anderes kind?

Haribo88
Haribo88
22.02.2011 | 18 Antworten
#

* 133
* 18

#

* Von youngmami88
* 22.02.11 - 13:19

hallöchen .. heute war ein gespräch in der kita .. das machen die 1 mal im jahr..emily ( 2jahre) geht seit letzten sommer hin .. heute sagten die erzieher zu uns sie könnten sie nicht beurteilen .. sie würde nicht sprechen, nicht spielen, keine kinder an sich ranlassen..dasa kann ich nicht verstehen..emily ist hier total anders..sie ist offen, redet viel, spielt gerne .. als ich das alles hörte, dachte ich sie reden von einem völlig fremden kind! ich finds echt heftig .. hattet ihr auch soetwas? ich mein is doch echt das crasse gegenteil oder? naja und die erzieher sagten die haben im gefühl das emily nicht ausgelastet ist! hallo?dafür müssen die doch auch sorgen! dann kam an uns die frage ob wir genug mit ihr raus gehen, ob wir si noch im buggy rumfahren und so! crass .. was meint ihr? also wir finden es crass das emiy soo da in der kita ist!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
also ich
würde jetzt mal einfach vermuten dass sie ein sehr, sehr schüchternes kind ist. die tochter unserer nachbarin, jetzt schon 4 jahre alt idst auch so ein kind am anfang hat sie im kindergarten, nicht geredet, den stuhlkreis nicht mitgemacht usw, beim kindersport oder musikschule war es nicht anders sie hat einfach eine längere zeit waren bei der kleinen 3 monate zum auftauen gebraucht, inzwischen ist sie so wie anderen kinder . vielleicht hält das bei euch einfach länger an, weil sie jünger ist. aber ganz ehrlich ich finde es überhaupt nicht gut von den erzieherinnen doch erst jetzt darauf hinzuweisen, dass hätten sie längst tun sollen. rede mal ob du einige tage mit der kleinen mitgehen kannst vielleicht hilft es ihr ein wenig. ich denke auch die erzieherinnen kümmern sich zu wenig persönlich um dein kind. lg
kiska86
kiska86 | 22.02.2011
17 Antwort
...........
Bei uns ist es ähnlich. Mein Sohn geht seit August in den Kiga. Letzte Woche waren wir zum Elterngespräch. Kind kann keinen an sich ranlassen, spielt nicht mit anderen Kindern, macht den Mund nicht auf. Prima... :( Daheim oder wenn wir unterwegs sind ist er total anders. Da fragt jeder wie wir es schaffen so ein aufgewecktes Kind zu haben was ohne Scheu auf andre zugeht, gerne auch vor anderen vorsingt/erzählt... Habe mich dann mit einem befreundeten Erzieher weil daheim werden sie ja nicht so mit einer Fülle überhäuft. Raus kam: Wir sollten uns keine Gedanken machen. Vorallem die Hinweise wg. Psychologe finde ich übertrieben. HALLO - ES SIND 2-3 JÄHRIGE KINDER!!! Die müssen noch nicht von der Mama getrennt und dann auch alle gut drauf sein! Nicht jedes Kind mag mit anderen Kindern spielen. Und nicht jedes Kind ist selbstsicher genug sich direkt zu lösen und neue Kontakte zu knüpfen. Selbst unser KIA meinte: Das wäre normal. Oft sind die Kids total unterschiedlich in ihrem Verhalten zu Hause und im Kindergarten. Ab ca. 5 sollte man sich erst Gedanken machen wenn es sich bis dahin gar nicht ändert. Aber für alles andre haben die doch noch lange Zeit!
taunusmaedel
taunusmaedel | 22.02.2011
16 Antwort
Dankeschön haribo88
war wirklich von mir missverstanden, Wie geschrieben hatten eine Aussprache mit der Chefin und jetzt klappt es.habe auch gesagt, wenn etwas nicht stimmt sollen sie es gleich sagen und nicht erst bis zur Aussprache warten haben auch einmal im Jahr so ein Gespräch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
15 Antwort
ganz ehrlich
dann würde ich mich auch eher fragen, was dort im kindergarten schief läuft! Normalerweise kann jeder gute Erzieher ein kind aus der Reserve locken! Wieso wird bei euch nur 1mal im jahr gesprochen? Bei uns war das ganz anders..wir haben uns jeden morgen unterhalten..und wenn es nur 5minuten waren.. Und was geht es den Kindergarten an, ob euer Kind noch im buggy fährt oder läuft?? Mein sohn fährt auch noch im Buggy aber das heisst nicht das er nicht voll ausgelastet ist! er spielt lacht und tobt wo er nur kann, nur der weg morgens und mittags zur schule ist im einfach zu weit, kann ich auch verstehen es sind immerhin 4, 8km hin und zurück..also am tag 9, 6km..die würde ich einen 2 jährigen auch nicht zwingen.. Bei uns in der kita dürfen die eltern einen Besuchstag beantragen, dann darfst du als stillbeobachter dabei sein.versuch doch mal so etwas..vielleicht siehst du dann was schief läuft?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
14 Antwort
Hallo
Ich würde da zuallererst daran denken, dass irgendwas vorgefallen ist und sogar einen Psychologen hinzuziehen. Ich finds eigentlich am allerschlimmsten, dass die Erzieher nicht schon früher was gesagt haben und da solange warten, das finde ich echt eine Frechheit!! Da sieht man doch schon, wie sehr sie sich um dein Kind bemühen, und zwar gar nicht. Erzählt sie denn zu Hause überhaupt was vom Kiga oder was sie da so macht? lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
13 Antwort
^^
angenommen cat08
Haribo88
Haribo88 | 22.02.2011
12 Antwort
Hallo Carmen_
habe mich schon dafür entschuldigt.Es tuuuuuuuuuuuuuuuuuuut mir leiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiid.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
11 Antwort
@Cat08
das ist IHRE Frage!!! Oh Gott bitte lesen bevor man gleich so tief mit seinen Ausdrücken sinkt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
10 Antwort
....
wenn sie sagt das ist ihr Text und sie hat ihn in einem anderen Forum schon geschrieben, geh ich mal davon aus, das sie in dem anderen Forum so heißt und es eben nur rauskopiert hat und hier eingefügt hat und hier anders heißt, ganz einfach ;) Hmm ich kann mir auch nur schwer vorstellen das ein Kind so anders ist wenn im Kindergarten alles ok ist, zumal fällt einem Erzieher das doch nicht erst nach einem Jahr auf? Sowas hätten sie ja auch schon nach 2, 3 oder 4 Monaten mit dir besprechen können?! Ich würde noch mal das Gespräch mit den Erziehern und der Leitung dort suchen.
Blue83
Blue83 | 22.02.2011
9 Antwort
^^
@ Butterfly1981 ja danke hast du!!! :-)
Haribo88
Haribo88 | 22.02.2011
8 Antwort
^^
zum mitschreiben das alles ist MEIN TeXT und meine sorgen!!! wieso sollte ich den von jemanden kopieren..ich hab den kopier, weil ICH den schon ins andere forum geschrieben habe!!! also keien panik leute..braucht sich keiner aufregen!
Haribo88
Haribo88 | 22.02.2011
7 Antwort
@Cat08
warum machst sie sich über andere lustig?ich verstehe das gerade nicht. Sie ist auch in einem anderen Forum angemeldet und hat ihr anliegen schon da beschrieben, um hier nicht alles nochmal zu schreiben, hat sie es von da kopiert und hier eingefügt. Ich versteh das problem gerade gar nicht.. @Haribo88 das habe ich doch richtig verstanden oder??
Butterfly1981
Butterfly1981 | 22.02.2011
6 Antwort
Was soll das denn ?
Machst Du Dich etwa über die Sorgen der anderen Mama lustig , finde ich echt scheiße von Dir.Entschuldigt bitte den Ausdruck aber ist doch wahr oder ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
5 Antwort
also
wenn mein kind sich so im kiga verhalten würde dann würd ich mich echt fragen was dort schief läuft...denn wenn sie sich dort gut aufgehoben fühlen würde dann wäre das nicht so. Ich würde die erzieher nochmal direkt darauf ansprechen...zum einen warum wurde das nicht schonmal eher erwähnt und zum anderen ob mal irgendwas vorgefallen ist. Wenn da nix sein sollte würde ich eher an der pädagogischen kompetenz der erzieher zweifeln.Jeder der sich etwas bemüht und einfühlungsvermögen hat kann ein kind zum spielen und sprechen annimieren. LG Peggy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
4 Antwort
^^
das ist MEIN text!!!!!!!!!!!!!! ich habe den in ein anderes Forum geschrieben!!
Haribo88
Haribo88 | 22.02.2011
3 Antwort
????
wieso kopierst du den Text und setzt in einfach ins Forum und in ein anderes Forum weis die Mutter davon ??
Lillifee2005
Lillifee2005 | 22.02.2011
2 Antwort
^^
ja hab den kopiert..hab den beitrag schon in einem anderen forum geschriebn!! ist kien fake oder so!
Haribo88
Haribo88 | 22.02.2011
1 Antwort
hä?
hast du das kopiert oder so ?! is das dein beitrag oder von jemand anderem ??? das ist wirklich seltsam, vielleicht steckt da etwas mehr dahinter, als zuerst angenommen. vielleicht hat sie irgendwelche schlechten erfahrungen gemacht und hat deswegen angst im kindergarten.. vielleicht solltet ihr einen psychologen aufsuchen, der mal in sie "reinschaut" ?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Temperatur nur um 36 Grad bei Kleinkind
26.11.2013 | 9 Antworten
Verstopfung Kleinkind. KH? Einlauf?
17.05.2013 | 15 Antworten
Grüner Stuhl bei Kleinkind
27.09.2011 | 6 Antworten
Kenne mein Kind nicht mehr nach Impfung
28.08.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading