Lauflernhilfe

bonjovimaus
bonjovimaus
07.11.2009 | 11 Antworten
hat jemand so eine Lauflernhilfe und wenn ja sind die was? Also ihc meine kein Gehfrei sondern wo die kleinen hintergehen! Ich hab immer die befürchtung das die zu schnell wegrutschen!
Danke schon mal für eure Antworten!

Lg
Dani
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Ok,
ich habe eine Lauflernhilfe von F-Price, die man zum Wagen umfunktionieren kann. Da klappt man die beiden schmalen Sitze
spicekid44
spicekid44 | 08.11.2009
10 Antwort
hallo
wir haben auch einen, aber ich bin unzufrieden. Mein Sohn hatte keine Interesse daran gehabt, das Ding rutschte weg, er ist immer gefallen und fuhr auch zurück und das war am schlimmsten weil er verletzte sich immer. Jetzt wo er laufen kann und das Ding nicht braucht, spielt damit. Ich rate dir probier im Laden aus wie dein Kind damit umgeht.
sonnelieb
sonnelieb | 08.11.2009
9 Antwort
also...
mit dem wegrutschen da musst du natürlich aufpassen, dass du ne ordentliche kaufst die nich so schnell fährt... ich hatte bei unserer großen so ein auto, das man zum laufen lernen nehmen kann und dann zum rutschauto umbauen kann... und für unseren kleinen mann haben wir jetzt einen lauflernwagen von v-tech für weihnachten gekauft... habe bis jetzt nur positive erfahrungen damit gemacht... lg jenny
sweet_jeanny
sweet_jeanny | 08.11.2009
8 Antwort
Lauflernhilfe
Hi, also ich finde solche Geräte sehr schnell kippen. Also ich mein, es ist jedem seine Sache, aber ich halte davon nix und meine Maus hat sowas nicht bekommen und auch nicht gebraucht.
mandy211
mandy211 | 08.11.2009
7 Antwort
@bonjoviemaus
Die Reifen sind nicht so lose das sie weg Rollen sie müssten schon drücken damit es rollt... mein Sohn hat es seit seinem Geburtstag und es ist nie was passiert
Jami2008
Jami2008 | 08.11.2009
6 Antwort
Also
zum Laufenlernen ist es nicht zu gebrauchen, jedenfalls nicht bei Parkett u. Laminat u. Fliesen dann wohl auch nicht. Wie es auf'm Teppich abgeht weiß ich nicht. Aber unsere Maus kam nicht hinterher, so schnell ist das Teil losgefitscht, das war viel zu gefährlich. Also solange sie nicht sicher laufen konnte, bekam sie es nicht. Wir sind aber Sündiger, wir hatten ein Gehfrei und das war super. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2009
5 Antwort
Nele hatte einen Holzwagen, mit dem hat sie auch Laufen gelernt
Selbst wenn sie damit weggerutscht ist wars OK, da der Griff versetzt war und somit nix ausser einem Schreck da war. Sie hatte die gewichtsverteilung aber recht schnell raus bekommen
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.11.2009
4 Antwort
@jami2008
aber wenn er da so anschiebt wird das dann nicht zu schnell? Lg Dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 07.11.2009
3 Antwort
wir hatten
sowas aus Plaste, in zwei verschiedenen Ausführungen... fand das nicht so toll da es immer schneller weg gerollt ist als mein kleiner überhaupt hinterher kam...... es gibt aber sone Massiven aus Holz, hab ich mal bei ner Tagesmutter gesehen... wie ein großer Würfel mit Rollen unten dran, den fand ich super aber wahnsinnig teuer...
tinchen2404
tinchen2404 | 07.11.2009
2 Antwort
Huhu,
ich weiss was du meinst.... ich hab so eins für meinen Sohn und bin begeistert... von FisherPrice vorne Spielen und hinten zum Festhalten mit laufen... das klappt damit richtig super!!! Bin super zufrieden damit und er kommt damit auch sehr gut zurecht.... hat ihn auch super beim Üben unterstüzt... halte nichts von so einem Gehfrei....
Jami2008
Jami2008 | 07.11.2009
1 Antwort
kann dir den haba puppenwagen empfehlen
der ist schön schwer, robust und der griff ist höhenverstellbar.eignet sich zum laufen lernen und hinter her supi zum spielen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2009

ERFAHRE MEHR:

lauflernhilfe
07.09.2009 | 12 Antworten
Skoliose durch Lauflernhilfe!
06.09.2008 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading