Eigenes zimmer

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.10.2009 | 16 Antworten
wann habt ihr eure babys ins eigene zimmer? ich habe jetzt schon öfter gehört, dass die babys im eigenen zimmer viel besser schlafen (mein kleiner ist sehr hellhörig und von jedem knacks wird er wach). stimmt das, hat jemand die erfahrung gemacht? und angeblich soll man selbst auch besser schlafen? aber ist es nicht anstrengend, nachts aufzustehen und ins kinderzimmer zu gehen? freu mich auf viele antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
also mein kleiner hat von anfang am im eigenen zimmer geschlafen. das hat super geklappt
janag27184
janag27184 | 24.10.2009
2 Antwort
hi
mein sohn schlaft seid anfang an in seinen zimmer, mein mann wollte das so! anstrengend ist das aufstehen nicht und muss man ja früher oder später dann sowieso machen. und wir schlafen nachts gut, wie wir im urlaub waren im juni hat der kleine bei uns geschlafen das war horror.
Mischa87
Mischa87 | 24.10.2009
3 Antwort
Eig. Zimmer
Hallo. Denke so ab 1 Jahr ist es doch ganz sinnvoll mit dem eig. Zimmer. Wenn die Kleinen gut schlafen und Du nicht dauernd aufstehen musst, ist´s doch mal wert zu probieren. Unter einem Jahr behalt ich meinen in unserem Zimmer.
enomis1978
enomis1978 | 24.10.2009
4 Antwort
hi
mein kleiner hat auch von anfang im zimmer geschlafen allerdings ich auch mit drin hatten da noch nen jugendbett drin stehn gehabt... schlief aber auch nur ca 2monate mit drin weil es dann aufn sperrmüll ging.... es hat super geklappt und man wird auch schnell wach wenn die kleinen was haben husten/weinen/ usw.... aber man kann wirklich ruhriger schlafen und die kinder auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
5 Antwort
hallo
also mein schatz hat erst bei uns geschlafen bis er mit 7 mon auf den bett gefallen ist!! also tagüber war er mit 4 mon in seinem bett!! seid dem tag schläft er bei sich wird in der nacht genauso oft wach wie bein uns wenn er gegen 4 wach wird nehme ich ihn zu mir ins bett!! naja so ansträgend ist es nicht rüber zugehen ist ne gewöhnungssache...weißt ja wofür..hihi
Bianka19
Bianka19 | 24.10.2009
6 Antwort
Guten Morgen
also ich habe meinen kleinem seid der 2 alleine im Zimmer schlafen lassen...wollte es eigentlich auch nicht so früh aber ich würde es immer wieder machen. Mein kleiner schläft durch, ich kann da rein gehn ohne das er wach wird...und ich und mein Freund schlafen auch viel viel besser...es gab tage da bin ich 3-4 mal hoch weil er sein Schnulli verloren hat aber es war ok...das mach ich auch nicht mehr wenn er ne runde erzählt oder etwas mault dann geht das so 5-10 min dann schläft er auch wieder ohne Schnulli ein... Lg Becci
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
7 Antwort
Hallo
Wir haben unseren Sohn mit 4 1/2 Monaten ins eigene Zimmer gelegt, seitdem schläft er besser und ich auch.
Bibi511
Bibi511 | 24.10.2009
8 Antwort
@mitzi307
meine kleine is mit 6 monaten ins eigene zimmer gekommen....sie schläft prima und ich fands/finds net anstrengend nachts ins kizi zugehn...warum?! aufstehn muß man ja sowieso.... versuchs doch einfach mal lg
mainecoon666
mainecoon666 | 24.10.2009
9 Antwort
ja
meiner hat auch von anfang an in seinem zimmer geschlafen wenn er mal ne unruhige nacht hat schnapp ich mir ne matratze und leg mich zu ihm ins zimmer das klaptt auch sehr sehr gut und er schläft schneller und besser
Yvonne1990
Yvonne1990 | 24.10.2009
10 Antwort
guten morgen
Mein Sohn ist jetzt 11 MOnate und schläft noch bei uns im Schlafzimmer. Wir sind momentan beide noch net bereit, eine räumliche Trennung zu schaffen. aber ich denke, so gegen Ende des Jahres werden wir versuchen, ihn in sein Zimmer umzuquartieren. Mittags schläft er schon ab und an inseinem Zimmer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
11 Antwort
morgen !
meine tochter hatte von anfang an ein zimmer, wo sie auch drin geschlafen hat wenn sie nicht bei uns im bett geschlafen hat. beim 2 kind haben wir beide in ein zimmer gelegt.sind dann umgezogen und beide hatten von da an ihre eigenen zimmer bis heute. unser kleiner schläft aus platz mangel bei uns im zimmer.bis wir um ziehen. wir könnten ihn zwar bei seinem bruder mit ins zimmer legen aber das möchte ich nicht.der mittlere brauch seinen freiraum, obwohl er schon mal sagt wann kommt lukas zu mir ins zimmer.der mittlere muß aber um 5:45 uhr aufstehen und am wochenend könnte er dann auch nicht mehr so lange in seinem zimmer pc spielen.oder lesen. neue wohnung und alle haben ihre eigenen zimmer.
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 24.10.2009
12 Antwort
guten morgen
mein kleiner kam mit 3 monaten und... in seinem zimmer, seitdem schlafen wir alles besser...
harmony-chantal
harmony-chantal | 24.10.2009
13 Antwort
meine maus
schläft seit ihrer 4. lebenswoche in ihrem eigenen zimmer. muss dazu sagen, dass sie da schon seit 1 woche durchgeschlafen hat! sie schläft wunderbar in ihrem bettchen ...
Yvetta
Yvetta | 24.10.2009
14 Antwort
Ich hatte meinen
6 Monate bei mir im Zimmer, habe dadurch sehr unruhig geschlafen... war halt praktisch nachts beim stillen... dann bekam er sein eigenes Zimmer, habe dadurch besser geschlafen, aber das ständige aufstehen nachts war doch ganz schön anstrengend... ich denke das muss jeder selber entscheiden, wenn das KInd schon gut durchschläft ist das eigene Zimmer ganz gut...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
15 Antwort
unser kam mit ca
5 monaten als wir in unsere eigene wohnung gezogen sind und endlich die möglichkeit hatten ins eigene zimmer. wenn ich eher die möglichkeit gehabt hätte wäre er bestimmt schon eher in sein eigenes zimmer gekommen. marco schläft seid dem auch viel ruhiger ... und ich schlafe auch ruhiger da ich mich drehn und wenden kann wie ich will ohne das ich aufpassen muss das der kleine mann wach wird. zur zeit hat er aber eine phase wo sein bett wieder bei uns im schlafzimmer steht, da er es einfach braucht. hatten wir bisher nur einmal naja und das jetzt. aber nach 2 wochen ist das dann wieder vorbei und er pennt wieder in seinem zimmer
TracyHoney91
TracyHoney91 | 24.10.2009
16 Antwort
meine Kleine
hat auch von Anfang an in Ihrem eignen Zimmer geschlafen. Muss aber dazu sagen, dass sie auch von Anfang an gut durchgeschlafen hat und ich trotz stillen nur einmal die Nacht zum Füttern aufstehen musste. Die ersten Nächte schläft man vielleicht a bissl unruhig aus Angst was zu überhören, aber danach schlafen alle viel besser finde ich. Aber ich denke auch, dass ich meine Maus erst später ins eigene Zimmer getan hätte, wenn sie nicht so schön durchgeschlafen hätte ;) Wäre mir sonst glaub ich auch a bissl zu viel Stress am Anfang gewesen immer ins Kinderzimmer zu laufen, wenn sie Nachts wach wird^^
Leija
Leija | 24.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Jugendzimmer im Keller?
02.07.2013 | 3 Antworten
Harry Potter Kinderzimmer
21.04.2013 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading