Sauber kriegen

Brynhild
Brynhild
26.03.2010 | 9 Antworten
Hi Mamis, ich hab da nen Problemchenchen..meine 2 jährige trägt noch immer Windeln und ich krieg sie nicht sauber ..grml
Wir trainieren tagsüber immer schön mit auf toilette gehen aber sie macht nichts auf der toilette sondern kurz darauf gehts doch in die hose. Wir haben ein sitzverkleinerer und ne fussbank zum hochklettern, aber sie scheint angst zu haben. töpfchen hab ich net wollt eigentlich gleich mit toilette anfangen, wegen der sauerrei in der stube falls doch mal auskippt etc oder dem rumgerutsche übers laminat mit topf am Hintern ^^
Wie habt ihr es geschafft das eure Kleinen freiwillig, ohne Angst und von allein auf die Toilette gegangen ist oder euch zumindest bescheid gegeben haben das sie mal müssen. Das macht meine nämlich auch net sie sagt immer NEIN..wenn ich sie frage. danke für eure antworten, achso sie ist mein viertes kind von fünf und bei den andern ging das irgendwie einfacher :(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hi
meine Kleine ist im Dezember 2 Jahre geworden und ich habe ihr letzte Woche einfach die Pampers ausgezogen und ihr gesagt, dass sie jetzt keine Windel anhat und dass sie ein großes Mädchen ist und dass sie der Mama jetzt immer Bescheid sagen muss, wenn Pipi oder Aa kommen und das klappt super. Seit letzten Freitag sagt sie wirklich immer Bescheid und erledigt sowohl ihr kleines wie auch ihr großes Geschäft auf der Toilette. Ich würde Deine Kleine aber nicht drängen, sonst hält sie es nachher ein und bekommt dadurch Bauchschmerzen oder so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2010
2 Antwort
hallo
mhm wenn sie angst vor der toilette hat wirst du nichts machen können außer dir doch nen topf zu holen und ins bad stellen oder holst dir halt so etwas http://www.baby-walz.de/Koerperpflege/Baden/Toepfchen-WC-Sitze/group/133/dmc_mb3_productlist_pi1.711.offset/18/product/879660/L/0/Toilett-Trainer-XL.a833.0.html das nimmt vlt die angst ach nimmst du pampers oder billig windeln? weil meiner zb wenn er pampers trägt auch alles in der windel landet wenn er nonmae trägt meldet er sich bzw krabbelt zum topf geht deine maus in die krippe?
romytubbie
romytubbie | 26.03.2010
3 Antwort
...
Unsere Maus kann leider nicht auf unsere Toilette, weil die 10 cm zu hoch montiert wurde und Sie nicht einmal mit einem Hocker darauf kommt. Ich bin 180 cm und selbst mir baumeln die Bein in der Luft - da hat es jemand wirklich zu gut gemeint. Sie hat eine Kindertoilette, die neben unser steht. Ist auch Kunstsstoff und hat einen Deckel, wie das große WC, eben nur kleiner. Da hat Sie auch keine ANgst und geht seit Sie 2 ist alleine auf diese Klo. Seitdem ist auch die Windel ab - wir haben Sie einfach ausgelassen. Seit der Zeit ist sie auch nachts trocken. Mach Ihr das Klo angenehmer, damit Sie keine Angst haben muss.
deeley
deeley | 26.03.2010
4 Antwort
...
meine is 20monate und hat seit gut 2 wochen tagsüber bis auf den mittagsschlaf keine windel mehr an...sagen tut sies nich immer..setz sie wenn dann so drauf und es geht auch immer was ins töpfchen..toilette mag sie auch nich..deswegen töpfchen und es klappt sowohl zuhause als auch inder krippe super...
gina87
gina87 | 26.03.2010
5 Antwort
...
danke erstmal für die raschen Antworten, also ich nehm babydream windeln..nix pampers oder markenprodukte ^^ und dennoch bevorzugt meine die windel mehr al nen trockenen Pops..nein sie ist daheim also nix mit krippe oder kita und dortige gruppensitzungen *gg* sie muss es dann wohl oder übel von mir bei mir lernen, d.h. dann also doch topf oder kinder-wc kaufen und familiensitzung im bad abhalten, vielleicht klappt es ja dann auch das sie mir bescheid sagt, denn das mit dem grossen mädchen einreden und das sie nun keine windel mehr brauch hab ich bei ihr durch aber sie ignoriert diese art von unterhaltung schon sehr gut und schüttelt nur mit dem kopf. wie oft habt ihr eure kids bevor sie von allein aufs töpfchen etc gingen animiert pippi machen zu gehen? also zeitlicher abstand von einer sitzung zur andern und wie lang habt ihr se pro sitzung auf dem topf etc gelassen?
Brynhild
Brynhild | 26.03.2010
6 Antwort
...
Hallo, meine Tochter ist noch zu klein für die Toilette aber ich habe hier schon viele Diskussionen zu den Thema verfolgt und habe auch viele Kinder im Bekanntenkreis. Warum machst Du daraus so ein Problem? Deine Tochter muss noch gar nicht sauber sein. Nur wenige Kinder sind mit 2 schon sauber die meisten werden es erst mit drei. Also lass Ihr doch die zeit die sie braucht. Kein wunder das Kinder Angst vor der Toilette haben wenn die Eltern daraus so ein großes Thema machen. Lasst Ihnen doch die zeit die Toilette selbst zu erkunden. Es gibt aber auch die Leute die sagen selbst ein Baby kann Windel frei sein -schau bei google nach "Windelfrei" aber ich halte nichts davon seine Kinder so zu "Dressieren". Ich möchte Dich mit meinen Worten nicht angreifen oder verletzen. Bin halt nur der Meinung Kinder haben ihr eigenes Tempo und sollten darin nur sachte unterstützt werden. Denn so ist es Stress frei für alle und im Endeffekt kommt man so schneller ans ziel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2010
7 Antwort
...
@magret danke für deine Antwort, ich fühle mich nicht angegriffen im Gegenteil finde deine einstellung sogar befriedigend denn ich persönlich halte auch nichts davon kids unter druck zu setzen oder zu etwas zu zwingen, aber wenn ich andere höre warum trägt sie mit 2 jahren und 5 monaten noch ne windel und übt ihr denn schon auf toilette gehen etc dann hat man selbst als mutter von 5 kindern mitunter das gefühl versagt zu haben. bisher hab ich meinen kids immer die zeit gelassen alles zu erkunden bzw nach ihren launen zu handeln..weiss nicht warum ich mir diesmal selber den stress mache vielleicht weil da noch jemand ist der pro tag halbes paket windeln verbrauch und ich sozusagen zwei hintern sauber halten muss ^^..an alle andern nochmals danke für die antworten ich werd das mit topf oder kinder wc ins auge fassen sobald meine kleine von sich aus sagt das sie mal muss und bis dahin wohl an zwei hintern windeln wechseln ^^
Brynhild
Brynhild | 26.03.2010
8 Antwort
ich denke deine
maus ist einfach noch net soweit....bei meiner ists dasselbe, sie will net egal was ich sage....also lass ich sie, zwingen kann man das kind net und sie ist ja erst2, kein mensch sagt das kinder mit 2sauber sein müssen, manche sinds auch erst mit3!! werde bei meiner wenns jetzt wärmer is im sommer die windeln weg lassen wenn wir draussen vor der tür im sand sind und dann sehen wir mal...lass ihr noch zeit, wenn sie noch net will dann will sie net...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2010
9 Antwort
@Brynhild
Also meine kleine ist jetzt 2 Jahre und 6 mon. Sie trägt auch noch eine Windel. Haben ihr jetzt von Fisher Price das Musiktöpfchen gekauft, und Windelhöschen. Das klappt ganz gut. Klar geht auch noch was in die Hose, aber ist doch egal. An dem Töpfchen hat sie riesen spaß. Und Kaka macht sie nur noch darauf, seit sie es einmal gemacht hat. Ich denke wenn es jetzt warm wird, dann kann man die Windel auch weglassen. Haben bei meiner großen im Kindergarten auch gesagt bekommen, das man mit dem trocken werden besser erst im Sommer anfägt. Das ginge einfacher, und man hat weniger stress.
jojo310159
jojo310159 | 26.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Kopf frei kriegen
10.06.2015 | 6 Antworten
Töpfchen
15.05.2013 | 20 Antworten
Schlecht luft kriegen
14.03.2012 | 9 Antworten
Kindergarten zwang sauber zu werden
07.09.2011 | 13 Antworten
Bdespielzeug sauber machen
18.03.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading