was könne eure mäuse mit 8 monatenund was sollten sie schon können?

angelina08
angelina08
22.04.2009 | 11 Antworten
hi ich wollt noch mal nachfragen was eure kleine so alles können?meine kleine maus kann jetzt immer noch nicht sehr viel, ist glaub einfach zufaul.ich möchte sie motivieren zum krabbel und lege sie öfters am bauch und ein spielzeug davor und nach ein paar minuten ca.3 will sie einfach nicht mehr.und krabbeln und so will sie auch nicht.und drehen tut sie auch erlich gesagt nicht so viel.wenn sie auf den bauch liegt mach sie sit ups wisst ihr was ich mein.aber auch nicht oft.so will sie nur stehen wenn ich sie halt hinstellen und sitzen wen ich sie hinsetzte.weis manchmal nicht was ich machen soll, ich sie einfach weiter motivieren und auf den rücken legen oder was?vielleicht könnt ihr mir ein bissi helfen.danke lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Hi,
meine war mit 8 Monaten auch noch sehr bequem. Sie hat sich durch die Wohnung gekullert, konnte Sitzen, hat auf Dinge gezeigt, Mama gesagt, Spielzeug "verschenkt" tec. Stehen wollte sie noch gar nicht, das kam erst mit 9 Monaten. Mit 9 Monaten hat sie dann vorwärts gerobbt und mit 11, 5 Monaten erst gekrabbelt. Sie läuft jetzt auch schon gut an den Händen, zieht sich hoch und läuft an Möbeln. Hab Geduld und stress dich nicht. Das kommt alles....LG
Siena
Siena | 22.04.2009
10 Antwort
Mit 8 Monaten...
....kam bei uns auf einmal ein riesiger Schub an neuem Können: erst rückwärts robben, hinsetzen aus allen Positionen, winken, klatschen, drehen , viele neue Laute, Mama sagen und 2 Tage bevor er die 9 Monate erreicht hat, konnte er krabbeln. Aber jedes Kind ist anders u ich würde mir da an Deiner Stelle keinen großen Kopf machen. Vielleicht braucht Deine Maus einfach mehr Zeit...Aber ich würde dennoch einfach spielerisch versuchen ihr zu zeigen wie schön es ist, wenn man mobiler ist. Sie hinsetzen oder hinstellen würde ich nicht, wenn sie es noch nicht von sich aus kann. Bei Ben hat wahnsinnig viel gebracht, dass wir oft mit älteren Kindern was machen, wo er sich quasi vieles abschauen konnte, und das er ansich von geburt an ein eher neugieriger u temperamentvoller Mensch ist u nicht faul... Lass Deiner Kleinen einfach die Zeit, die sie braucht
Kaddien
Kaddien | 22.04.2009
9 Antwort
motivieren
Hallo mein kleiner Sohn ist 9 monate und voll motiviert.Das merkt sie auch und könnte dann auf bockig schalten.
eknil79
eknil79 | 22.04.2009
8 Antwort
Meine kleine ist auch 8 Monate
und ist sehr mobil.Sie kullert durch die ganze Stube und versucht auch schon zu krabbeln, indem sie sich in den Vierfüßlerstand stellt.Seit 2 Tagen kann sie ohne festhalten sitzen.Wenn man sie auf die Füße stellt, ist sie nur am hopsen. Als meine große so alt war, hat sie sich schon an Gegenständen zum Stand hochgezogen und ist auch schon gekrabbelt.Daran sieht man, dass jedes Kind anders ist. Ein Kind macht manches eben früher und ein anderes eben später.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
7 Antwort
Meine
Kleine robbt, dreht sich vom rücken auf den Bauch und wieder zurück, sitzen kann sie noch nicht alleine. Sie versucht grad immer in den Vierfüßler stand zu kommen, klappt aber noch nicht ganz...Sie kann sich schon sehr lange mit ihrem Spielzeug beschäftigen, bis zu einer Stunde..
LeahsDreams
LeahsDreams | 22.04.2009
6 Antwort
da mach dir mal keinen kopf
auch wenn das der mutterinstinkt ist!!!!!aber kinder sind doch verschieden in ihrer entwicklung.....lass ihr ihre zeit. meiner heute 14monate hat erst vor einem monat richtig angefangen zu krabbeln und gedreht hat er sich erst mit 9monaten.wir waren auch zur krankengymnasitik aber ich hatte den eindruck, das half nicht aber was du auf keinen fall machen solltest ist mit ihr das stehen üben, denn so überspringt sie wichtige schritte in der entwicklung wie das krabbeln und das ist wenn man das fördert nicht gut. klar es gibt kinder die lernen erst laufen und dann krabbeln aber das machen die von alleine also ich kann dire nur empfehlen, lass ihr die zeit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
5 Antwort
8 monate
Mein kleiner ist jetzt 7 1/2 Monate und krabbeln will er auch nicht, der mekert auch nach ein paar minuten, kullert sich dann aber auf den Bauch. Hin und her drehen macht meiner schon ein weile und laufen, laufen. Sitzen klappt noch nicht ganz so, aber das wird schon. Die machen alles erst wenn sie wollen, irgendwann macht deine das von ganz allein. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
4 Antwort
kenne ich...
meine tochter wird jetzt 7 monate alt und amcht auch noch nicht soviel wie manche andere...aber ich lass mich dadurch nicht verunsichern...manche brauchen eben länger mit der motorik dafür sind sie dann sprachlich weiter...meine tochter dreht sich zb. von der bauchlage in die rückenlage ohne probleme, aber umgekehrt no go...auf die seite drehen klappt auch schon, aber das kleine stückchen auf den bauch mag sie nicht...aber sie wirds schon lerenn...schließlich haben wir ja alle laufen gelernt...also ich kene kein kind, das nicht laufen gelernt hat...
ruzica1984
ruzica1984 | 22.04.2009
3 Antwort
8 Monate
also meine kann krabbeln, hochziehen, stehen, an gegenständen entlang laufen, an den Händchen gehalten laufen und im Moment übt sie sitzen und das frei stehen. Sitzen klappt fast und allein stehen ist noch wacklig - sie stellt sich ans Sofa und lässt plötzlich los, aber dann gleich wider festhalten - heute ist sie auf den Po geplummst - sie hatt gelacht. LG Chrissi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
2 Antwort
.........
meine konnte bis sie 7 monate alt war auch noch nichts, außer sich auf dem bauch drehen. dann mit acht monaten wurde sie mobil, erst hat sie sich alleine hingesetzt, dann auf den rücken gedreht und auch gleich krabbeln gelernt.alles in 14 tagen!und ohne meine hilfe, ich habe ihr bei nichts geholfen, meine einstellung war wenn sie was will muß sie das alleine schaffen.habe sie auch nie hingesetzt.das war glaube ich auch der grund warum sie alles so schnell gelernt hat.wenn man sein kind ständig hilft braucht es das nicht von alleine zu lernen... krabbeln hat meine übrigends durch einen ball gerlernt, weil der immer weggerollt ist und sie den wieder haben wollte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2009
1 Antwort
Na
Also mein kleiner kann sich vom rücken aufm Bauch drehen, aber von bauch auf rücken nur ganz seltent. Er kann robben und sitzen nur wenn ich ihn hinsetzte. Hab geduld alles kommt von allein. :-) LG
LeonMami2008
LeonMami2008 | 22.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Umfrage Haustiere :O)
26.04.2013 | 60 Antworten
U7a was sollten die Kinder dort können?
02.08.2012 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading