Ist eine Schwangerschaft auch bei langen zyklus möglich?

Ulrike23
Ulrike23
15.08.2015 | 15 Antworten
Hallo, wie oben schon erwähnt wollte ich wissen ob eine Schwangerschaft auch bei sehr langen Zyklus möglich ist???


Mein Freund und ich versuchen es noch nicht lange und die Pille habe ich nie genommen!

Da ich einen langen und unregelmäßigen Zyklus habe wollte ich mal wissen ob ihr da auch Erfahrungen habt? Und welche mittel haben wirklich geholfen den Zyklus zu kürzen?

Würde mich über Antworten sehr freuen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@Ulrike23 Die meisten Ärzte kennen sich leider nicht mit dem PCOS aus. Ich würde dir empfehlen eine Kinderwunschklinik aufzusuchen.Vorab kannst du dich im Internet schlau machen.Für PCOS gibt es ganz bestimmte Kriterien.Vielleicht kommt es nicht in Frage. Bei einem unregelmässigen und langem Zyklus hilft Inofolic.Und mit Ovulationstests könntest du deinen Eisprung ermitteln. Ich würde mir erstmal nicht so einen Stress machen mit dem Kinderwunsch.2 Jahre bis zum Wunschkind sind durchaus normal
oohibiscusoo
oohibiscusoo | 17.08.2015
14 Antwort
Hallo..ja...ich kann davon ein Lied singen....es ist nur definitiv schwerer den ES zu erwischen. Ich hatte Zyklen zwischen 28 und 60 Tagen und begann auch irgendwann mit Agnus Castus oder auch Mönchspfeffer genannt. Das bewirkte immerhin, dass sich mein Zyklus irgendwo bei 40 Tagen einpendelte. War ja schon mal was.... Aber: Wenn du schwanger werden willst, lass doch mal bitte deine Hormone und vorallem deine Schilddrüsenwerte checken. Und hacke da genauer nach...leider denken viele Ärzte, dass alles passt, solange die SD Werte noch im Normbereich sind. Das ist nicht so!!! Meine waren noch im Normbereich, aber zum schwanger werden definitiv zu hoch. Das wurde bei mir schlichtweg ignoriert. Fakt ist, dass ich offenbar seit längerer Zeit schon mit einer Unterfunktion rumlaufe und das obwohl meine Werte bisher "nur" grenzwertig waren. Ich bin mir sehr sehr sicher, dass das der Grund für meine Zyklusstörungen und für meine Fehlgeburt war.
sophie2689
sophie2689 | 15.08.2015
13 Antwort
@Ulrike23 Ist wohl die beste Lösung ;)
Jungemama2287
Jungemama2287 | 15.08.2015
12 Antwort
@Jungemama2287 Bevor ich mir was aus der Apotheke hole werde ich nächste Woche zum Frauen Arzt und lasse mich gleich mal auf dieses pco Syndrom untersuchen..... Und danke für den link
Ulrike23
Ulrike23 | 15.08.2015
11 Antwort
@Ulrike23 PCO = http://www.onmeda.de/krankheiten/pco_syndrom.html
Jungemama2287
Jungemama2287 | 15.08.2015
10 Antwort
@Ulrike23 Agnus Castus=mönchspfeffer! Naja das ist tatsächlich immer unterschiedlich und kommt wie bei Globulis auf doe Reaktion drauf an.viele schwören drauf, andere eben nicht. Das kannst du nur rausfinden wenn du es selber nimmst.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 15.08.2015
9 Antwort
@Jungemama2287 Was ist pco? Werde nächste Woche mal zu meinen Frauen Arzt gehen....
Ulrike23
Ulrike23 | 15.08.2015
8 Antwort
@Dajana01 Ok werde ich nächste Woche mal machen.... Mönchpfeffer? Habe da zwar schon viel drüber gelesen aber da gehen ja die Meinungen auseinander weil es wohl nicht bei jeden hilft
Ulrike23
Ulrike23 | 15.08.2015
7 Antwort
@Ulrike23 Nach der Länge zu beurteilen schließt das höchstwahrscheinlich auf PCO hin.Hast du dich darauf untersuchen lassen? Bei sowas kann die Einnahme von einer Pille den Zyklus auch regulieren.Das sollte aber mit dem FA abgesprochen werden!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 15.08.2015
6 Antwort
Agnus castus und mönchspfeffer sind übrigens das gleiche...gibts rezeptfrei in der apotheke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2015
5 Antwort
@Jungemama2287 Danke für den Tipp Bekommt man agnus castus so oder nur mit Rezept?
Ulrike23
Ulrike23 | 15.08.2015
4 Antwort
@Ulrike23 Geh doch mal zum Gyn...vielleicht kann er eine Art Eisprung"überwachung"machen...ansonsten kann Mönchspfeffer bei der Zyklusregulierung helfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2015
3 Antwort
@Dajana01 Das freut mich das es bei dir schnell geklappt hat.....Mein Zyklus ist wirklich sehr lang zwischen 90 und 150 Tage
Ulrike23
Ulrike23 | 15.08.2015
2 Antwort
Ich hatte bei allen 4 Schwangerschaften einen Zyklus von 26-42 Tagen...hab mich nie um Eisprung geschert und wurde immer schnell schwanger
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2015
1 Antwort
Möglich schon aber sehr schwierig da man ja nie gebaut weiß wann und ob ein eisprung statt findet. Agnus Castus soll aber zyklzsregulierend sein.Dauert aber ca 3 Monate bis es wirkt.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 15.08.2015

ERFAHRE MEHR:

Zyklustag 42
12.01.2016 | 4 Antworten
Wann beginnt ein Zyklus&wo bin ich?
13.07.2012 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading