Laptop ja oder nein

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.06.2010 | 45 Antworten
hallo ihr lieben,
ich hab gerade gesehn das viele der meinung sind das laptops und co. für unter 4j. zu früh ist, nun anscheinent habt ihr nicht viel ahung was die entwicklung der computer angeht, es ist sehr wohl sinnvoll früh mit den kindern die welt der computer bei zu bringen den es werden immer mehr dinge über das internet gemacht und es wird nicht mehr lange dauern da gibs nichts was man nicht übers internet machen kann.es geht schon im kindergarten loss das die kinder an den PCs lernen und in der schule sowiso
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

45 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Geb ich dir Recht
Hier bei uns in den Kindergärten gibt es auch Computerräume!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
2 Antwort
Laptop
Hallo, man muss nicht schon mit 4 Jahren die Kinder ins Reich der virtuellen möglichkeiten schicken.!Meine Meinung .Lg
Allypirlli
Allypirlli | 20.06.2010
3 Antwort
Hi
Es kommt wie bei allen Dingen in der Kindererziehung auf die Dosierung an. PC und co. sind auch schon bei kleinen Kindern sinnvoll, man sollte es nur nicht übertreiben.
Jojena
Jojena | 20.06.2010
4 Antwort
jein
ich finde das ist ansichtssache, wir jedenfalls haben dem schlumpf von v-tech einen baby lap top geschenkt als er ein jahr alt war. er sieht uns am pc, sieht sein kinderkram hier manchmal und wird wohl auch später einen haben. allerdings laptop oder pc mit i-net gibt es nur unter aufsicht bei uns im wohnzimmer. über eigenem im kinderzimmer kann man reden wenn er alt genug bzw. vernünftig genug ist. aber recht hast du. wir sollten uns darauf einstellen, dass unsere kinder nicht mehr ohne aufwachsen, genauso wenig wie unsere generation nicht ohne telefon und tv aufwuchs......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
5 Antwort
Hallo!
Also ich finde es auch gut, Kinder an Computer heranzuführen, da diese in Ihrem späteren Leben viel mit PC's zu tun haben werden! Allerdings: Je nach Alter die angebotenen PC's verwenden! Es gibt viele Lerncomputer für Kinder, die in einem gewissen Alter sind! Ich würde meinem Sohn auch einen Lernpc kaufen, sobald er das Alter erreicht hat, welches auf der Verpackung steht! Niemals vorher!
Janina1990
Janina1990 | 20.06.2010
6 Antwort
@Allypirlli
nun dann schau dich mal um, in den kitas gibs auch PCs wo die kinder drann lernen mit umzugehn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
7 Antwort
Lerncomputer
Dann brauchen sie zuhause ja nicht auch noch einen.!Sie werden den Anschluss schon nicht verpassen, wenn sie erst im Grundschulalter damit anfangen.Lg
Allypirlli
Allypirlli | 20.06.2010
8 Antwort
Wie immer....
...liegt es an der Dosierung wann etwas sinnvoll und wann es schädlich ist. Ich finde es sinnvoller ein Kind die ersten Jahre davon fernzuhalten! Mir war es wichtiger das meine fahrradfahren und schwimmen konnten! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
9 Antwort
@Janina1990
das werde ich auch machen, ein jüngster wird auch ein lehrn PC bekomm wenn er 3j. ist, wenn man sich da ansied was jetzt schon alles mit PCs getahn wird wie wird das denn in 10j. sein ich finde es ist sehr gut wenn die kleinen damit aufwachsen genauso wie mit ferhnsehn tel. und co.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
10 Antwort
@Heviane
das sowieso, aber man heute nicht mehr sagen das es für 3j. oder 4j. zu früh ist dafür ist die welt der computer und internet entwicklung zu schnell und zu weit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
11 Antwort
@Mama_von_4
Es war mir immer egal was andere sagen oder machen. Ich kenne meine Kinder und ich habe meine Lebensphilosophie dazu. Meine bekommen vor 14!! kein Fernseher ins Zimmer , vor 12 gab es kein Handy und bei Filmen wird auf FSK geachtet. Ich denke nicht das ein Kind was erst mit 10 Jahren an Pc und Internet gelassen wird eine schlechtere Zukunftsperspektive hat als andere Kinder. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
12 Antwort
@Heviane
das hats du echt super geschrieben...wieso sollte man ein kjind so zeitig vor den pc setzen? zum glück hat unser kiga sowas nicht...die gehten noch raus und malen und machen sport...also nen pc im kiga finde ich übertrieben... die lernen das noch früh genug....meine kinder sollen lieber bei wind und wetter rausgehen, da haben sie mehr davon....
rudiline
rudiline | 20.06.2010
13 Antwort
Schwachsinn
dein kind soll schneller mit dem pc umgehen, dann soll er später auch schneller reif werden und schwupps wird dein kind mit 11 mutter oder vater. schwachsinnig. was ist denn damit einfach mal das kind kind sein zu lassen??? mit diesem ganzen scheiß nehmt ihr alle den kinder ihre kindheit, sie sollen immer schneller reifer werden und sind dann mit 9 jahren reifer als ihr selber. absoulter schwachsinn. dann können wir es ja auch so machen das man vodka schon ab 11 trinken darf, auto fahren ab 10. wenn man von den kinder alles so verlangt sich wie ein erwachsener zu benehmen. was das mit den kinder anrichtet die keine kindheit haben wisst ihr anscheind nicht.
blub_blub_blub
blub_blub_blub | 20.06.2010
14 Antwort
@Heviane
das iss richtig das , das jeder selber entscheiden muss, wenn ich aber mal von mit aus geh, als ich anfang 20 war hatte ich auch kein konnte damit auch nichts anfangen nur mitlerweile mach ich selber auch viel übers internet weil ich erkannt haben das man diese welt heute braucht für viele dinge denke ich schon das es wichtig ist das die kinder auch das lernen sollten mein 2. sohn arbeiten regelmässig am PC in der schule zur zeit machen sie ein projekt mit englisch da haben sie kontakt zu anderen klassen in anderen ländern und reden auf englich wenn mein sohn nicht schon als vorschulkind an den PCs in der kita war müsste er sich jetzt erstmal damit auseinander setzen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
15 Antwort
Unser Sohn
bekommt definitiv in dem Alter keinen PC bzw. Lernpc. Ich finde auch, sie sollen die Kindheit genießen und lieber kreativ Spielen anstatt vorm PC zu hocken. Gleiches gilt für den TV. Fernsehen wird bei uns bis 3 Jahren tabu sein - evtl. das Sandmännchen am Abend, mal schauen. Ich habe neulich erst einen Bericht zu einer Forschung gelesen, in der festgestellt wurde, dass Kinder unter 3 Jahren die schnellen Bilder und Inhalte im TV gar nicht begreifen können, nur irritieren und das gleiche gilt für den PC. Wenn mein Kind mit 6 Jahren
Tete
Tete | 20.06.2010
16 Antwort
@Mama_von_4
Und was wäre so schlimm, wenn er es jetzt erst lernen müsste???? Traust du deinem Kleinen nicht zu, dass er es jetzt auch noch lernen könnte. Ich kann das nicht verstehen. Kinder sind doch so lernfähig egal wie alt sie sind. Er hätte es jetzt auch noch ohne Probleme gelernt.
Tete
Tete | 20.06.2010
17 Antwort
@blub_blub_blub
Ich finde es gut wenn du deine Meinung vertrittst aber es sollte ohne Wertung sein! Wie du gelesen hast habe ich auch eine andere Einstellung dazu als mama_von 4 aber Wertungen wie Schwachsinn , Unwissenheit und Schädigend für das Kind zu unterstellen tragen in keinster Weise zu einer fruchtbaren Diskussion bei. Du wirst bald Mutter und hast Vorbildfunktion! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
18 Antwort
@Tete
ich hab mitlerweile 3 kinder in der schule und bekomme dementsprechend viel mit was in den schulen heute so alles verlangt wird und deswegen sage ich es war richtig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2010
19 Antwort
zu Tete's beitrag
ich denke genau so. vielleicht wäre es fürs kind sogar jetzt auch noch besser erst später dran geführt zu werden. außerdem sollte man sich angucken wie du jugend verblödet weil die nur an diesen scheiß dinger sitzt. keiner kann mehr richtig eine beziehung führen weil alles nur noch übers internet läuft. die sind doch später zu gar nix mehr in der lage, denn was dein kind am pc macht kannst du auch nicht 24 h kontrollieren. außerdem leiber nur in der schule und das da lerne lassen wo sie kontrolliert werden als zu hause.
blub_blub_blub
blub_blub_blub | 20.06.2010
20 Antwort
@Mama_von_4
Und ich sage, er hätte es später auch noch ohne Probleme gelernt, es war nicht nötig und mein Sohn bekommt das nicht . Das viel verlangt wird, da gebe ich dir Recht. Aber ich bin trotzdem der Meinung: Kinder Kind sein lassen und dazu gehört kein PC, Internet und Co. bis zu einem gewissen Alter.
Tete
Tete | 20.06.2010

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

kinder am laptop/pc
09.07.2012 | 21 Antworten
Laptop für 3Jährige
20.06.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading