Frauenmanteltee?

Kinderwunsch91
Kinderwunsch91
14.03.2017 | 1 Antwort
Hallo, ich habe gehört frauenmanteltee soll bei Kinderwunsch helfen. Hat damit jemand Erfahrung? Wir wünschen uns ein gemeinsames Kind aber mein Zyklus ist extrem unregelmäßig. Mal ist er 37, 35, 42 also ist alles dabei. Ich habe gehört das man den von Beginn der Periode bis zum eisprung nehmen soll dann nicht mehr weil die Frauen die zur Fehlgeburt neigen sollten den Tee nicht weiter nehmen. Leider weiß ich auch nicht ganz genau wann mein eisprung ist durch den unregelmäßigen Zyklus deswegen habe ich letzten Monat mit ovu angefangen und mein eisprung war zwischen den 12-16 Tag aber geklappt hat es leider nicht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich hab sehr gute Erfahrungen mit Frauenmanteltee gemacht. Er hilft Dir aber nicht wirklich, schwanger zu werden, sondern unterstützt viel mehr Deinen Körper, ein hormonelles Gleichgewicht nach Pillenabsetzen oder so in den Griff zu kriegen. Bei mir hat sich nach 11 Jahren Pille alles verschoben, ich hatte viel Schmierblutungen, eine zu kurze zweite Zyklushälfte, dann auch noch eine Zyste am Eierstock ... Ich hab dann angefangen, jeden tag Frauenmanteltee zu trinken. Eine Tasse am Tag ... und es hat sich alles wieder eingependelt. Bin nach 13 Monaten ss geworden ...
Simba92
Simba92 | 08.04.2017

ERFAHRE MEHR:

frauenmanteltee
06.06.2008 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading