Krabbeln, sie will aber kann es nicht

meinschaetzchen
meinschaetzchen
16.06.2010 | 5 Antworten
Guten Morgen ihr lieben,
unsere kleine ist jetzt 8 Monate alt und sie dreht sich hin und her und jetzt will sie auch krabbeln aber sie weiß nicht wie. Ihr fällt der schnuller weg und er rollt vor ihr her, sie versucht sich so lang wie möglich zu machen und dann fängt sie an mit den beinen zu wakkeln aber sie kommt nicht vorwärts, und dann wird sie sauer schreit und brüllt, und sie will nicht, das man ihr hilft, geb ich ihr ihren schnuller wieder nimmt sie ihn nicht und kurze zeit später gehts wieder von vorne los erst wenn ich hinter ihre Füße meine Hände mache, so das sie sich abstoßen kann, ist sie glücklich wie kann ich ihr helfen oder ihr zeigen wie sie es machen muss?

Bin über jeden Tip dankbar

liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo :-)
Keine Angst, das geht ganz von selbst! Was ihr helfen kann: falls Ihr glatte Böden habt, zieh ihr Anti-Rutsch-Socken an oder lass sie mit nackten Beinchen üben, damit hat sie mehr "Grip"!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010
2 Antwort
zeig es ihr nich....
sie lernt das von ganz alleine.... und wenn du ihr jedesmal hilfst kann es sogar ihr eigees lernen verzögern, also das sie allein erst später krabbelt. is doch klar das sie net daliegt und von jetz auf gleich losrobbt ;) lernen, üben, fehler machen und weiter lernen und dann klappt es! sieht manchma echt lusitg aus wenn so kleine würmer sich so lang amchen ;) lg
DooryFD
DooryFD | 16.06.2010
3 Antwort
garnicht...
deine kleine is genauso wie meine früher lass ihr einfach zeit ich habe meiner maus immer spielsachen hinelegt und hat sie anstalten gemacht zum kriechen hab ich neben ihr gelegen und laut geklatscht als ob sie nen preis gewonnen hätte und ihr zugejubelt das hat ihr wohl stark gemacht ... bis sie eines tages von alleine anfing naja und mein kleiner zwerg jetzt macht irgendwie garnicht solche anstalten ganz im gegenteil der krabbelt rückwärts -.- aber naja mit seine 6 monate kommt es später auch noch :-) aber wie gesagt es gibt nicht´s was man machen kann die kinder lernen das von ganz alleine liebe grüße
wonny1980
wonny1980 | 16.06.2010
4 Antwort
lernt sie von ganz alleine
das kommt schon noch. Meine Maus ist mit 7 Monaten immer rückwärts gekrabbelt und die hat wutanfälle gekriegt ohne ende, weil sie ja immer vorwärts wollte Bleib gelassen, die kinder machen das schon selber:-) lg, silvia
jungemami0309
jungemami0309 | 16.06.2010
5 Antwort
....
meiner krabbelte erts mit 12 monaten, hat sich voher nur vorwärts gerollt. sie schafft es nicht weil sie einfach noch nicht so weit ist. lass ihr zeit, sie wird es schon irgendwann von alleine schaffen.
esiva
esiva | 16.06.2010

ERFAHRE MEHR:

krabbeln und sitzen bei frühchen
23.03.2014 | 10 Antworten
Wann Treppe hochkrabbeln?
29.04.2011 | 11 Antworten
Rollen statt Krabbeln?
04.04.2011 | 9 Antworten
Krabbeln lernen auf Parkett
20.08.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading