5 Tage überfällig

LiisaHa
LiisaHa
22.01.2019 | 2 Antworten
Hallo Zusammen,

diese Frage hier erscheint vielleicht sogar ziemlich oft, dennoch würde ich gerne eure Meinung zu meinem „Anliegen“ wissen.

Ich bin nun seit 5 Tagen überfällig. Habe bisher immer einen sehr regelmäßigen Zyklus von 29 Tagen gehabt. Seit 2 Tagen, habe ich das Gefühl meine Mens zu bekommen. Immer mal wieder ein Ziehen im Unterleib. Rückenschmerzen. Auf der Arbeit wird mir auch des Öfteren mal schwindelig. (Was ja nicht unbedingt was zu heißen hat, oder?!) Ich denke, jeden Moment kommen meine Tage. Heute hatte ich auch kurz ein leichten stechenden Schmerz in der rechten Leistengegend. Übelkeit, Schmerzen in der Brust oder sonstiges, ist bei mir nicht der Fall. Was meint ihr? Noch ein paar Tage warten oder testen? Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich auch ein wenig vor einem SST drücke.

Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich kann Dir nur raten einen Test zu machen. Am besten mit dem ersten Morgenurin direkt nach dem Aufstehen und einem digitalen Test mit Wochenbestimmung. Dann entfällt das Strichraten und Du hast ein sicheres Ergebnis. Einen anderen Weg gibt´s nicht. ;-)
babyemily1
babyemily1 | 23.01.2019
2 Antwort
Hallo , bei 5 Tage überfällig sein bei einem normal regelmäßigen Zyklus solltest du schon ein eindeutiges Ergebnis haben wenn du testest ... Wie schön geschrieben am besten mit morgenurin ... Wenn du dich gedulden kannst Schaden aber auch noch ein paar tage abwarten nicht
Mona19_84
Mona19_84 | 23.01.2019

ERFAHRE MEHR:

13 Tage überfällig
10.07.2017 | 4 Antworten
2 tage überfällig schwanger?
11.10.2011 | 4 Antworten
4 tage überfällig
13.07.2011 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading