Montessori-Schule! Wer hat sein(e) Kind(er) dort?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.04.2012 | 13 Antworten
Huhu ihr Lieben,
ich weiß, wir haben noch Zeit, mein Spatz kommt erst 2014 in die Schule. Habe ihn dennoch schon angemeldet - in einer freien Montessori-Schule. Wer hat seine Kinder auch dort einschulen lassen und was waren eure Beweggründe? Und auch an alle Eltern, die Montessori "doof" finden, was sind die Gründe? Intressiert mich einfach mal...
Also ich fang mal an: Wir haben uns für eine Montessori-Schule entschieden, weil wir das Konzept klasse finden... eben nach dem Prinzip "Hilf mir, es selbst zu tun". Außerdem finden wir die Individualität super, ich denke gerade für unseren sehr lebhaften und wissbegierigen Sohn ist das wichtig.

Liebe Grüße!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@JonahElia ja, ortsnah ist auf jeden fall auch wichtig - wir wohnen schräg gegenüber ;o)) ja, als weltfremd schätze ich die waldorschulen auch ein. lese ab und an das demeter-journal, weil es mich vom landwirtschaftlichen aspekt her auch einfach interessiert, auch wenn ich persönlich nicht nach demeter arbeiten würde... und dort war auch mal ein beitrag über ne waldorschule drin, das zieht einem die schuhe aus, echt ;o)))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2012
12 Antwort
@2011schneckchen also wir waren im februar zu tag der offenen tür und er fand es sowas von cool! :o)) die kinder dort ticken in etwa wie er - zumindest war das mein erster eindruck.. er ist sehr selbstbewusst, kann sich gut durchsetzen aber ohne andere unterzubuttern... andererseits ist er auch schnell eingeschnappt, das kann er ja dort trainieren... ja, das ist auch meine meinung: wir werden es versuchen und wenn es in die hose gehen sollte, kann er noch wechseln! Die regelschule nimmt ihn ja immer auf, dank Schulpflicht ;o)) klar ist so ein wechsel doof, aber ich denke, es wird ihm gefallen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2012
11 Antwort
Ich selber arbeite neben der Praxis als Logopädin in einem integrativen Waldorfkiga...den Kiga finde ich echt super, feste Räume, Tagesabläufe, Struktur..für viele Kinder echt gut, aber Waldorfschule ein no go...Weltfremd...ich werde Jonah 2015 hier auf eine ganz norm. Schule schicken, um die Ecke
JonahElia
JonahElia | 24.04.2012
10 Antwort
@Lilla_My natürlich hat das ganze auch vorteile! es ist auch bewiesen, dass die meisten dort sehr gute abizeugnisse haben und es vielen kindern gut tut. ich würde es ausprobieren :) manche kinder profitieren davon, andere gar nicht. ^^ für mich als kind wäre es nichts gewesen. ist auch eine charaktersache. was sagt denn der sohnemann dazu? wenn er es cool findet, dann kann man es ja probieren. wechseln geht immer noch und wenn er gut zufrieden ist, umso besser! :)
2011schneckchen
2011schneckchen | 24.04.2012
9 Antwort
so was, na viell. liegt es daran, dass meine Schwester an einer staatl. Montessorischule arbeitet...Privarschulen machen es viel. echt anders
JonahElia
JonahElia | 24.04.2012
8 Antwort
@2011schneckchen neee, waldorfschule kommt für uns absolut net in frage, meiner meinung nach sind die eben total abgedreht, mit der antroposophie... ist ja nach rudolf steiner... wir hatten im studium die verschiedenen anbauverbände und demeter ist ebenfalls nach rudolf steiner und ich kann dem irgendwie nix abgewinnen... echt? montessori hat auch solche dinge gesagt, wie "eins mit dem kosmos werden.."?? so hab ich da noch gar nix zu gefunden, nur über die pädagogik und damit kann ich gut leben, also von den prinzipien ;o))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2012
7 Antwort
http://www.montessori-rotenburg.de/faq.htm hier steht ganz klar, dass es keine noten gibt... ^^ ich meine auch, dass ich das im päda-lk damals so gelernt hätte. :) naja, aber will mich auch nicht zu weit aus dem fenster lehnen...
2011schneckchen
2011schneckchen | 24.04.2012
6 Antwort
Ja 120€ ist im Rahmen nur zahlt man die ja auch noch eine lange Zeit...
JonahElia
JonahElia | 24.04.2012
5 Antwort
Na Waldorfschule ist doch ein anderes Extrem, dort bekommt man ja nun wirklich keine Noten, an der Montessorischule gibt es ganz normale Noten....
JonahElia
JonahElia | 24.04.2012
4 Antwort
ich habe originaltexte von montessori für einen prof an der uni übersetzt und stimmte irgendwie überhaupt nicht mit denen überein... "wir werden eins mit dem kosmos usw", das ist nicht so meins. das klingt eher ein wenig abgehoben. ich persönlich werde unsere kleine auf einer normalen regelschule anmelden. ich finde auch wichtig, dass man direkt mit noten umgehen lernt. meine sis war auf der walldorfschule, ist zwar noch was anderes, aber schon ähnlich. und sie war mit ihrer wochenaufgabe immer nach 2 tagen fertig und hat dementsprechend schlechte noten bekommen und später die bewertung für hauptschule! meine mama hat dann die bewertung für gymnasium von ihrer alten schule geholt, die ebenfalls eine regelschule war. meine sis hat letztes jahr ihr abi gut geschafft... :) und diese walldorfschule ist ständig bei sterntv etc, weil sie so gut sei... ich ärger mich jedes mal maßlos... aber am ende muss jeder selbst gucken, ob er mit den prinzipien klar kommt, die im vordergrund stehen ^^
2011schneckchen
2011schneckchen | 24.04.2012
3 Antwort
@JonahElia danke für deine antwort! :o) das schulgeld richtet sich nach dem einkommen und ist von ca. 90-300€ gestaffelt. wir müssten glaube ich so um die 120€ zahlen und das wäre okay! kita kostet ja auch in etwa so viel...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2012
2 Antwort
Meine Schwester arbeitet an einer staatl. Schule, kostet also nichts, müsst ihr viel Schulgeld bezahlen?
JonahElia
JonahElia | 24.04.2012
1 Antwort
Meine Schwester ist Lehrerin an einer Montessori Grundschule...also wenn man sie so hört, ist es natürlich toll...aber viele Schulen haben schon Elemente davon übernommen...der Frontalunterricht findet schon an vielen Grundschulen nicht mehr statt...man muss natürlich obacht geben, dass die Kinder ihre Aufgaben erledigen....
JonahElia
JonahElia | 24.04.2012

ERFAHRE MEHR:

montessori grundschule / ja oder nein?
22.10.2015 | 8 Antworten
schule, kind zurück stellen?
21.09.2014 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading