Baby schläft plötzlich nicht mehr durch!

kath-rinchen
kath-rinchen
01.12.2009 | 12 Antworten
Hallo liebe Mamis,
mein Sohn ist jetzt 10 Monate alt und hat bis vor 6 Wochen jede Nacht durchgeschlafen. Seit den ganannten 6 Wochen, bekomm ich ihn ohne Essen auf keine Art und Weise wieder zum Einschlafen. Er wacht zweimal Nachts auf.. Ich dachte, in diesem Alter brauchen die Kleine Nachts nichts mehr?
Reduzieren der Flaschenmenge oder auch die Sanduhrmethode bringen gar nichts..
Hat jemand eine Idee, wie ich ihm die Flasche Nachts abgewöhnen kann?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
kinder
im ersten jahr wachsen immer wieder recht viel und brauchen auch nachts noch essen. das ist ganz normal und ich würde da auch nichts bei sehen, nachts noch ne falsche zu geben. sohnemann wurde 14 monate lang gestillt und er wurde über die ganze zeit auch nachts immer wieder mal wach, weil er hunger hatte. und das ess- und schlafverhalten wurde ganz ohne mein eingreifen besser. es geht also auch ohne schreien lassen - aber man braucht geduld und zeit dafür.
Lady_Rose
Lady_Rose | 01.12.2009
11 Antwort
naja
dann wird er sich einfach an die nächtliche flasche gewöhnt haben. kenn das von meiner freundin. dir bleibt im prinzip nur eine möglichkeit, du darfst ihm keine mehr geben. ist zwar schwer zu ertragen aber anders wirst du ihm es wahrscheinlich nicht abgewöhnen können. halte zwar auch nix vom schreien lassen aber meine freundin hat es nach vielen versuchen auch so gemacht und nach zwei drei nächten schlief er wieder seelen ruhig durch. das hat manchmal auch gar nix mit dem trinken bzw essen zu tun sondern eher was mit dem saugen., wie an der brust.
tessavic
tessavic | 01.12.2009
10 Antwort
@tessavic
Er bekommt am Abend eine halbe Stunde vor dem Schlafen gehen Milchbrei, aber ca. 15g mehr, da er nach der angegebenen Menge noch hunger hat. Danach ist er satt. Hab auch schon versucht, ihm eine Flasche und ne Stunde später noch Brei zu geben. Hat er alles gegessen, ist trotzdem nachts vor Hunger aufgewacht. Ja, Wachstumsschub kann sein, aber seit 6 Wochen?
kath-rinchen
kath-rinchen | 01.12.2009
9 Antwort
Hallo
meine Tochter hat momentan das gleiche Problem und braucht nachts plötzlich größere Mengen zu Trinken. Vorher hat sie auch durchgeschlafen aber seitdem die oberen Schneidezähne durchbrechen, braucht sie ihr Nuckelfläschchen. Ich gebe es ihr. Wir haben nachts ja auch mal mehr und mal weniger Durst und schlafen mal schlechter. Ich gebe Melina aber nur die halbe Menge des erforderlichen Milchpulvers in die Flasche und reduziere die Trinkmenge jetzt Stück für Stück, bis sie wieder knappe 50ml trinkt. Das ist in meinen Augen eine ausreichende Trinkmenge, zumindest unter normalen Umständen. Ich glaube aber, dass Kinder in dem Alter mal wieder einen Schuss in die Höhe machen. Es wird auch wieder besser werden...
MataHari
MataHari | 01.12.2009
8 Antwort
@kath-rinchen
Ja kenn ich, habe ich mir vor kurzem besorgt und auch durchgezogen mit meinem Sohni, hatte auch gut geklappt nach 2 Tagen schlief er durch, nun zwei wochen später wird er trotzdem 2 mal die Nacht wach, schläft aber nach wnigen Minuten alleine weiter!!! Hmm, ist komisch das er nicht mehr durchschläft, vielleicht hat er ja nen Wachstumsschub das er Nachts was zu Essen braúch!? Hast vielleicht mal mit Tee probiert??? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2009
7 Antwort
was
gibst du ihm denn am abend zu essen? vill. wird er nicht mehr satt.
tessavic
tessavic | 01.12.2009
6 Antwort
@sonnenschein06
das wünsch ich dir auch! Und hoffe nebenbei, dass mein Kleiner das nicht macht *g*
kath-rinchen
kath-rinchen | 01.12.2009
5 Antwort
@kath-rinchen
Ich doch net! gg Aber meiner kommt wirklich noch so oft das fing auch an mit 10 Monaten bei ihm! Hoffe das er auch endlich mal durchschläft!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2009
4 Antwort
@sonnenschein06
mach mir keine Angst!
kath-rinchen
kath-rinchen | 01.12.2009
3 Antwort
***Meiner ist 18 Monate und schreit nachts noch so an die 4-5 mal***
Und will was zu Trinken haben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2009
2 Antwort
@Ctella
Vielleicht kennst du das Buch "jedes Kind kann schlafen lernen". Dort wird beschrieben, wie man dem Kind lernt, allein einzuschlafen, eben mit der Sanduhrmethode. Heißt- man geht in den vorgegebenen Minuten zu dem Kind, bis es schläft. So hat´s meiner nach drei Tagen auch geschafft.
kath-rinchen
kath-rinchen | 01.12.2009
1 Antwort
Hallo
... was ist denn die Sanduhr Methode, lass mich nicht doof sterben!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2009

ERFAHRE MEHR:

baby 11 monate isst plötzlich weniger
10.11.2015 | 5 Antworten
"Baby" trinkt nachts plötzlich weniger
25.08.2014 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading