Clomifen und Estradiol, wer hat Erfahrung?

jazz291
jazz291
18.01.2017 | 10 Antworten
Hallöchen,

ich nehme diesen Zyklus das erste Mal Clomifen. Von Tag 5-9, zusätzlich hat meine Gyn mir Estradiol aufgeschrieben, weil meine GMSH sich schlecht aufbaut und ich eine Bauchhöhlenschwangerschaft schon hatte.
Am ZT 14 hatte ich 2 Follikel mit 17, 5 mm und einen mit 15mm.

Nun lese ich aber, das man beides zusammen gar nicht nehmen soll...bin total verunsichert...Hat jemand Erfahrungen? Ovutest sind heute noch negativ (ZT16) hätte unter Clomi nicht schon ein pünktlicher ES stattfinden sollen? Bin sonst auch erst immer so 17/18 aber man hört ja, das der so eher sein soll...bin wirlich ratlos...hat jemand Erfahrungen und mag sie berichten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@ekiam Guten morgen :-) Oh Gott, das ist ja furchtbar, das tut mir wirklich sehr leid...sowas wünscht man wirklich niemanden...!! Heute hat mein Fertilitätsmonitor an Tag 19 endlich max und einen Smiley angezeigt...haben aber gestern abend und denke morgen früh reicht auch noch. Vlt darf es dieses Mal endlich klappen und alles geht gut. Wünsche dir ein tolles Wochenende :-)
jazz291
jazz291 | 20.01.2017
9 Antwort
@HeidaUlrichsd Dr Google ;-)) Wenn man Clomi und Estradiol eingibt, steht da immer, dass das eine das andere hemmt oder sich aufhebt und man nicht beides nehmen sollte...
jazz291
jazz291 | 20.01.2017
8 Antwort
@jazz291 Kein Problem. Wo liest du denn, das man das nicht kombinieren soll?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2017
7 Antwort
@HeidaUlrichsd Oh wirklich? Lieben Dank, das macht mir nochmal mehr Mut, nachdem was man sonst so liest
jazz291
jazz291 | 19.01.2017
6 Antwort
Hey, die Kombination von Clomifen und Estradiol ist üblich und sinnvoll, wenn die Gebärmutterschleinhaut sich nur unzureichend aufbaut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2017
5 Antwort
@jazz291 Ok, ich verstehe euren Druck. Allerdings könnte genau dieser Druck das Problem werden, was so vieles auslösen könnte. Aber im Augenblick sieht alles positiv für euch aus. Ist nur Mist, dass dein Mann dich die 5 Monate in der möglichen SS nicht unterstützen/mit erleben kann. Ist er den wenigstens noch so lange da, dass ihr gemeinsam hibbeln bzw. testen und gemeinsam vielleicht freuen könnt? Meine 1. SS wurde damals sehr früh , war der SST positiv. Mein Mann versuchte mich zu beruhigen. Der nächste Termin verzögerte sich und als ich wieder dort war, fing mein Wurm sich schon an zu zersetzen, war aber noch weiter gewachsen. Nächsten Tag hatte ich die AS. Es konnte nichts beim Kind festgestellt werden, warum es nicht sein sollte. Ich frage mich allerdings bis heute, hat das Herz irgendwann mal geschlagen oder nie? Warum war es aber so gut gewachsen und entwickelt?
ekiam
ekiam | 19.01.2017
4 Antwort
Dieses "muss klappen" ist gerade nur so doll, weil mein Mann sonst erstmal 5 Monate im Ausland ist und man dann ja wieder pausieren muss...deswegen hoffen wir sehr, das es nun vlt klappt... Bei der Bauchhöhlen bin ich ohne Clomi schwanger geworden...ich hab es nicht mal gemerkt, ich war meiner Meinung nach am 10 ZT zum Screening beim FA und er meinte, ich hätte HCG im Blut...aber da meine GMSh so katastrophal aussah, sagte er, das kann nichts stabiles sein und so war es leider auch...das war direkt nach der Bauchspiegelung... Oh in der 12 SSW noch eine FG???? oh Gott, das tut mir mega leid :-( Wieso passiert sowas so kurz vorm "sicher"sein??? Natürlich, sage dir sehr gerne bescheid wie es weitergeht :-)
jazz291
jazz291 | 19.01.2017
3 Antwort
@jazz291 Meine SS verlief von Seiten des Clomifen gut. Hatte mit anderen Sachen zu kämpfen, die ich zu dem Zeitpunkt wohl auch bei einer ohne Clomifen entstandenen SS gehabt hätte. Hört sich bei dir doch alles sehr gut an. Aber versteife dich trotzdem bitte nicht zu sehr darauf, dass es diesen Monat klappen muss! Versuche mit Spass und Freude ans herzeln zu gehen und nicht weil jetzt ES sein könnte/müsste. Wenn man sich zu sehr unter Druck setzt, kann es auch schief gehen. Bist du bei deiner Bauchhöhlen-SS auch mit Clomifen Schwanger geworden? Tut mir übrigens sehr leid. Mein 3. Kind ist mit Clomifen entstanden. Vorher bin ich 3x auf normalen Weg Schwanger geworden , dann klappte es nicht und nach mein "Clomifen-Kind" bin ich etwas ungeplant nach knapp 6 Monaten wieder normal Schwanger geworden, jetzt ist meine Maus 3 Wochen alt. Drücke euch ganz fest die Daumen, dass es tatsächlich diesen Zyklus klappt. Gib mal bitte Bescheid, wenn du mehr weißt. Natürlich nur, wenn du magst.
ekiam
ekiam | 19.01.2017
2 Antwort
@ekiam Huhu :-) Also ich war nun eben nochmal beim Ultraschall...habe nun einen Leitfollikel von 22 mm und eine gut aufgebaute Schleimhaut...Sie sagte nur wenn es dieses Mal nichts wird, weiß sie auch nicht. Verlief oder verläuft deine Schwangerschaft mit Clomi gut? Man hört ja auch immer wieder vom FG Risiko usw...Ich hoffe wirklich, das es nun klappt....setze soviel Hoffnung in diesem Zyklus...ich muss Montag wieder hin und sie meint, dann ist das Ei gehüpft...also ab heute lieb zueinander sein ;-)
jazz291
jazz291 | 19.01.2017
1 Antwort
Ich bin damals direkt im 1. Zyklus mit Clomifen Schwanger geworden. Ich glaube, in der Anleitung stand, dass der Eisprung um den 14-16. Zyklustag stattfinden sollte. Bei mir gab es damals keine US-Kontrollen, daher weiß ich nicht, wie groß mein, dann habe ich nicht mehr getestet, weil ich dachte, dass irgendwas falsch läuft. Ich hatte normalerweise eine Zykluslänge von 36-38 Tagen, somit war der ES ca. 14 Tage vor Zyklusende, so wie immer. Damit ist wohl die Angabe des ES in der Anleitung auf einen 28-30 Tageszyklus bezogen. Über das Estradiol kann ich dir nichts sagen, habe ich nie gehabt. Aber dein FA wird schon wissen, warum du beides nehmen sollst. Drücke dir die Daumen, dass es bald bei euch klappt. Vielleicht magst du berichten.
ekiam
ekiam | 19.01.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wer hat erfahrung mit Clomi?
26.07.2012 | 6 Antworten
Wer hat erfahrung mit Clomifen macht
14.08.2011 | 6 Antworten
Erfahrung mit Clomifen?
23.02.2011 | 7 Antworten
Eure Erfahrung mit Clomifen
03.11.2010 | 3 Antworten
Hat jemand Erfahrung mit Clomifen?
25.10.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading