Welcher schulranzen ?

tinchris
tinchris
07.01.2014 | 15 Antworten
Was habt ihr für erfahrungen mit schulranzen gemacht ?? WElche Marken sind gut ?? Ergobag, Step by Step , Mc Neil, Scout, Spielburg, usw .. es gib soviele und ich steh echt im jungle :-( teilt mir mal eure erfahrung mit !!

Für Grundschule ;-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Wir haben uns damals einen Schulranzen von McNeill gekauft, da da wir von Verwandten gehört haben, dass diese ganz gut sein sollen. Und in der Tat sind wir mit unserer Auswahl sehr zufrieden! Er hat gute Dienste geleistet und steht immer noch heil bei und zu hause. Wobei wir mit Ergobag auch keine schlechten Erfahrungen gemacht haben. Am besten selbst testen und prüfen :)
elena145
elena145 | 31.07.2014
14 Antwort
Unser Großer kommt ja auch in die Schule. Aber ich muss mich noch mit dem Thema Ranzen befassen. Der Ergobag gefallt mir von der Optik, ich denke den hat man lange weil er eben nicht ganz so nach Ranzen aussieht. Letztes Jahr kam ein Cousin in die Schule, der hat nen Sammie und ist sehr zufrieden. Da er das 4. Kind der Familie ist, sind sie sehr erfahren und sind eben von Scout und Oneil enttäuscht
Junibaby
Junibaby | 08.01.2014
13 Antwort
Wir hatten einen von Scout und waren sehr zufrieden. Den hatte sie 4 Jahre lang und dann war er uncool ;) Seitdem hat sie einen von eastpak :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2014
12 Antwort
Hallo. Wir sind auch total überzeugt von dem school mood. Der beste von den 3 verschiedenen Modellen ist der Future. Also der mit dem reissverschluss. Meine Schwester hat den letztes jahr bekommen und ist super zufrieden damit. Meine Tochter hat den jetzt auch zu Weihnachten bekommen.sie kommt im Sommer zur schule. Hatten den test schon im November. Nur noch schulärztlich kommt noch. Der hat 180 euro gekostet.
meioni
meioni | 08.01.2014
11 Antwort
Ich kann nur jedem den Tipp geben, guckt im Geschäft, welcher gut sitzt und guckt dann im Inet nach den Komplettsets! Die sind weitaus günstiger als im Geschäft. Wir haben hier grad mal 2 Geschäfte, wo ich nach Ranzen gucken kann. Die überbieten sich natürlich gegenseitig und da zahl ich für nen Scout, NUR für den Ranzen über 200 EUR, krieg aber nen 6teiliges Set für 220 EUR im Inet.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2014
10 Antwort
ich schau im frühjahr nach Schulranzen für mausi...am 23.1. haben wir den vorstellungstermin in der schule, wo es erstmal nur ums kennenlernen und uns den weiteren ablauf erläutern geht und am 11.2. haben wir die schuluntersuchung beim Gesundheitsamt..wenn das alles rum und okay is, dann schau ich intensiver nach ranzen bisher hab ich nur mal die modelle von DerDieDas überflogen und die find ich, grade wegen dem geringen Eigengewicht, schon ganz gut...sind zwar im set mit sporttasche usw auch nich grad billig, aber da spar ich nich am falschen ende..
gina87
gina87 | 08.01.2014
9 Antwort
Ich lieb äugle auch mit dem ergoback den gibt es im 3Set für 99Euro das 6Set kostet 200. Nächste Woche haben wir schuluntersuchung danach wollen wir mal gucken gEhen.l
sweetwenki
sweetwenki | 08.01.2014
8 Antwort
Der Ergobag ist mir irgendwie zu schwer, wenn ich überlege, dass es von anderen Firmen Ranzen gibt, die grad mal 800 g wiegen...auch wenn es "nur" 300 g sind, bei uns bleiben die Sachen NICHT in der Schule....da machen 300 g schon ne Menge aus....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2014
7 Antwort
@AnnaLuisaPüppi jup ich weiss nur doof wenn er einzeln ist und das kind das ding zu hause oder n schule liegen lässt beim school mood ist er integriert .. das find eich sehr praktisch allerdings hat clara nur einen kurzen weg zum schulbus ;-)
tinchris
tinchris | 07.01.2014
6 Antwort
@Solo-Mami Jaaa es ist soweit ;-) ohje heute war sie für eine Stunde schon in der schule zum schuleignungstest ... sie konnte alles hat sie mir erzählt ;-) Ich tendiere zu einem Rucksackmässigen statt einen vfesten Tornister sie hatte auch schon einige auf und ich fande die flexiblen einfach besser und was ich gut finde wenn sie einen beckengurt hat !!
tinchris
tinchris | 07.01.2014
5 Antwort
Tina Regenschutz kriegst du für alle Ranzen
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 07.01.2014
4 Antwort
Jetzt ist es bei dir auch soweit - wie schön :) Ich würde sagen in erster Linie sind Gewicht und Passform das Wichtigste. Erst dann kommt das Motiv. Geht also in einen Laden, probiert alle möglichen Modelle durch und kauf dann im Internet. Wichtig ist auch Stauraum, Seitentaschen und vor allem die Reflektoren. Manche haben kaum welche, andere sind sehr dut damit ausgestattet. Das ist wichtig, gerade in den Wintermonaten. Nele hatte einen Scout und Lia hat einen von McNeil ... mit beiden bin ich sehr zufrieden
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.01.2014
3 Antwort
Wir haben einen von Spiegelburg und sind super zufrieden, jetzt wo ich den ergo BAG in Aktion gesehen habe..... wäre der für uns auch in Frage gekommen.... ! Man sollte vorhermal mit der sSchule sprechen, wie das mit den Schulsachen gehandhabt wird...... bei uns bleibt viel in der Schule, nur das nötigste wird tranzpotiert
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 07.01.2014
2 Antwort
@Antje71 Ja ergobag mag ich auch leiden ... kosten aber auch 200 euro ausser die Bam kollektion soweit ich es jetzt richtig gesehen habe... school mood spricht mich auch sehr an ist ähnlich wie Ergobag hat aber ein integrietes regencape hat auch abnehmbare Patschies und von der form ist wie der ergobag
tinchris
tinchris | 07.01.2014
1 Antwort
Mein Sohn und ich waren letzte Woche gerade nach einem Schulranzen schauen und er ist jetzt stolzer Besitzer eines Ergobag. Der war auch schon mein geheimer Favorit, weil die recht lange nutzbar sind durch das ergonomische und verstellbare Rückenteil. Das kann man bis 150 cm Körpergröße verstellen.
Antje71
Antje71 | 07.01.2014

ERFAHRE MEHR:

Alte Schulranzenmodelle
05.04.2013 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading