Ich habe Schulprobleme mit meinem ADHS-Sohn (14) - Hilfe!

tidepmuts
tidepmuts
18.02.2009 | 2 Antworten
Erst war er immer alles Schuld, wenn man ihn mobbte, jetzt zieht man sich schulische Gründe aus der Nase, um ihn zu tadeln.
Ins Internat wollen wir ihn nicht geben. Was nun ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
ADHS
Hallo, wir haben einen fast 6 jährigen mit adhs und er ist sehr dolle agressiv ... geht deiner auf eine regel schule ? also uns wurde schon mehrmals berichtet das manche schulen einfach grüde dann suchen um es mal hart aus zu drücken , um ihn los zu werden !! es gibt zumindest bei uns in der region von der lebenshilfe schulen für adhs kinder wir hatten genau das problem im KIGA schon mit unserm !! liebe grüße
Josy84
Josy84 | 18.02.2009
1 Antwort
Hey.
Ich glaube ich kann mich ziemlich gut in deine Lage bzw. in die Lage deines Sohnes reinversetzen. Habe auch ADHS welches bei mir erst mit 17 Jahren festgestellt worden ist. Habe auch jahrelang unter dem Mobbing in der Schule gelitten und es war laut Lehrern und Direktor meine Schuld. Habe dann zweimal die schule wechseln müssen, weil ich einfach nicht mehr hingegangen bin. Habt ihr darüber schon mal nachgedacht? GLG
Anni1985
Anni1985 | 18.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading