Kind mag nicht zum Kindergarten!

DeniseHH
DeniseHH
24.05.2012 | 11 Antworten
Mein Sohn, 3 Jahre, geht seit 6 Wochen in die Kita.

Jeden Morgen haben wir das gleiche Theater! Er möchte nicht in die Kita. Wi brauchen zu Fuß ca. 10 Minuten. Aber da er so langsam geht, trödelt, brauchen wir fast immer 30-45Minuten...

Wenn wir dann da sind, fragt er mich sehr oft, Mama aber du holst mich wieder ab, ja? Dann knie ich mich immer zu ihm hin, geben ihm ein Kuss, und sage, das ich ihn natürlich später wieder abhole. Weil ich doch meinen großen Spatz brauche. :) Dann bringe ich ihn in seine Gruppe... Da fängt er sehr oft an zu weinen. :( Mir tut das ja auch soooo leid.

Hatten das eure Kinder auch?

Hab schon gedacht, ihn da wieder raus zu nehmen.

Aber die Erzieherinnen sagen mir sehr oft, wenn ich dann raus bin, hat er sich sehr schnell beruhigt, und spielt mit den anderen... Das beruhigt ja dann auch immer.

Wie lange hat das bei euch gedauert?

Liebe Grüße...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ja natürlich ist das was! :D freut sich jeder drüber, wenn das eingewöhnen mit jeden tag besser klappt... :) bald wirste hören: Warum holst du mich jetzt schon ab! :D
sasilein87
sasilein87 | 02.06.2012
10 Antwort
@sasilein87 Ich hole ihn immer pünktlich ab! :) Nein, und ich die Arbeit, was die Erzieherinnen dort machen, find ich klasse. Ich hätte nicht sone Ausdauer. :D Sie kümmern sich gleich immer um ihn, das schon toll. Am Freitag hat er das erste mal ga nicht geweint. :) Schon mal was. :)
DeniseHH
DeniseHH | 27.05.2012
9 Antwort
hallo ich bin selbst erzieherin und ich kann dir sagen, dass jedes kind eine eingewöhnungszeit braucht und hat und es von kind zu kind auch unterschiedlich ist wie lang sie dauert...wichtig ist, dass du ihn immer um die gleiche uhrzeit abholst und pünktlich da bist, damit dein kind die nötige sicherheit hat und dass du ein gutes vertrauensverhältnis zu den erzieherinnen dort hast...dein kind merkt jede unstimmigkeit, auch deine "gedanken" ihn wieder darauszunehmen und es kann sein, dass er dadurch sich auch schlechter trennen kann... vielleicht konnte ich dir damit ein bisschen helfen :)
sasilein87
sasilein87 | 27.05.2012
8 Antwort
Als ich klein war, hab ich angeblich monatelang beim Hinbringen UND oft beim Abholen Terz gemacht... Wie leicht trennt er sich denn sonst von Situationen? z.B. wie freiwillig geht er vom Spielplatz weg, etc..? Mir hat als Kind eben jeder "Wechsel", jede "Verabschiedung" zu schaffen gemacht - egal wo und was ...
BLE09
BLE09 | 24.05.2012
7 Antwort
Ich schätze das ist normal ;D, mein kleiner ist zwar noch sehr weit entfernt davon, aber ^^ ich hab das selber als kind gemacht :D! Es war toll aufmerksamkeit von meiner mam und den kindergärtnerinen zu kriegen. Bei 4 kindern gab es die in der familie nicht sehr oft :(. ;D alles ganz normal ^^.
Jaranea
Jaranea | 24.05.2012
6 Antwort
aaron geht seit letzten september in den kiga und macht jeden morgen ein theater dass er net in kiga will. aber ich lenk ihn dann immer ab lass ihn sich anziehen und dann nimmt er ganz selbstverständlich seine tasche und geht raus zum auto. im kiga selber macht er kein theater.
larajoy666
larajoy666 | 24.05.2012
5 Antwort
Gut, dann bin ich ja beruhigt. :)
DeniseHH
DeniseHH | 24.05.2012
4 Antwort
Das hatte ich mit meinem großen auch das er sich an mich geklammert hat und am weinen war , es hat mir jedesmal das Herz zerrisen wenn ich ihn weinend da gelassen habe aber nach einiger Zeit hat sich das beruhigt. Er geht jetzt wieder ab August in die Kita durch den Umzug aber er würde lieber schon jetzt gehen weil ihm das mit mir zu langweilig wird...Also keine sorge das legt sich wieder
arko1305
arko1305 | 24.05.2012
3 Antwort
wir hatten das nicht, unser großer ging von Anfang an gerne hin, am 1. Tag der Eingewöhnung hat mein Mann ihn schon ne Std. alleine gelassen und am 3. Tag war er schon ganz alleine da, das ist nun fast 1 Jahr her, und er geht gerne hin. Im Sep. kommt unser mittlere dazu mal sehen wie das bei ihm ist, bis jetzt will er von da auch nicht wieder weg, wenn wir den großen abholen :D hoffe das klappt auch so reibungslos.
Blue83
Blue83 | 24.05.2012
2 Antwort
das iss normal, für kinder iss das ne sehr lange zeit vorallem am anfang, das gib sich, haben meine jungs auch gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2012
1 Antwort
Hallo, genau das problem haben wir mit unserem auch. Ich bring ihn frühs mit dem bus hin und sobald er die kita sieht fängt er an mit weinen hört dann aber auch wieder auf sobald ich wieder gegangen bin. Liebe Grüße
kruemel2009
kruemel2009 | 24.05.2012

ERFAHRE MEHR:

mein Kind findet keine freunde
18.11.2013 | 6 Antworten
kind mit 3 nicht in den kindergarten?!?!
13.02.2013 | 20 Antworten
Gesundheitsamt im Kindergarten?
12.09.2012 | 48 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading