Hi, mal ne schwierige Frage

horstmaria
horstmaria
14.02.2009 | 11 Antworten
Ich bin in ner total scheiß Situation. Hab mich total verliebt aber in einen Mann der schon 2 Kinder hat (5 und 8) was würdet ihr machen ? Er lebt getrennt von seiner Ex Freundin.
Hat das ganze einen Sinn? Ich weiß nicht wie meine Familie mit der Situation umgehen wird hab echt Angst das alles zu erzählen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Wieso
scheiß Situation??Er ist ungebunden, seine Kinder mögen dich und du bist verliebt!!! ist doch alles ok!!Mein Mann hat 3 Kinder mit seiner Ex.Und mit ihr komm ich mittlerweile ganz gut klar. Probleme wird es immer mal geben.Das ist ganz normal. Und deine Familie wird es akzeptieren müssen.Ist doch dein Leben!!!!Alles Gute!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2009
10 Antwort
hmmm
kann nur so viel sagen!! Meine Mutter hat sich nach 25 jahren Ehe von meinem Vater getrennt und ist jahre später mit einem Italiener zusammen gezogen der eine Tochter hat!! Die beiden hassen sich!! Es gibt nur stress und schiefe Gesichter Das gibt dann wieder rum stress mit meiner Mum und ihm!! Aber es soll ja auch andere Fälle geben!! Überleg es dir nur am besten 10 mal!!! Viel Glück
milenamelissa
milenamelissa | 14.02.2009
9 Antwort
--->
Ja eigentlich denke ich auch so wie ihr alle aber es schon ne komische Situation. Hab nix gegen die Kinder niemals sie akzeptieren mich ja auch total.. sind echt lieb..
horstmaria
horstmaria | 14.02.2009
8 Antwort
Ist dein
Problem jetzt eher die Angst, was deine Familie sagen würde oder dass du dich unwohl damit fühlst, dass er bereits zwei Kinder hat? Ich meine, ich könnte mir auch was Schöneres vorstellen als eine Beziehung zu einem Mann, der schon zwei Kinder hat , aber wenn ich mich nunmal in den Mann verliebt habe, dann ist es keine Frage, dass ich mich damit arrangiere. Was deine Familie sagt, sollte für dich zweitrangig sein. Wenn deine Familie dich liebt, dann wird sie den Mann akzeptieren. Alles andere fände ich persönlich total daneben und egoistisch. Denn du sollst ja glücklich sein! Ich weiß aber natürlich, dass gerade die Familie immer meint am besten zu wissen, wer für einen gut ist und wer nicht. Jedenfalls kriegt man das oft bei anderen mit. Du solltest auf dein Herz hören. Wenn du eine Zukunft mit ihm siehst, dann soll es so sein und ich finde, mal davon ab, dass du echt alt genug bist, deine eigenen Entscheidungen zu treffen, ohne deine Familie um Erlaubnis bitten zu müssen. Alles Gute euch beiden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
7 Antwort
Hallo !
Kann an deiner Situation nichts beschissenes entdecken. Bist du erwachsen, dann ist es egal was deine Familie sagt. Oder warum muß deine Familie entscheiden, was gut ist. Er lebt ja getrennt und wenn die Kinder für dich kein Problem sind, dann los.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
6 Antwort
...
Wenn er getrennt lebt spricht doch nichts dagegen! Und deine Familie wird es wohl oder übel akzeptieren müssen, es ist doch euer Leben! Ihr müsst glücklich sein, nichts sonst zählt!
Zwilling87
Zwilling87 | 14.02.2009
5 Antwort
tja die liebe ----
wo liegt das problem??? wenn er getrennt ist und er dich genauso liebst , wie du ihn dann steht doch nix im wege. was hat deine familie damit zu tun??? du bist doch in einem alter, wo du selber über dein leben entscheiden kannst alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
4 Antwort
Hallo
das ist dein Leben. Deine Familie wird´s akzeptieren müssen.
meerlis
meerlis | 14.02.2009
3 Antwort
wenn er getrennt lebt , WO ist das Problem ???????????????
???????????????
Fabian22122007
Fabian22122007 | 14.02.2009
2 Antwort
ich finde du sollstes auf dein
herz hören nicht auf deiner family..das seid ihr halt ne patchwork family ist doch schön ! schnap ihn dir :) viel glück
keks_1987
keks_1987 | 14.02.2009
1 Antwort
wenn die getrennt sind
weis ich nicht wo das problem ist wie alt ist er denn? wie alt bist du?
MamaNehir
MamaNehir | 14.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Schwierige Pubertät
29.10.2010 | 21 Antworten
Schwieriges Baby, jemand erfahrung?
08.11.2009 | 13 Antworten
Schwierige Frage (einnässen)
22.05.2009 | 6 Antworten
Schwierige Situation / Pfändung
12.05.2009 | 7 Antworten
HAB DA MAL NE SCHWIERIGE FRAGE
27.05.2008 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading