an mamas von kindergartenkinder! frage

mary-j
mary-j
14.01.2011 | 6 Antworten
meine tochter wird ende september 3 jahre alt. ich hab sie hier im stadtteil in 3 kindergärten angemeldet. im märz wird sich entscheiden, ob sie einen platz bekommt und ich hoffe sehr, dass sie in den "wunschkindergarten" kommt. ich hab jetzt einfach nur angst, dass uns alle 3 absagen werden und wir keinen kindergartenplatz bekommen.die wartelisten sind lang.und es spricht sich herum, dass sie kindergärten untereinander sich die kinder zuschieben. die schauen halt, wo ein großer anteil migratenkinder ist, und dort kommt dann das "deutsche" kind rein, damit der schnitt wieder höher liegt. oder sie schauen, wo zu viele jungs/mädchen sind, damit da eine homogene gruppe ist. aber das ist mir doch egal, es geht doch um mein kind und mein gefühl, das ich bei dem kindi habe! das jugendamt hat mir die info gegeben, dass wir dann warten müssen, bis sie 3 geworden ist, und dann könnte das jugendamt erst etwas machen. aber wenn sie mir dann einen platz anbieten, der in einem kindi ist, der mir einfach nicht passt, oder viel zu weit weg ist .. ich mach mir echt n kopf. ich hab gewisse erwartungen, es geht ja auch um mein kind und die bildung meines kindes. wie lief das bei euch ab? in wievielen kindis habt ihr eure kleinen angemeldet, habt ihr dann auch den platz ab dem 3.geb bekommen? oder musstest ihr länger warten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
mein kleiner ist schon kurz vor seinem
2. geburtstag in den kindergarten gekommen und wenn du berufstätig bist, wirst du doch sowieso vorgezogen, so kenne ich das zumindest. viel glück.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2011
5 Antwort
...
wo wohnt ihr denn alle??? oO also mit 3 Monaten schon anmelden, bei uns reicht des ein halbes jahr vorher anzumelden... hmz!
elena1702
elena1702 | 14.01.2011
4 Antwort
meine maus geht schon mit 2 ins kita
platz haben wir schnell bekommen und ohne warten: einfach angemeldet und in 5 mon sind wir dabei! hat ganz gut geklappt, obwohl ich habe sie nur in einem kita angemeldet, die andere 2 waren mir zu doof
aliona
aliona | 14.01.2011
3 Antwort
@Widi
ich hab meine mit 3 monaten im ersten kindi angemeldet, danach gleich noch in den anderen 2. das jugendamt sagte, ich sollte mindestens 3 kindergärten haben. ich brauch eigentlich keine ganztagsbetreuung, deswegen will ich sie auch in dem wunschkindi drin haben, der betreut bis 14:30, und mehr brauchen wir nicht. aber alle sagen, sie können erst im märz bescheid geben, die wartelisten sind lang... :( ja...ganz ganz schlimm
mary-j
mary-j | 14.01.2011
2 Antwort
.....
hi, ich habe meine große bei der stadt angemeldet und meinen wunschkindergarten dazu gesagt, da ich schon elternteile aus der kiga kannte, hats sogar mit meiner wunschgruppe gepaßt, jetzt ist meine große 4 jahre und ich habe leider feststellen müssen, das die kiga nicht so toll ist
iris770
iris770 | 14.01.2011
1 Antwort
...
Ich habe meinen kleinen als er ein 1/2 Jahr alt war im Wunschkindergarten angemeldet. Bis heute keine Zusage bekommen. Im Juni letzten Jahres habe ich mir dann noch einen alternativen Kiga gesucht, hab einen gefunden und hab sofort die Zusage bekommen. Nachdem sie meinen kleinen kennengelernt hat, meinte sie er sei schon so weit wie ein 3 jähriger und er darf ab 11.1. schon kommen... Ja und nun sitze ich morgens zu Hause und weiss nicht Recht was ich mit meiner Zeit anfangen soll ;-)
Widi
Widi | 14.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Mamas aus Worms
31.10.2016 | 2 Antworten
kindergartenkinder küssen sich
02.06.2013 | 8 Antworten
Fernseh-Regeln für Kindergartenkinder
26.11.2012 | 10 Antworten
absterben der vorderen milchzähne
04.10.2012 | 13 Antworten
An die Mamas von Jungs
06.07.2012 | 17 Antworten
Kindergarten Kontakt zu anderen Mamas
02.05.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading