⎯ Wir lieben Familie ⎯

Ist meine Kleine tatsächlich Entwicklungsverzögert?

Lydia85
Lydia85
24.08.2012 | 16 Antworten
Hi,

ihr lieben. Obwohl man sich ja viel zu oft zu viele Sorgen macht, brauch ich doch mal euren Rat oder Zuspruch.

Woran könnte ich als Leihe eine Entwicklungsverzögerung erkennen? Oder muss ich bei solchen Bedenken auf jedenfall zu einem Arzt? Und wenn dem so sei, was kann man tun?

Meine Tochter wird jetzt 13 MOnate und wenn ich andere Kinder in dem Alter sehe und beobachte, hab ich so das Gefühl, das meine Maus hinterher hinkt.

Z.b. ist sie was das Laufen angeht irgendwie langsam, sie läuft noch nichtmal an der Hand und selber stehen außer an Möbeln kann sie auch nicht. Sie läuft auch nicht an der Couch oder so.

Und auch sonst, was das verständnis angeht oder auch verhaltensweisen ...

kann mir jemand bisschen Mut machen oder Tips geben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
es war doch jetz erst die u6, was hat denn da der arzt gesagt? also ich denke wegen dem laufen brauchst du dir keine sorgen machen das kommt sicher noch . redet sie denn??
AugustMama2011
AugustMama2011 | 24.08.2012
2 Antwort
@AugustMama2011 ja wir waren bei der U6 haben uns dann aber entschlossen den Doc zu wechchseln. War jetzt nur zur Impfung beim neuen. die a"alte" Ärztin hatte nur zu meckern, hat mir aber keine Tips oder so gegeben und auch nicht gesagt, das es etwas bedenkliches gibt. Die will mmir immer nur Globulis wegen der Entwicklung aufschwatzen. Ich bin für Homöopatie, aber Globulis, wegen der Entwicklung??!! Fühle mich jetzt irgendwie blöd, wenn ich nochmal zum neuen Doc renne und sag ich mach mir sorgen, wobei das eigentlich Quatsch ist, ich weiß. Sie redet Mama und Papa, sonst nur Gebrabbel
Lydia85
Lydia85 | 24.08.2012
3 Antwort
@Lydia85 warum ist das doof? ich würde da einfach nochmal anrufen und sagen das du eben diese bedenken hast und ob die ärztin da nich ma drüber schauen kann und da würde ich das auch von der alten ärztin ansprechen . warum wollte sie dir denn was für die entwicklung geben? ich meine jeder hat ja die vorgaben was bei der u6 gemacht werden soll, was steht denn im uheft? is da alles gut? verrückt machen würde ich mich nicht . meiner is 1jahr alt und sagt mama papa oma opa wenn er die tür zu macht sagt er zu . und sowas ansonsten versucht er viel nach zu erzählen . mach doch einfach nochmal n termin, das wird schon gut gehen :-) und sollte was nich stimmen dann handelt ihr eben :-)
AugustMama2011
AugustMama2011 | 24.08.2012
4 Antwort
mit 13 mon. muss sich nicht umdedingt laufen, kann sie krabbeln/ robben, greift sie nach dinge, zieht sie sich hoch ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2012
5 Antwort
ich denk auch, da brauchst du dir nicht blöd vorzukommen, wenn du nochmal mit dem neuen arzt deine bedenken besprichst. besser so, als irgendwas ignorieren.
ostkind
ostkind | 24.08.2012
6 Antwort
mein Großer ist erst mit 16 Monaten gelaufen, er war einfach zu faul ;) der Mittlere ist 2 Tage nach seinem ersten BDay aufgestanden und die Kurze konnte mit 10 Monaten allein laufen . du siehst, jedes Kind entwickelt sich anders . ich würde mir da keine Sorgen machen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2012
7 Antwort
Zuerst mal muss ich dir sagen: Mach den Fehler nicht und vergleich dein Kind mit anderen Kindern! Den Fehler hab ich am Anfang auch gemacht. Jedes Kind hat sein eigenes Tempo. Meine Tochter ist 20 Monate und amch gerade ihre ersten Schrittchen ohne Hilfe. Mein KiA meinte das wäre ales noch normal und in der Norm.
DodgeLady
DodgeLady | 24.08.2012
8 Antwort
mein Sohn konnte auch erst mit 19 Monaten laufen und zudem Zeitpunkt auch noch nicht perfekt. Der Arzt meinte es ist zwar in der Norm, aber er ist in allen Punkten entwicklungsverzögert aus einem bestimmten Grund
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2012
9 Antwort
@Mam_von_4 das das andere von dir beschriebene macht sie bzw. kann sie. aber krabbeln und hochziehen erst seid 4 wochen etwa.
Lydia85
Lydia85 | 24.08.2012
10 Antwort
@DodgeLady echt? meine "alte" ärztin hat mich angeschaut, als ich sagte, dass sie sich noch net hochzieht, das wäre stand 8 monat. auch dass sie zu dem zeitpunkt noch keine trinklerntasse zum trinken weit genug hochnahm. aber bei der U6 trank sie gerade mal seid etwa 6 wochen aus so einem ding, weil ich relativ lange fast ausschlieslich gestillt hab. weil sie einfach nix essen wollt. da kann sie doch sowas noch net können, aber ich kam gar net dazu das zu erklären.
Lydia85
Lydia85 | 24.08.2012
11 Antwort
Mein Sohn ist auch gute 13 Monate alt und vom Laufen sind wir weit entfernt. Hochziehen kann er sich, seit er 11 1/2 Monate alt war. Zu Krabbeln angefangen hat er vor gut 2 Wochen. Jetzt fängt er langsam an an der Couch und an Möbeln entlang zu laufen und gestern hat er das erste Mal nen Stuhl vor sich her geschoben und ist ein paar Schritte mitgelaufen. Mach dir keine sorgen, ich denke deine Kleine ist ganz normal entwickelt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2012
12 Antwort
Ich kann nur eins sagen manche kinder sind schneller und andere nicht.. das ist auch nicht so schlimm das kommt mit der Zeit
LauraEmily84
LauraEmily84 | 24.08.2012
13 Antwort
meine beiden kinder haben mit 16 monaten laufen können, zu früh an der hand laufen macht o-beine hat meine schwiemu immer gesagt . und wenn sie 20 sind intressierts niemand mehr ob einer mit 10, 15 oder 20 monaten laufen konnte
Nayka
Nayka | 24.08.2012
14 Antwort
@Lydia85 Mach dir da echt keinen Stress. Meine Kaja ist mir 1 Jahr erst gekrabbelt und jetzt ist sie 20 Monate und fängt wie gesagt gerade erst zu Laufen an. Ich hab mich auch immer verrückt machen lassen von anderen Müttern und mein KiA hat mich immer beruhigt. Ich hab auch immer Vergleiche gezogen und mir Sorgen gemacht . Jetzt versuche ich einfach ruhig zu bleiben und übe mit ihr solange sie Lust hat . wen sie nimmer mag, dann sagt sie laut NEIIN! lol immer totla niedlich, aber ich lasse sie dann auch und zwinge sie zu nichts
DodgeLady
DodgeLady | 24.08.2012
15 Antwort
Also mit 13 mo noch nicht laufen ist noch total im Normalbereich. Meine Tochter könnt erst mit 10, 5 Monate krabbeln, nun mit 12 Monaten zieht sich hoch & läuft 6-8 schritte alleine .plappert viel. Würde deine nur sitzen oder liegen und sich für nix interessieren, das wäre dann ein Grund zur sorge.
crispy1984
crispy1984 | 24.08.2012
16 Antwort
@crispy1984 Vielen dank! Nachdem ich auch einiges im Internet nachgeforscht habe, gehts mir besser. Es war längst fällig den Doc zu wechseln, warum hab ich mir das jetzt blos 4 Jahre lang angetan. ;)
Lydia85
Lydia85 | 04.09.2012

ERFAHRE MEHR:

Zwillingsnamen für Mädchen
07.06.2015 | 35 Antworten
und es wird doch ein Mädchen :(
29.10.2014 | 72 Antworten
Schöne Mädchen Name
14.09.2013 | 41 Antworten
Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(
15.05.2012 | 180 Antworten
Gelber Ausfluss bei kleinem Mädchen?
31.01.2011 | 4 Antworten
Ab wann Ohrringe für ein Mädchen?
18.01.2011 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x