⎯ Wir lieben Familie ⎯

Auch mal schreien lassen?

Maren987
Maren987
09.03.2009 | 24 Antworten
Hallo ihr lieben,

habe mal eine frage, wenn eure kleinen schreien und ihr wisst ganz genau sie schreien eigentlich für nix .. geht ihr dann sofort hin oder lasst ihr sie auch schon mal bissle schreien..

mein arzt meinte soll sie ruhig auch mal schreien lassen, macht müd sagte er ..

lg maren
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
von
welchem Alter sprichst du?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2009
2 Antwort
ja
ich weiß ja wann er was fürn problem hat. also lass ich ihn auch "schreien", is ja mehr jammern und meckern als schreien.
luka-romero08
luka-romero08 | 09.03.2009
3 Antwort
!!
na klar soll mann die mal ein bisschen schreien lassen wenn sie gar nix haben warum nicht!!mann kann doch nicht bei jedem pieps hin rennen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2009
4 Antwort
....
ich machs nicht . da wirds nur schlimmer und sie kriegen angst . außerdem schreit ein baby niemals grundlos
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2009
5 Antwort
länger
als 3-4 min lass ich Nele niemals schreien denn ich bin der meinung wenn ein baby schreit dann tut es dies nicht ohne Grund!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2009
6 Antwort
hallo
also ich lass sie mal 1-5 min schreien kommt darauf an wie stark sie schreit wenn nicht so sehr schreit lass ich sie schon ein paar min. schrein aber wenn sie doll wein nehme ich sie natürlich gleich hoch lg julia
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2009
7 Antwort
...
kommt aufs alter an. unter 6 monaten auf keinen fall, darüber mal kurz und wenn sie schon kleinkinder sind je nach situation. aber um das kind müde werden zu lassen? der erzählt womöglich noch, dass schreien die lungen stärkt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2009
8 Antwort
Hallo süße
Unsere Zwerge sind ja nu fast gleich alt. Ich mach das so wenn Sam im Bett liegt und nur schreit wegen nichts oder weil er sich denkt Schnulli ausgespuckt also kommt Mama gleich dann geh ich hin gib ihm den Nucki und sage Freundchen du hast 5 Minuten dann ist ruhe im Karton natürlich schrei ich nicht oder sag es böse bin dabei ganz ruhig. Meist ist dann auch nach 5 Minuten ruhe weil er das zwei dreimal macht. Wenn er dann immernoch schreit dann nehm ich ihn kurz hoch. Meistens macht er dann ein Bäuerchen. Dann leg ich ihn wieder hin erzähl im ein bisschen was und streich ihm mit einem seiner Schnuffeltücher dabei über die Nase. Dabei pennt er dann ein. Aber er sollte halt da einschlafen wo er später auch wieder aufwacht damit er sich nicht erschrickt LG Janine + Sam
AJEsens
AJEsens | 09.03.2009
9 Antwort
schreien
meine kleine ist eben jetzt acht wochen alt . schreit oft wenn der schnuller nur raus fällt . NATRÜRLICH WENN DIE DOLLE SCHREIT; RENNE ICH SOFORT HIN . aber meistens ist es immer nur wegen ihrem schnuller
Maren987
Maren987 | 09.03.2009
10 Antwort
hi
also ich lass ihn dann auch etwas schreien wenn ich weiss er will nur raus und er nichts hat. nach ner weile hört er ganz von allein auf und erzählt sich selber was aber er schreit keine halbe std oder so ist einfach nur als wenn er sagt holl mich endlcih raus aber wie gesagt er weiss genau das er nicht weit damit kommt obwohl mir das immer weh tut und ich ein schlechtes gewissen habe
niki25
niki25 | 09.03.2009
11 Antwort
Hi
Ich hab Leon auch mal schreien lassen. LG Katrin
seerose85
seerose85 | 09.03.2009
12 Antwort
ich
lasse nicht schreien. Warum sollte ich das wohl tun? Irgendwas wird sein, wenn er schreit und warum sollte ich nicht dafür sorgen, dass er wieder Wohlbefinden hat? Wegen der Regeln? Das kommt alles noch früh genug und müde sollten sie lieber vom vielen mit mami Spielen sein, statt vom Plärren! Doofer Arzt.
anyu
anyu | 09.03.2009
13 Antwort
schreien
dann nicht, also wenn mein jonas schreit, dann ist irgendwas, der schreit nicht ohne grund. wenn er meckert und ich die hände grade voller kuchenteig habe, dann knete ich zuende und geh dann hin. also ich springe nicht sofort, aber ich springe :-)
Camourflage
Camourflage | 09.03.2009
14 Antwort
ja aber gerade wenn sie den schnuller verloren hat
mußt du doch schenll hinn , das ist ein saugreflex den babys brauchen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2009
15 Antwort
schreien
ja bis jetzt renne ich immer sofort hin bei jeder kleinigkeit . aber habe jetzt auch schon mehrmals gesagt bekommen, ich würde das falsch machen . "sie würde sich daran gewöhnen, das ich immer sofort springe wenn sie schreit für nix und das wäre schlecht" . und ihr schreibt jetzt alles was andress, jetzt bin ich durcheinander :- (
Maren987
Maren987 | 09.03.2009
16 Antwort
mit 8 wochen kannst du dein Kind
nicht verwöhnen und wie bitte soll dein Kind sich denn den Nuckel wieder selbst holen . höre einfach auf dein herz und tu das was du für richtig hälst!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2009
17 Antwort
die ersten
6 monate kannst du kinder nicht verwöhnen und schon gar nicht können sie sich merken"wenn ich jetzt schreie dann kommt sofort meine mama".. ganz im gegenteil dein kind soll doch vertrauen zu dir aufbauen und das geht bestimmt nicht wenn es muttersehlen allein in seinem bettchen schreit. du brauchst es ja nicht gleich hochnehmen. wenn dein kind weinent einschläft, dann ist es kein richtiger erholsammer schlaf und die chance an kindstod zu sterben ist in dem moment höher-das ist erwiesen weil es dann depressiv schläft.meiner schwiegermutter sagte auch mal lasst es doch mal schreien-das hab ich einmal gemacht, und es hat mir mein herz gebrochen, das mache ich NIE wieder.
mädel21rd
mädel21rd | 09.03.2009
18 Antwort
Ich lasse meinen kleinen auch schon mal schreien!
Am Anfang bin ich jedes mal hingerannt wenn er geschriehen/geweint hat, da war er ja auch noch sehr klein. Allerdings gewöhnen Babys sich sehr schnell an die Reaktion der Eltern wenn sie schreien und das auch nicht Sinn und Zweck ist ein Baby den ganzen Tag durch die Gegend zu tragen. Also setze ich ihn nach einer Zeit wieder ab und er fängt wieder an zu weinen und das kann er so lange bis das sich irgendeiner erbarmt und ihn wieder auf den Arm nimmt! Also muss er auch lernen, dass er sich selber fortbewegen kann und ihn nicht jedesmal einer rumträgt. Anderes Beispiel: Wenn er nachts schreit oder weint, dann gehe ich selbstverständlich hin und beruhige ihn! Nach einer Weile kennt eigentlich jede Mama den Unterschied zwischen schreien und schreien oder weinen und weinen!
Canim01
Canim01 | 09.03.2009
19 Antwort
es
gibt aber auch andere Möglichkeiten . ablenken geht eigentlich fast immer, wenn es kein hysterisches reingesteigertes Schreien ist . ich lenke ihn ab und lache, - nicht ihn aus, sondern ganz freundlich an und nach ner Zeit hat er eh vergessen, warum er geweint hat. Ist das nicht der Fall, hat er was. Und wenn es nur ein querer Pups ist. Ich mach den dann weg!
anyu
anyu | 09.03.2009
20 Antwort
und
wenn ich abwaschen oder aufräumen muss, dann isser immer dabei . nicht aufm Arm, sondern in seiner Babyschale mit Greifling oder Schnuffeltuch und ich rede dennoch die ganze Zeit mit ihm und beziehe ihn ständig in alles ein, was ich mache. Rituale helfen. Wenn 2mal geklappt hat, dass er nach Lied Nr. 5 schlafen soll, klappt es immer wieder . ich kann dann einfach weggehen und er schläft bald ein. mal sehen, vielleicht sehe ich das später auch noch mal anders, wer weiß
anyu
anyu | 09.03.2009
21 Antwort
ein baby hat IMMER einen grund,
warum es schreit. ob wir als eltern den grund erkennen, ist eine andere frage. ich habe meinen sohn niemals schreien lassen und ich finde, da rechnet sich. er ist ein total ausgeglichenes zufriedenes kind und weiß, dass er ernst genommen wird, wenn es ihm mal nicht gut geht. und ja - wenn mein sohn geschubt hat und den ganzen tag herumgetragen werden wollte, dann gab es auch das. nach dem schub war alles wieder rum und er ist wieder so selbständig wie eh und je gewesen. von wegen verwöhnen und daran gewöhnen und so .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2009
22 Antwort
ohoh gutes thema ;)
also lass meine schon immer mal meckern, wenn ich wußte dass sie eigentlich nix haben konnte und ihr zb. nur langweilig is . und trotzdem hab ich - um das auf meine vorschreiberin zu beziehen - ein sehr ausgeglichenes, super zufriedenes und glückliches baby was fast 99% des tages nur am lachen is . klar muss man bei schüben oder krankheit oder ähnlichem absolut reagieren.. keine frage.. aber wenn nix is, und man hört ja am weinen/meckern mit der zeit welche art von weinen das is . ich kann und will nciht immer gleich rennen wenn was is, das geht ja auch nicht immer .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2009
23 Antwort
Hallo
ich habe meinen auch mal schreien lassen . war auch nötig, da er nie richtig alleine einschlafen konnte und das bei uns dann sehr stark ausgeartet ist mit ihm und ich an meine Grenzen kam, da er sehr wenig geschlafen hat . habe ihn dann kontrolliert schreien lassen und seit dem ist alles schön . unsser Mutter-Kind-Beziehung hat das nicht geschadet. er ist immer noch sehr stark auf mich fixiert und ich bereue es auch nicht, das ich ihn habe schreien lassen , obwohl es mir immer in der Seele weh getan hat, wenn er geschrieen hat . Auch Tagsüber, wenn er wach ist muss er manchmal warten, bis ich zeit für ihn habe, z.B.wenn ich in der küche bin Und ich denke auch, das man als Mutter mit der Zeit merkt, ist es was ernstes, wenn er weint oder er macht er das aus langeweile. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2009
24 Antwort
@bottermelkfresh
ich finde, mecker oder knöttern ist für mich ein unterschied zu richtigem schreien. wenn meiner meckert, weil er irgendwas möchte oder ihm sonst was nicht gelingt, dann meckert er halt. da muß er dann auch selbständig durch. aber wenn er richtig geschrieen hat, hab ich immer reagiert. das fand/finde ich wichtig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2009

ERFAHRE MEHR:

kind (18monate) schreien lassen?
01.01.2011 | 17 Antworten
Schlafen-schreien lassen
23.09.2010 | 15 Antworten
8 wochen altes baby schreien lassen?
01.07.2010 | 47 Antworten
Kind beim Einschlafen schreien lassen?
30.03.2010 | 10 Antworten
Baby mal schreien lassen oder nicht?
27.03.2010 | 28 Antworten
Baby (4 Monate) einfach schreien lassen?
12.01.2010 | 32 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x