⎯ Wir lieben Familie ⎯

Mit 3 Jahren noch nicht trocken

Chianne
Chianne
26.06.2011 | 20 Antworten
Hallo ihr Lieben mein Sohn ist 3 und möchte immer noch nicht auf Töpchen, habe auch so einen Aufsatz für die Toilette gekauft, aber da will er auch sofort wieder runter oder erst gar nicht die Pampers ausziehen. Muss dazu sagen das er 1 Jahr Entwicklungsverzögert ist, aber das Interessiert die aus dem Kindergarten nicht. Da geht er nämlich ab August hin und die meinten das es nicht optimal wäre das er noch nicht trocken ist. Aber was soll ich denn machen ? Hab es schon mit vormachen und Büchen versucht, aber er will sofort wieder runter. Er geht ab August bis 16 uhr in den Kiga und ich weiß nicht ob die da auch mit dem üben oder ob ich das noch Nachmittags machen soll. Habt ihr Tipps ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
***
mein sohn gerade 2 jahre geht seit letzte woche auf die toilette. als ritual habe ich eine fingerpuppe gekauft. die spricht/spielt nur wenn er auf toilette brav sitzen bleibt. und muss sagen das klapt prima! vielleicht eine idee für deinen kleinen?!
christin18
christin18 | 26.06.2011
2 Antwort
lasse dich nicht vom kiga unter druck setzen
wenn er noch nicht soweit ist ists ok und der kiga MUß das akzeptieren . :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 26.06.2011
3 Antwort
Durch den Druck von Kiga
den du an dich ran lässt merkt es dein Kleiner und er macht zu weil du ohne deinen willen auch ihn unter druck setzt .Lass deinem Sohn Zeit wenn er net will dann will er nicht und da kann auch der KiGa nichts dran ändern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2011
4 Antwort
hallo,
der Sohn einer bekannten war bis vor ein paar wochen auch nur mit windel unterwegs. ist 3 1/2 jahre alt. nun hat er gesehen, dass unserer aufs klo geht bzw. draussen den baum gießen darf. das findet er ganz toll und hat nachdem er ihm einmal wöchentlich vormittags ganz interessiert zugesehen hat nun auch entschieden dass er das kann. klappt schon ziemlich gut. seine Mama hat mir zuvor auch lang vorgejammert dass er einfach nicht will. kommt im september in den kiga und desswegen meinte sie auch er muss. vielleicht habt ihr auch ein Vorbild in seinem alter? unserer ist auch nur deshalb tagsüber seit dem er ca. 2 war sauber, weil er seinen Cousins nacheiferte. aber grundsätzlich kann man nichts erzwingen. jeder brauch seine zeit. lasst euch nicht unter druck setzen. auf einmal geht es ganz schnell von alleine. Wünsch dir viel geduld!
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 26.06.2011
5 Antwort
Hallo
wer hat denn festgestellt das dein Kleiner 1 Jahr entwicklungsverzögert ist ? LG
Jacqueline_84
Jacqueline_84 | 26.06.2011
6 Antwort
wir haben exakt das
gleiche problem, meiner wird im september 3 und kommt auch august in den kiga . die haben gesagt, dass sie das zusammen mit einem "trainieren" aber ich weiß nicht, wie man bei 25 kindern mit 2 betreuerinnen 11 neue kinder wickeln will . weiß mir auch keinen anderen rat, als einfach immer wieder auffordern, fragen, einfach am ball bleiben mit dem thema. man sollte sich wohl echt keinen druck machen lassen, das überträgt sich auf die kleinen . : (
Robbenlieberin
Robbenlieberin | 26.06.2011
7 Antwort
....
vergiss den kindergarten . du zahlst ja dafür also kannste auch verlangen das die da mal ne pampers wechseln udn wenn du sagst er ist eh ein jahr hinterher dann ists auch sowieso noch ok" meiner ist auch erst ganz kurz nach dem dritten geb. von selbst trocken geworden!!
linda1986
linda1986 | 26.06.2011
8 Antwort
....
Der Kinderarzt und die Frühförderstelle haben festgestellt das er Entwicklungsverzögert ist.
Chianne
Chianne | 26.06.2011
9 Antwort
-
Ging uns auch so ich habe meinem Sohn einfach die Windel abgmacht und einen Toiletten trainer gekauft was anderes mochte er nicht und siehe da nach 3 Tagen war er trocken es gab nur2 Unfälle.Es kommt schon noch wenn dein Kind bereit dazu ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2011
10 Antwort
@Chianne
Aha, und betrifft das alle Entwicklungsbereiche? ja er ist ja such ein frühchen wie ich gelesen habe. Ich arbeite selbst in der frühförderung. Aber auch ein Kindergarten hat die Aufgabe alle kinder individuell zu fördern und sie dort abzuholen wo sie sich in ihrer Entwicklung befinden. Manche brauchen halt länger. Ich würde von Anfang an das Gespräch mit den erziehern suchen, damit sie besser auf ihn eingehn können. LG
Jacqueline_84
Jacqueline_84 | 26.06.2011
11 Antwort
@Jacqueline_84
Ja es betrifft alle Entwicklungsbereiche. So wie sie sagen ist er komplett wie 2 von der größe und Gewicht genauso wie von der gesammten Entwicklung. Er wirkt auch auf fremde wie 2. Alle fragen immer wie der ist schon 3 ?
Chianne
Chianne | 26.06.2011
12 Antwort
@Chianne
Es ist jedes kind anders . er hat noch Zeit einiges aufzuholen :-) Ich hoffe er hat einen guten Start im Kindergarten! Wünsch euch gutes Gelingen! PS: meine Püppi ist fast genau ein Jahr jünger ;-)
Jacqueline_84
Jacqueline_84 | 26.06.2011
13 Antwort
@Chianne
größe und gewicht hat meist nichts mit der verzögerung zu tun . das holen sie meist rasch auf . anders natürlich seine sonstige entwicklung mein großer ist auch recht klein und wird es auch bleiben . er ist 5 jahre und 1, 03m groß und ist mittlerweile normalgewichtig . es ist die durchschnittsgröße eines 4 jährigen kindes wie groß und schwer ist dein kleiner denn? lg
Maxi2506
Maxi2506 | 26.06.2011
14 Antwort
....
mein Sohn war auch erst mit 4 Jahren trocken!! Im kiga war das auch nicht gerne gesehen-aber das war mir egal.. mein Sohn hat adhs daher war es schwierig mit dem trocken werden.. habe auch alles versucht und dann kams ganz plötzlich von heute auf morgen
KIWU2011
KIWU2011 | 26.06.2011
15 Antwort
@Maxi2506
Er ist 86 cm und knapp 11 kilo. Als Baby war er immer unterste Nor aber dann mit 2 ging es nicht mehr wirklich weiter.
Chianne
Chianne | 26.06.2011
16 Antwort
@Chianne
mein großer war mit 2 jahren 81cm und wog 10, 5 kg :-) mit 86 cm ist dein engel also nicht grade ein riese aber absolut in der norm :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 26.06.2011
17 Antwort
@Maxi2506
Ja laut KA hat er auch die größe eines 2 jährigen obwohl er mit 2 80 cm groß war.
Chianne
Chianne | 26.06.2011
18 Antwort
@Chianne
damit hat er recht . zwar an der untersten linie im u-heft . dennoch norm :-) es gibt große und kleine kinder . es hat aber nichts mit einer verzögerung zu tun wie gesagt mein großer ist klein lg
Maxi2506
Maxi2506 | 26.06.2011
19 Antwort
@Maxi2506
Ja meiner ist ja in der gesammten entwicklung verzögert. Er spricht jetzt seit ein paar Monaten erst und auch beim laufen oder klettern ist er sehr unsicher. Er fängt jetzt erst an zu hüpfen und für Dreirad fahren z.B ist seine Muskulatur noch zu schwach.
Chianne
Chianne | 26.06.2011
20 Antwort
hi
meiner ist 2, 5 und denk auch nicht drann auf toepfchen zu gehen. hab auch zusatzlich nen toi sitz gekauft, aber da ist genau das gleiche. aber weigert sich mit haenden und fuessen. zwingen kann ich ihn ja schlecht. hat immer ma wieder nen neuen versuch starten. aber die kitas in denen er hier angemeldet ist, nehmens gelassen! zum glueck.
susi_nolan
susi_nolan | 26.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Zweite Fremdelphase mit zwei Jahren?
13.06.2016 | 6 Antworten
Trocken werden im KiGa
28.04.2014 | 9 Antworten
Schwanger mit 39 Jahren ! Wer noch ?
09.09.2013 | 21 Antworten
4 jährige wird nicht trocken- zu faul?
05.06.2013 | 54 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x