Mein Kind haut

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.04.2009 | 3 Antworten
Hab gleich nochmal ne Frage.
Laura (knapp zwei Jahre) haut seit ein paar Tagen. Das Schlimme: Sie deutet es sogar an ("Mama aua machen") und verteilt Backpfeifen und sie macht es nur bei mir. Nicht bei Papa und scheinbar auch nicht im Kindergarten. Das hab ich gestern mit der Kindergärtnerin besprochen.
Laura wurde bisher nie gehauen und ich bin auch strickt dagegen. Von der Patentante kam schon der Tipp ihr als Reaktion mal zu zeigen das Hauen weh tun kann. Aber wie soll ich einem Kind beibringen, das Hauen nicht lieb ist wenn ich es selbst tu? Das mach ich auf keinen Fall.
Bei Papa probierte sie es erst gar nicht. Sie hat einen kleinen Grobian in der Gruppe der sie letztens mal bös im ganzen Gesicht blutig gekratzt hat. Da könnte sie es sich zumindest abgeschaut haben. Allerdings bleibt dann noch immer die Frage warum sie es nur bei mir macht.
Papa hat mal die Ecke eingeführt. Wenn sowas vorkommt muss sie sich in die Ecke stellen. Das versteht sie schon ganz gut. Fruchtet aber auch nur bei Papa. Obwohl wir beide sehr konsequent sind und es hier kleine altersgerechte feste Regeln gibt.
Ansonsten ist sie ein Musterkind. Sehr lieb und pflegeleicht. Aber das Thema beschäftigt mich doch gerade sehr.
Wenn das jetzt schon so anfängt..
Kann es damit zusammenhängen das ich schwanger bin? Aber sie streichelt und knutscht immer meinen Bauch und erzählt mir "Baby drin". Das passt alles nicht.
Wer kennt das Szenario?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
wenn sie das selbst schon sagt,
wird sie wohl wissen, dass es weh tut, sie hatte ja auch schon mal "aua". würde ihre hand festhalten, wenn sie es versucht, ganz bestimmt "nein" sagen und sie vom schoß runtersetzen. und das immer wieder. und nicht mehr drauf eingehen, sonst reizt sie nur deine reaktion daran. sind oft so phasen...
Costella
Costella | 17.04.2009
2 Antwort
:)
wenn sie wieder haut würde ich mit meiner Mimik und mit meinem Verhalten zeigen das man ganz traurig darüber ist und ich würde notfalls so tun als wenn ich weinen würde und ihr dannach erklaeren das es nicht schön ist zu hauen. lg kleinjane
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2009
1 Antwort
Ich kenne das gar nicht..
mein kleiner hat mal angefangen zu beissen. ist aber wieder vorbei! Mit dem hauen ist es so ne sache. Ich mag auch keine Gewalt an die kleinen anwenden. Ich denke mal das sie es nicht absichtlich macht. Nur wenn sie merkt mama macht nicht oder schimpft nur dann macht sie es häufiger weil sie denkt es ist nicht schlimm. Wenn sie es wieder macht würde ich anhand ihrer finger mal andeuten das hauen weh tut und nicht zum lachen ist. Man soll nicht dolle hauen auf den fingern nur so ein wenig andeuten!!!!! Ich will dir auch keine Gewalt raten oder so!!! Nur das sie merkt halt es tut ja doch ein wenig weh. Oder ihr einfch mal erklären, das wenn man hinfällt, es genauso weh tut, als wenn sie dich haut. LG Netty DIESEN TEXT NICHT FALSCH VERSTEHEN; GEWALT IST KEINE LÖSUNG!!!
netty80
netty80 | 17.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Kind einer guten Freundin nervt
18.10.2016 | 12 Antworten
Haut an Füßen geht ab?
12.01.2013 | 13 Antworten
14 Monate alter Sohn haut und kneift
10.12.2012 | 3 Antworten
Nässende stellen :(
12.06.2012 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading