Sandspielmuschel für Stadt- / Wohnungskinder

bernoi
bernoi
06.01.2009 | 4 Antworten
Auch wenn der Winter noch ein paar Wochen märchenwaldaussehend Einzug hält bin ich schon mit meinen Gedanken im sonnigwarmen Frühling. Wir haben da so einen schönen begrünten Innenhof direkt vor unserer Erdgeschosswohnung (vormittags bis früher nachmittag sonnig und später nachmittags schattig) . Es gibt eine nette Bank zum Käffchen trinken. Jetzt habe ich für die Zwerge so ein Foto von einer Sandspielmuschel kombiniert Sand / Wasser gefunden, Sandpielzeug haben wir jetzt auch im Billig Discounter xxx schon mitgenommen. Wir haben nicht das Privileg derzeit ein Haus noch einen eigenen Garten zu besitzen. So eine Strandmuschel mit Spielsand kann man sogar in der Wohnung mit Folie drunter aufbauen und jederzeit wieder aufräumen. Für uns käme das auch in Frage, da der benachbarte Spielplatzsandkasten ständig mit Hunde und Katzenkot verseucht ist. Wer besitzt so einen flexiblen Sandkasten (Sandmuschel) und wie wird er von den Klein-Kindern angenommen ? Ist es erstmal eine Alternative, bevor man dann an den Badestrand mit den Kleinen fährt ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
also
wir haben seit 2 jahren einen auf den balkon. und mein sohn interessiert sich üpberhapt nicht mehr dafür. er möchte lieber auf den spielplatz wo die anderen kinder sind und dort mit den anderen burgen bauen etc. allein macht ja auch irgentwie kein spaß. und nun haben wir dat dinge seit 2 jahrewn ungenutzt auf den balkon stehen und nimmt viel platz weg
patty31
patty31 | 06.01.2009
3 Antwort
Also,
wir haben die Erfahrung gemacht, dass diese Teile schnell uninteressant wude. Zum Plantschen reicht auch ein Eimer Wasser oder ne Babywanne....und für Sand war es ungeeignet. Die Dinger sind nicht Wasserdicht und wenn sie draußen stehn, laufen die bei Regen voll Wasser und werden höllisch schwer....ich würd sowas nie mehr kaufen!!
arrabe
arrabe | 06.01.2009
2 Antwort
Ich find das Teil
auch total klasse und werden so eins auch im Frühjahr für unsere Kleine holen. Haben nen Schrebergarten, da kann sie sich dann aussuchen, ob sie im Sand spielen will, oder im Wasser plantschen will *gg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2009
1 Antwort
Das teil ist einfach TOP
Wir haben so ein Teil auf dem Balkon stehen. Meine Kinder waren super begeistert. Im Sommer als Planschbecken wo man das Wasser halt auch mal zwei Tage drin lassen kann . Aber so decken wir immer wenn die Kinder aus dem Wasser raus sind mit der anderen Hälfte ab und können so das Wasser noch am nächsten Tag verwenden.
lilamima
lilamima | 06.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Auf dem Dorf leben, ist einfach genial
26.11.2013 | 25 Antworten
Neustart.aber wie?
10.11.2012 | 5 Antworten
ich will zurück in die stadt :-(
11.09.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading