Vom Hochziehen zum laufen lernen?

Strandsophie
Strandsophie
31.05.2012 | 6 Antworten
Mein zweiter Sohn ist in seinen Bewegungen und seinem Charakter komplett anders als mein Großer. Vielleicht klingt die Frage blöd, aber ich kenne das nicht:
Der Kleine zieht sich seit etwa 2Wochen (er ist jetzt 9mon alt) überall hoch. Er freut sich jedoch nicht darüber, wenn ers geschafft hat, sonder meckert noch lauter! Anstatt sich "weiterzuhangeln" um den Stuhl herumzulaufen oder Ähnliches, will er WEITER HOCHKLETTERN! Er versucht Regale hochzukommen, macht sowas wie Klimtzüge am Tisch fällt wahnsinnig oft dabei nach hinten um. Mein anderer Sohn ist nicht einmal so auf den Hinterkopf geknallt, wie es der Kleine ständig schafft...
Kennt das jemand? Meint ihr er schafft das bald mal, sich nicht so aufzuregen oder mit dem Laufen anzufangen? Wie sind eure Erfahrungen?
Danke an alle, die sich einen Moment Zeit nehmen, Strandsophie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
lass ihn ruhig mal meckern.wenn erklettern will, laut nein sagen und ihn wegsetzen... dass muss er lernen, dass es das nicht gibt...... anna hat immer im laufstall runden gedreht.... und dann ganz schnell eric´s stuhl aus der sitzgruppe vor sich hergeschoben...
rudiline
rudiline | 31.05.2012
2 Antwort
Ja, das wird von allein kommen. Er ist noch sooo klein, lass ihm ruhig seine Zeit und dass jedes Kind verschieden ist, weiß ja auch jeder. :) Er ist wohl eher der Kletterer, statt der Läufer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2012
3 Antwort
Lass ihn schimpfen, nimm ihm nix ab und motiviere ihn ... er wirds lernen und das ganz von alleine LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 31.05.2012
4 Antwort
@Solo-Mami ich mach ja nichts außer zuschaun;-)Finde dieses Verhalten nur leicht seltsam;-)
Strandsophie
Strandsophie | 31.05.2012
5 Antwort
meine kleine hat sich auch erst überall hochgezogen danach kam erst krabbeln aber auch nicht richtig weil sie sich immer dabei hinstellen wollte also sie hat immer ein bein angewinkelt gehabt beim krabbeln war so ein sitz krabbeln und danach ratz fatz das laufen mit 11 monaten lief sie schon allein er meckert bestimmt weil alles nicht so klappt wie er es möchte
blaumuckel
blaumuckel | 31.05.2012
6 Antwort
Meine Kleine hat angefangen zu krabbeln da war sie knapp 1 Jahr... jetzt ist sie 17 Monate und zieht sich seid ein paar Wochen er überall hoch und läuft dran lang. Jedes Kind hat sein eigenes Tempo, ich würde mir da nicht so große Sorgen machen. Selbst der KiA hat mich in der hinsicht beruhigt, denn ich hatte mir auch Sorgen gemacht
DodgeLady
DodgeLady | 01.06.2012

ERFAHRE MEHR:

Musikinstrument lernen mit 3 Jahren?
24.05.2012 | 20 Antworten
Mit 15 Monaten noch kein freies Laufen?
27.10.2011 | 18 Antworten
Hinfallen beim laufen lernen
17.06.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading