Gehfrei - Ja oder Nein

jungemami18
jungemami18
07.11.2008 | 25 Antworten
hallo habe da mal eine frage und zwar will meine schwägerin meinem kleinen zu wihnachten einen gehfrei schenken allerdings hat min kinderarzt gesagt, dass die gar nicht gut für den rücken wären nun meine frage stimmt es dass ein gefrei dem rücken schaden kann ?
hoffe auf viele hilfreiche antworten und danke im vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
nicht schlimm
würde mich wegen einem spilzeug nicht belabern lassen..wenn man das vernüftig benutzt dann passiert da auch nichts und lange brauch man das auch nicht...unfälle passieren ja nur weil man nicht aufpasst oder es falsch eingestellt hat..haben die eltern selber dran schuld...meinen hat es auch nicht geschadet..hab es nicht oft genutzt am tag und auch nur ein paar monate
psychomama
psychomama | 07.11.2008
24 Antwort
hi
hab im magazin einen beitrag zu gehfrei gemacht ließ es dir mal durch und entscheide dann selbst lg manu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
23 Antwort
zum guten Schluß!
Ja aber Spielplatz ist für mich was normales und Auto fahren auch...aber ein Gehfrei nicht.Muss man nicht haben man braucht es einfach nicht. Zitate Sind die Kinder behindert - oder wozu diese bewegungseinschränkenden Gestelle und Gitter? Bitte nicht kaufen. Die Dinger sind fatal und sollten längst vom Markt sein. Es passieren sehr viele auch schlimme Unfälle damit;und außerdem ists der völlig falsche Weg laufen zu lernen. Das Laufen entwickelt sich aus dem Hochkommen unter Balanceübung. In diesen Kutschen wird genau das unterbunden, weil die Kinder gestützt werden und bloß die Beine bewegen oder steif machen - und zwar so viel, daß manche Kinder Krankengymnastik brauchen, um diese Steifheit wieder loszuwerden. Zum Laufenlernen braucht es keine Lauflerngeräte, sondern Geduld, Lob, Couchtische, vielleicht einen Puppenwagen zum Schieben, hier und da eine Hand und ein paar tröstende Worte- aber bestimmt kein GEHFREI.
Dayday77
Dayday77 | 07.11.2008
22 Antwort
@ Dayday77
Du, ich kann bei Google auch Autounfall eingeben, und trotzdem werden sie gefahren:-) Oder geb mal Spielplatzunfälle ein, die gibt es genauso genug und trotzdem gehen wir mit unseren Kids dahin. Ich denke wenn man Kids in nem Gehfrei setzt, ist es doch wohl selbstverständlcih das WIR da aufpassen müssen. Klar wenn ich die Kids damit alleine durch die Wohnung laufen lasse, passieren auch Unfälle. Ich denke da sollte ein Erwachsener genug Grips in der Birne haben um dabei aufzupassen!!!! Ist nicht böse gemeint ok:-)
mgpower1971
mgpower1971 | 07.11.2008
21 Antwort
wir haben auch eins
colin is da aber nie lang drin, meistens nur wenn ich schnell dusche oder die spülmaschine ausräume! sonst sitzt er darin!!allerdings muss ich sagen, das er auch schon fast laufen kann.auch ohne das ding!! also ich finde es nicht schlimm, aber in maßen!! zum thema treppensturz kann ich allerdings nur sagen, wieso war die treppe nicht abgesichert?dann kann sowas ja gar nicht passieren!
bobbes3011
bobbes3011 | 07.11.2008
20 Antwort
so!
ich hab mal geschaut: bei google eingeben. Gehfrei unfall da kriegst du deine Antworten!
Dayday77
Dayday77 | 07.11.2008
19 Antwort
Hi
ich frage mich wieso die dinger noch verkauft werden was da alles schon passiert ich versteh das net sie soll lieber was anderes kaufen lg manu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
18 Antwort
hallo
man kann das so oder so sehen.meine kleine hatte ein gehfrei.unser arzt hatt es uns sogar empfohlen, weil sie viel liegen musste als baby, haben sich ihre muskeln nicht so gut entwieckelt.durch das gehfrei ist es besser geworden.wir haben es aber nicht so oft benutzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
17 Antwort
meine
waren auch im gehfrei!! man soll sie ja nicht ewig drin sitzen lassen!!meine kinder haben starke muskeln grade knochen!
woletrclan
woletrclan | 07.11.2008
16 Antwort
...
mgpower1971:das frag ich mich auch!
Dayday77
Dayday77 | 07.11.2008
15 Antwort
also wir hatten auch keins
Aber es gibt solche Sachen die man vor sich herschieben kann, wie so ein Puppenwagen. Die solln in Ordnung sein:-) Aber mal ganz ehrlich, meine Geschwister hatten auch ein Gehfrei und haben keine Probleme mit dem laufen. Wenn das Kind da nicht den ganzen tag drinsitzt is das schon ok. Die Ärzte übertreiben auch viel;-) LG Susi
summerbreeze88
summerbreeze88 | 07.11.2008
14 Antwort
garnicht schlimm
wenn man die dinger richtig benutzt dann kann man die auch nehmen..man sagt so viel schlechtest weil viele die kinder da den ganzen tag fast drinne lassen oder falsch einstellen..mach das was du denkst
psychomama
psychomama | 07.11.2008
13 Antwort
NEIN !!! Mach das nicht !!!
Sag brav DANKE und sie soll etwas anderes schenken z.B. ein Bobby Car oder ein kleines Schauckelpferdchen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.11.2008
12 Antwort
also...
Meine Meinung: die Dinger sollten verboten werden und ganz vom Markt genommen!Ich hab letztens noch einen Beitrag am TV gesehen wo Ärzte auch dieses sagten.Die Unfallgefahr ist megahoch eininge Kinder sind damit schon Treppen runtergesegelt.Dieses Teil baucht man einfach nicht! lg Dany
Dayday77
Dayday77 | 07.11.2008
11 Antwort
....
Oh oh, jetzt bin ich wohl hier unten durch weil ich meine da rein gesetzt habe:-) Ich schließe mich euch aber an wenn ihr sagt das es nicht so gut ist, deswegen waren meine auch immer nur kurz da drin und geschadet hat es nicht. Klar, wichtig ist schon das man dann auch aufpassen muß. Aber wenn die Dinger so schaden, warum dürfen die dann hier noch vertrieben werden?
mgpower1971
mgpower1971 | 07.11.2008
10 Antwort
Nein
Sowohl der Arzt im Krankenhaus, als auch mein Kinderarzt und meine Hebamme haben alle darauf hingewiesen wie schädlich der Gehfrei sein kann. Zum Einen für die Knochen, aber auch unglaublich viele Unfälle soll es gegeben haben. Mein Kinderarzt hat sogar im U-Heft hineingestempelt das er vom Gehfrei abrät. Das macht er bei allen Babys. LG! Melanie
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
9 Antwort
@leosas
ist doch gar nicht wahr.. wenn sie damit leben kann ihrem kind für später körperliche schäden zuzufügen, kann sie das gern machen.. außerdem: ihr kinderarzt hat doch schon davon abgeraten.. wenn mein kinderarzt sagt: besser nicht , dann würd ichs lassen.. denn wenn ärzte schon gegen etwas sind, dann ist das ja begründet..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
8 Antwort
Bitte lassen
mir wurde erst gerstern von der Physiotherapeutin im KH gesagt, dass die Dinger sehr schädlich für die Kinder sind! Wie schon gesagt wurde, schaden sie den Kindern mehr, als sie helfen sollen.. Lieber ein anderes schönes Geschenk Liebe Grüße Sandra
luca24
luca24 | 07.11.2008
7 Antwort
Oh ja jetzt bekommst du saftige Antworten hier
Und wenn du ihn für dein Kind doch benutzt, sage es nicht hier. Du wirst erhängt hier und
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
6 Antwort
ja
und nicht nur das. die muskulatur kann sich nicht ordentlich stärken und den kindern fehlt in dem ding das gefühl fürs gleichgewicht. außerdem sind die sau gefährlich und in vielen ländern schon verboten. tu ihn bloß nicht da rein.
doreenaiki
doreenaiki | 07.11.2008

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Gehfrei ja oder nein?
17.11.2014 | 37 Antworten
Gehfrei gut oder schlecht?
20.04.2010 | 13 Antworten
Frage zum Gehfrei!
03.08.2009 | 18 Antworten
Gehfrei?
15.05.2009 | 31 Antworten
Gehfrei ab wann?
08.01.2009 | 20 Antworten
Gehfrei schädlich oder nicht?
24.07.2008 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading