schwimmkurs mit 3,5 jahren zu früh?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.02.2010 | 7 Antworten
ist das zu früh mit 3, 5 jahren weil ich mein sohn schon anmelden möchte meine schwegerin meinte aber es sei viel zu früh man soll erst ab ca 4-5 jahren anmelden ? aber ich finde mein schatzi ist bereit daür
wie ist das dann eig weil beim normalen schwimmkurs dürfen die eltern bei uns nicht bei sein muss ich dann auch die erste zeit weggehn der darf ich neben bei zugucken ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
.....
Vielleicht habt ihr bei euch eine DLRG Ortsgruppe, da werden auch Kurse angeboten so wie bei uns hier. Hier geht es auch schon früh los mit der Wassergewöhnung, der "echte" Schwimmkurs macht so früh noch keinen echten Sinn da die Motorik noch nicht 100% fürs Schwimmen ausgelegt ist. Mach Dich da mal schlau, bringt auf jeden Fall etwas!!
wildjacky34
wildjacky34 | 23.02.2010
6 Antwort
habe mich gerade erkündigt,
da ich meinen sohn auch anmelden wollte. also mit 4jahren gibt vorbereitungskurse , , wo die kleinen tauchen, sich ans wasser gewönnen u.s.w. spielerisch lernen. bei uns kostet 1stunde 6€. schwimmkurs ist dann ab 5j. und 10stunden kosten 58, 90€. ich werde meinen dann anmelden, damit er das langsamm lernt
kuschel82
kuschel82 | 23.02.2010
5 Antwort
Es heißt immer,
dass Kinder mit ca. 5 Jahren motorisch in der Lage sind, schwimmen zu lernen. Der Kurs, wo meine Tochter im März hingeht, ist erst ab 6 Jahre. Also mal ehrlich, wenn Du beim Schwimmkurs mit zugucken willst, kann Dir das kein Schwimmlehrer verbieten, außer natürlich, Dein Kind ist zu sehr abgelenkt. Ich kann Dir aus eigener Erfahrung den Tipp geben, Dir anzuschauen, was dort wie Deinem Kind beigebracht wird. Wir haben uns die 2. Unterrichtsstunde angeschaut und waren so enttäuscht, dass wir unsere Tochter nach 30 min. weinend aus dem Wasser holten und kommentarlos nach Hause gefahren sind. Sie wollte nach dem 1. Mal schon nicht hin, wussten aber nicht den Grund. Also ist es besser, wenn Du Dir die Sache anschaust. Im März fängt sie in einer anderen Schwimmhalle einen Kurs an.
Wichtelchen
Wichtelchen | 23.02.2010
4 Antwort
@scarlet_rose
ja er schwimmt schon sehr gut und wir haben so ne bambino gruppe aber ich bin mir nihct sicher ob die ab 4 der 3 ist und mehr zwerg kommt als 4ähriger sehr gut durch :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2010
3 Antwort
Frag im Schwimmbad nach
ganz viele bieten Schwimmkurse zur Wassergewöhnung ab 3 Jahren an... Ansonsten find eich es nicht zu früh! Ich übe mit meiner Tochter bereits seit einem 1/2 Jahr und sie ist erst 2, 5....
Kiina
Kiina | 23.02.2010
2 Antwort
Schwimmkurs
Die meisten Schwimmkurse sind erst ab 4 oder 5, schau dich einfach mal bei euch im Schwimmbad um, was es ab 3 gibt. In der Regel sind Kurse ohne Eltern, was auch besser so ist, für die Kinder und die "lernathmosphäre". Hast du denn mal versucht deinem Sohn selbst schwimmen beizubringen?schafft er das, hat er da Interesse? Mein Sohn ist jetzt auch 3, 5und er kann schon recht gut schwimmen, aber er war nie im Schwimmkurs, wir haben es ihm so beigebracht
scarlet_rose
scarlet_rose | 23.02.2010
1 Antwort
juhu
ich wollte meine twins auch anmelden damit sie eher schwimmen lernen als später in der schule aber die nehmen meist er kinder ab 4
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Zweite Fremdelphase mit zwei Jahren?
13.06.2016 | 6 Antworten
Mit 4 1/2 Jahren schwimmen lernen?
11.03.2015 | 23 Antworten
Schwanger mit 39 Jahren ! Wer noch ?
09.09.2013 | 21 Antworten
Schwimmkurs abbrechen ?
14.09.2012 | 7 Antworten
Hartz4 Schwimmkurs? kinder
17.03.2012 | 7 Antworten
Blutung vieel zu früh!?
21.01.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading