
17 Antwort
@mamlila
hast besteimmt ne sehr schwere zeit gehabt...tut mir echt leid für euch beide....aber net alle männer sind so....
09mama
09mama | 01.09.2009
16 Antwort
@09mama
Mein Exmann wollte sich am liebsten gleich nach der Geburt wieder auf mich stürzen. Während der SS hatte ich wiederum total viel Lust auf Sex. Da hat er mich vernachlässigt, weil er schwangere Frauen unattraktiv und wenig lustfördernd fand. So sind die Amerikaner meist. Tja, aber dann hatte ich keine Lust, so in den ersten drei Monaten. Und danach hat mich die Polizei sowieso aus dem Haus geholt wegen seiner Gewalt gegen mich und das Baby.
Mamamalila
Mamamalila | 01.09.2009
15 Antwort
@Celisa
One for trouble, two for joy! Das sagt auch schon ein englisches Sprichwort. Aber vor drei würde ich mich hüten! Besonders wenn der Altersunterschied zu groß ist. Das klappt meist nicht gut. Ausserdem kosten drei Kinder heute doch viel zu viel!!!
Mamamalila
Mamamalila | 01.09.2009
14 Antwort
@mamalila
mmmh eig net er hatte voll lang gewartet und so verständnisvoll mit GV. wir hatten über ein jahr nicht mehr und er war trotzdem so lieb und immer vorsichtig usw....naja und letztes mal wars soweit und es war toll....auch weil er mir meine zeit gegeben hatte....wars bei dir net so?...
09mama
09mama | 01.09.2009
13 Antwort
@09mama
Irgendwie sind Männer wie Kinder. Er fühlt sich zu wenig im Mittelpunkt bei dir. Und Männer möchten auch kurz nach der Geburt des Kindes schnell wieder Romantik und Sex, während wir Frauen genug mit dem Baby zu tun haben und auch das Bedürfnis nach mehr Körperlichkeit nicht so groß ist wie bei ihnen.
Mamamalila
Mamamalila | 01.09.2009
12 Antwort
@ celisa
ich glaub das eine andre frau die sone SS hatte wie ich auf gar keinen fall mehr eins haben möchte..ich war 4 mal im kh habe bis zur geburt nur gekotzt kaiserschnitt extreme wochenbettdepri....aber das alles hab i voll vergessn wie das war...evtl hat ja deshalb mein mann angst vor einem 2.???? kann des sein?
09mama
09mama | 01.09.2009
11 Antwort
@mamamalila
ja aber das eigene ist doch immer etwas andres...naja und an trennung denke ich net...da dürfte ja niemand mehr 2 oder mehr kinder haben. @strandsophie...mei schön...freust dich bestimmt drüber das dein schatz so denkt darüber!!!...ich glaube es ist deshalb weil wir eh schon kaum zeit füreinander haben beruflich bei ihm und unsre maus und dann no an zweiten...ich glaub das er sich da ein bisschen in die ecke gezwängt fühlt...obwohl wir wenn er da ist sehr viel miteinander machen...wir baden gemeinsam den kleinen bringen ihn gemeinsam ins bett kuscheln zu dritt am sofa oder gehen wageln zu dritt...zweisamkeit is halt net mehr aber dafür dreisamkeit...is doch eigentlich a schön...??!! mmmhhh...naja evtl kommt ja bei íhm dass auch noch der wunsch nachnem 2. wurm.....liebe grüße
09mama
09mama | 01.09.2009
10 Antwort
@mamaspatz
Ich warte noch darauf, dass Larissas Vater Interesse für sein Kind bekommt. Sie ist ja auch erst 10 - Jahre, wohlgemerkt. Aber immerhin hat er ihr mal 'ne E-Mail geschrieben, dass sie sich in der Schule anstrengen soll, denn bei ihm hätte es auch geholfen, als er sich auf den Hosenboden gesetzt hat. Der Brief war gespickt mit Rechtschreibfehlern. Tolles Vorbild! Aber ich wünsche ihr, dass ihr Mann nicht zu dieser häufigen Sorte gehört.
Mamamalila
Mamamalila | 01.09.2009
9 Antwort
Kinderwunsch
Also mein Mann und ich waren uns schon immer einig das wir zwei Kinder haben wollen. Die haben wir nun auch und sin überglücklich damit. Die große ist jetzt schon 7 1/2 Jahhre und die kleine 5 1/2 Jahre. Ich allerdings hätte sehr gerne noch ein drittes Kind, aber da bin ich mir mit meinem Mann nicht mehr einig. Der sagt immer wir haben zwei gesunde und glückliche Kinder und das würde reichen. Aber wenn ich an die Schwangerschaften und Geburten denke und wie unkompliziert die Erziehung bis jetzt war, hätte ich schon gerne noch eins. Wir hatten bis jetzt eigentlich überhaupt keine Schwierigkeiten. Kinder ist das beste was es gibt. Meiner Meinung nach sind zwei Kinder immer besser als eins.
Celisa
Celisa | 01.09.2009
8 Antwort
@09mama
schön um dich zu beruhigen das was ich geschrieben hab traf in 99, 9% aller Mamis mit dem gleichen Problem in meinem Familienkreis auf hihi hab einfach geduld euer zwerg ist doch grad erst angekommen- verwöhnt ihn noch solang er allein ist
mamaspatz
mamaspatz | 01.09.2009
7 Antwort
mmh
@brumm naja nein eigentlich net...dieses gespräch endet immer sobald er sagt nein er will keins mehr...ein warum meinerseits gibts dann net mehr weil mich das schon traurig macht.....aber die hoffnung stirbt ja bekanntlicherweise zuletzt
09mama
09mama | 01.09.2009
6 Antwort
mh...
Mein Kleiner ist erst 4Wochen alt und seit der Geburt, spricht mein Freund nur noch von einem zweiten Kind! Jedem, dem er unseren Kleinen vorstellt, sagt er im selben Satz, dass da noch ein Geschwisterchen nachkommt... Ich bin eher überrascht, dass er sofort ein Zweites will. Ich hätte mit mindestens zwei Jahren Abstand gerechnet!!! Naja, das ist bei uns momentan Thema... Aber ich denke, die Männer sind sooo verschieden und während manche überrascht sind, von dem Babyglück, sind manche damit überfordert, oder haben das Gefühl, ein Baby nimmt ihnen die Frau. Außerdem gibt es wohl bei jedem Mann ein Alter, in dem er eher für, oder gegen weitere Kinder ist. Frag deinen Mann doch mal, was er vermisst, oder was ihm Angst macht, bei dem Gedanken an ein weiteres Kind. Die finanzielle Situation? Die Verantwortung? Das größere Familienleben, oder deine verstärkte Mutterrolle??? Ich wünsch dir bei den Gesprächen viel Glück lg Strandsophie
Strandsophie
Strandsophie | 01.09.2009
5 Antwort
@mamaspatz
danke deine worte bauen voll auf...hoffentlich wirds so sein....:)....danke
09mama
09mama | 01.09.2009
4 Antwort
hast du
mal mit deinem mann über seine Beweggründe gesprochen?? Irgendwie muß er ja darauf kommen.
brumm
brumm | 01.09.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading